Beste RTX 4080

am
von Mugen
ca. 7 Min.
0

Unsere Zusammenstellung der besten 5 RTX 4080 Modelle führt dich direkt in das Herz des High-End-Gamings. Diese Grafikkarten sind wahre Meisterwerke der Technik, konzipiert, um dir atemberaubendes 4K-Gaming und herausragende Leistung bei Grafikanwendungen zu bieten. Wir haben die Elite zusammengesucht und verglichen, damit du eine informierte Entscheidung treffen kannst, welche dieser beeindruckenden RTX 4080 Modelle dein Gaming-Erlebnis perfektionieren wird.

Beste 5 RTX 4080 Grafikkarten

  • INNO3D GEFORCE RTX 4080 ICHILL: Diese Karte bietet eine hervorragende Kühlleistung dank ihres effizienten wassergekühlten Designs, das sich ideal für Overclocking und Langzeitspielsessions eignet.
  • ZOTAC GEFORCE RTX 4080 TRINITY OC: Die Karte besticht durch ihr ästhetisch ansprechendes Design mit integrierter RGB-Beleuchtung.
  • MSI GEFORCE RTX 4080 GAMING X TRIO: Mit einem beeindruckenden Boost-Takt von 2595 MHz liefert diese Karte außergewöhnliche Performance.
  • ASUS ROG STRIX GEFORCE RTX 4080: Diese Grafikkarte zeichnet sich durch einen hohen Boost-Takt von 2625 MHz aus.
  • PALIT GEFORCE RTX 4080 GAMEROCK OC: Mit ihrem markanten Design, einem hohen Boost-Takt von 2640 MHz und einer eindrucksvollen RGB-Beleuchtung, kombiniert diese Karte hohe Leistung mit visuellem Flair für anspruchsvolle Gamer.

Zotac GEFORCE RTX 4080 Trinity OC

Mit RGB-Beleuchtung

Fangen wir beim Boosttakt an: Diese Karte kommt mit einem sattem Boosttakt von 2520 MHz daher. Bei Volllast läuft die Grafikkarte unter 70° C und beim Einbau solltest du ca. 3,5 Slots einplanen, da die Grafikkarte die Abmessungen 356,1 x 150,1 x 71,4 mm hat.

Das Dual-BIOS ist ein Feature, das gerade Enthusiasten und Power-Usern zugutekommt. Damit hast du die Wahl zwischen einer Einstellung, die auf energiesparenden Betrieb optimiert ist, und einer anderen, die volle Performance bietet.

Das ist besonders hilfreich, wenn du dich an Overclocking wagen möchtest oder einfach nur auf der Suche nach einer Sicherheitskopie bist, falls eine BIOS-Konfiguration mal nicht so funktioniert, wie du es dir vorstellst.

Die extra Garantiezeit ist ein weiteres Highlight. Standardmäßig erhältst du eine 3-Jahres-Garantie auf die Karte, und wenn du dich für eine Produktregistrierung entscheidest, kannst du diese um weitere 2 Jahre verlängern.

Neben dem GPU Support Stand, der für zusätzliche Stabilität sorgt, findest du auch ein 3-pin RGB Header Kabel im Paket, damit du die SPECTRA 2.0 RGB-Beleuchtung anpassen kannst. Und für den Fall, dass dein Netzteil noch keinen 12VHPWR-Anschluss hat, sind passende 8-pin-to-12VHPWR-Kabel enthalten.

Pro

Dual-BIOS

sehr schickes Design
extra Garantie bei Registrierung
Adapterkabel liegt bei
Boost-Takt bei 2520 MHz
Contra
keine

INNO3D GEFORCE RTX 4080 iChill

wassergekühlt

Beginnen wir mit dem beeindruckenden Boost-Takt von 2565 MHz, der dir einen spürbaren Vorsprung in High-End-Spielen und bei anspruchsvollen Grafikanwendungen bietet. Theoretisch kannst du die Grafikkarte noch weiter übertakten.

Bei der Stromversorgung musst du sicherstellen, dass dein System mindestens ein 750-Watt-Netzteil hat, um den Anforderungen dieser Power-Karte gerecht zu werden.

Außerdem stehen dir drei PCIe 8-Pin-Kabel zur Verfügung, die im Lieferumfang enthalten sind, oder alternativ kannst du ein leistungsstarkes PCIe Gen 5-Kabel nutzen, wenn dein Setup das unterstützt.

Jetzt zum interessanten Punkt, der Wasserkühlung. Ja, Grafikkarten, die wie die iChill mit einer solchen Kühllösung daherkommen, verlangen meist einen Aufpreis. Aber bedenke dabei, dass du gleichzeitig in mehrere Vorteile investierst. Die Wasserkühlung ermöglicht es der Karte, auch unter Last verhältnismäßig kühl zu bleiben, was wiederum die Langlebigkeit und Stabilität unter Stress erhöhen kann. Hinzu kommt, dass Wasserkühlungen dafür bekannt sind, wesentlich leiser zu sein als ihre Luft-kühlenden Pendants, was vor allem in einer Umgebung, in der jedes Geräusch stört – wie beim Aufnehmen von Videos oder beim spätabendlichen Zocken ohne Kopfhörer – ein riesiger Bonus ist.

Pro
sehr schickes Design
sehr leise und kühle Karte
Adapterkabel liegt bei
Boost-Takt bei 2565 MHz
Contra
kein Dual-BIOS

MSI GeForce RTX 4080 GAMING X TRIO

hoher Boost-Takt

Deine Spieleleistung wird auf ein neues Niveau gehoben – in unserem Test war die Gaming X Trio RTX 4080 19% schneller als die GeForce RTX 3090 Ti und bietet gegenüber der RTX 3080 einen Geschwindigkeitszuwachs von 52 %. Aber eine starke Leistung bedeutet nicht, dass du auf Lautstärke und Wärmeentwicklung vorbereitet sein musst.

Trotz der immensen Power bleibt die MSI RTX 4080 überraschend leise. Unter voller Last erzeugt sie nur flüsterleise 30 dBA Geräuschpegel. Zugegeben, sie läuft 2 °C wärmer als die RTX 4080 Suprim X, aber das ist ein kleiner Preis für die außergewöhnliche Laufruhe.

Designmäßig hat MSI auch nicht enttäuscht. Die einstellbare RGB-Beleuchtung und das schöne Design der Karte fügen sich gut in jedes Gaming-Setup ein. Außerdem kommt sie mit einem Dual-BIOS-Feature. Der Boost-Takt liegt bei 2595 MHz. Die MSI Gaming X Trio Reihe wird auch bei den besten RTX 4070 Grafikkarten empfohlen.

Pro
Dual-BIOS
leise und kühle Karte
Adapterkabel liegt bei
Boost-Takt bei 2595 MHz
Contra
Preis

ASUS ROG Strix GeForce RTX 4080

hoher Boost-Takt

Die Leistung der ASUS ROG Strix GeForce RTX 4080 ist atemberaubend. Die zusätzliche Übertaktung ab Werk macht die ROG Strix zu einer der schnellsten RTX 4080, die derzeit auf dem Markt erhältlich ist.

Ob du nun in 4K oder auf einem 1440p Monitor spielst, mit dieser Karte wirst du beeindruckende Frameraten erleben. Laut TechPowerUP liegt der Boost-Takt bei 2625 MHz. Aber Leistung ist nicht alles, nicht wahr? Tatsächlich zeichnet sich die Strix auch durch ihre unglaublich geringe Lautstärke aus.

Selbst unter Volllast erzeugt die Karte nur 32 dBA, was bereits sehr leise ist. Aber es wird noch besser: Mit dem „Silent“ BIOS kannst du die Geräuschentwicklung auf gerade einmal 27,4 dBA reduzieren. Vergiss also nicht, dieses Feature zu nutzen, wenn du einen möglichst leisen Gaming-PC anstrebst.

Jetzt kommen wir zum Stromverbrauch. Hier glänzt die RTX 4080 Strix, indem sie die energieeffizienteste Grafikkarte ist, die jemals hergestellt wurde. Dies ist ein wichtiger Faktor, denn eine höhere Energieeffizienz bedeutet nicht nur eine geringere Belastung für deinen Geldbeutel, sondern auch eine geringere GPU-Temperatur und eine insgesamt höhere Leistung. Interessant ist, dass ASUS das Standard-Stromlimit von 320 W auf 360 W erhöht hat, mit der Möglichkeit einer manuellen Anpassung bis zu 420 W.

Last but not least, das Design der Karte. ASUS hat hier ein klares Statement gesetzt und ein wirklich beeindruckendes Design geliefert. Wenn du nach mehr Informationen über den Grafikkartenhersteller Asus suchst, empfehlen wir dir unseren Ratgeber. Die ROG Strix ist ein wahres Schmuckstück und strahlt Qualität aus. Ihre Vollmetallkonstruktion verleiht ihr eine Haptik und ein Aussehen, die ihresgleichen suchen. Von subtilen Farbwechseln je nach Blickwinkel bis hin zu kleinen Details in der umliegenden Hardware – es ist klar, dass ASUS bei diesem Design keine Kompromisse eingegangen ist.

Wenn du auf der Suche nach der absoluten Spitzenleistung im Grafikkartenbereich bist, ist die beste RTX 4090 Grafikkarte genau das Richtige für dich.

Pro
Dual-BIOS
leise und kühle Karte
Adapterkabel liegt bei
Boost-Takt bei 2625 MHz
Contra
Preis

Palit GeForce RTX 4080 GameRock OC

RGB-Wunder

Bist du auf der Suche nach einer erschwinglichen Grafikkarte? Die Palit RTX 4080 GameRock OC könnte deinen Bedürfnissen entsprechen. Sie liefert nahezu dieselbe Gaming-Leistung wie ihre teureren Konkurrenten, ist aber 80-1000 Euro billiger.

Beim Stil hat Palit sein markantes „Diamant-Design“ für die Abdeckung gewählt. Das kann Geschmackssache sein, aber die unglaublich auffällige RGB-Beleuchtung lässt niemanden kalt.

Solltest du allerdings einen mehr unauffälligen Stil bevorzugen, ist dieses Modell vielleicht nicht das Richtige für dich.

Die Karte bietet eine hochwertige Gaming-Leistung und Rendering-Qualität und bietet mehr Wert für das Geld im Vergleich zur RTX 4090. Sie eignet sich perfekt für Spiele mit Ultra HD oder mindestens einer Monitorauflösung von 2560×1440 Pixeln. Der Boost-Takt liegt bei 2640 MHz. Laut guru3D läuft die Grafikkarte unter Volllast mit ruhigen 33 dBA, wobei sie nie wärmer als 65° C wird.

Pro
leise und kühle Karte
Adapterkabel liegt bei
sehr viele RGB-Effekte
Boost-Takt bei 2640 MHz
Contra
kein Dual-BIOS

Welche FPS sind möglich?

Um die Leistung der Hardware rein bei der Grafikberechnung zu betrachten, wurden DLSS (Deep Learning Super Sampling) und Raytracing in allen Tests deaktiviert. Folgende Komponenten waren im Testsystem verbaut:

  • Prozessor: Ryzen 7 5800x3D
  • Mainboard: GIGABYTE B550 AORUS
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce RTX 4080
  • Arbeitsspeicher (RAM): 32 GB DDR4 360 MHz

Die Spiele wurden auf die höchsten Grafikeinstellungen gesetzt, um die grafische Leistungsfähigkeit des Systems herauszufordern. Hier sind die durchschnittlichen FPS-Ergebnisse für 1440p und 4K Auflösungen aufgelistet:

SpielAuflösung 1440p (FPS)Auflösung 4K (FPS)
COD Warzone180130
God Of War13490
Assassin’s Creed Valhalla12278
Spider-Man: Miles Morales141130
Apex Legends281190
Cyberpunk 20779244
Days Gone16899
Need For Speed Payback160130
Dying Light 216580
Elden Ring13083
Far Cry 613182

Unterschiede in den FPS zwischen 1440p und 4K sind deutlich vernehmbar und spiegeln die anspruchsvolleren Anforderungen von 4K-Auflösungen wider.

In dem Video kannst du dir noch weitere FPS-Benchmarks zur RTX 4080 ansehen:

Video
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche Anschlüsse hat die Grafikkarte?

In der Regel verfügen die meisten Modelle über 3x DisplayPort 1.4a und 1x HDMI 2.1, während High-End-Modelle oftmals 3x DisplayPort und 2x HDMI besitzen. 

Wie unterscheiden sich die Custom-Modelle?

Sie unterscheiden sich vor allem in Bezug auf Design, Kühlfähigkeiten und Geräuschpegel, zusätzlich zu einigen kleinen Zusatzfunktionen wie RGB oder Softwarefunktionen. Die Spielleistung ist in der Regel sehr ähnlich.

Welches Netzteil für RTX 4080?

NVIDIA empfiehlt ein 750 Watt Netzteil. Hier ist die Empfehlung auch korrekt. Selbst wenn ihr die Grafikkarte übertakten möchtet, werdet ihr nicht noch mehr Watt benötigen. Wir empfehlen das beQUIT STRAIGHT POWER 12 mit 750 Watt. 

Lieber RTX 4080 oder RX 7900 XTX?

r 1080p und 1440p-Gaming ist die RX 7900 XTX die bessere Wahl, da die Grafikkarte vom Preis-Leistungs-Verhältnis einfach mehr liefert. Bei 4k-Gaming ist die RTX 4080 jedoch besser, ebenso bei Raytracing. Auch DLSS 3.0 ist fortschrittlicher im Vergleich zu AMD´s Upscaling-Technologie.

RTX 4080 vs RTX 3080, wie groß ist der Leistungsunterschied?

Die RTX 4080 ist ca. 50 % schneller als die RTX 3080 und verbraucht dabei noch weniger Strom. Mit aktiviertem Upscaler (DLSS) ist der Vorsprung noch größer.

Fazit

Nach ausgiebiger Betrachtung und eingehenden Tests steht fest, dass die besten 5 RTX 4080 Modelle nicht nur durch ihre beeindruckenden technischen Spezifikationen glänzen, sondern auch durch individuelle Features, die sie für verschiedene Anwender attraktiv machen. Vom Overclocking-Potenzial bis hin zur effizienten Kühlung – jede dieser Karten hat etwas Besonderes zu bieten und hebt sich auf ihre eigene Weise von der Konkurrenz ab. Abhängig von deinen persönlichen Ansprüchen an Leistung, Lautstärke und Beleuchtung wirst du hier sicher die optimale Grafikkarte für dein Setup finden.

Zuletzt aktualisiert am Mai 22, 2024 um 2:51 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar