Grafikkarten ohne Stromanschluss

am
von Mugen
ca. 9 Min.

Grafikkarten sind in den letzten Jahren immer energiesparender und effizienter geworden, die zeigt sich vor allem auch bei den aktuellen Modellen der unteren Preisklasse. Besonders praktisch sind hierbei Grafikkarten ohne Stromanschluss, die aufgrund ihrer hohen Effizienz weniger als 75 Watt an Leistung brauchen und deshalb ohne Stromanschluss betrieben werden können. Ein paar Tabellen zur Leistung und FPS findest du weiter unten.

Beste 5 Grafikkarten ohne Stromanschluss

Wegen ihrer kompakten Bauart sind sie vor allem bei Mini-PCs bzw. stromsparenden PCs beliebt und eignen sich angesichts ihres Plug-and-Play Charakters auch für Einsteiger im PC-Bau.  Du kannst also deinen alten Office-PC im Handumdrehen zu einem günstigen Gaming-PC upgraden, der keine Probleme mit aktuellen E-Sport und Casualspielen haben sollte.

Übersichtstabelle

Mugens Empfehlungen auf einen Blick
SegmentGrafikchipTDP/TGPQuellen
ConsumerAMD Radeon RX 640053 WattDaten prüfen
ConsumerIntel Arc A38075 WattDaten prüfen
ConsumerNvidia GeForce GTX 165075 WattDaten prüfen
ConsumerNvidia GeForce GTX 1050 Ti75 WattDaten prüfen
ConsumerNvidia GeForce GT 103020 bzw. 30 WattDaten prüfen
Consumer GeForce RTX 3050 LP 6G 70 WattDaten prüfen
ProAMD Radeon Pro W640050 WattDaten prüfen
ProNvidia RTX A200070 WattDaten prüfen
ProNvidia RTX 4000 SFF70 WattDaten prüfen

MSI GeForce RTX 3050 LP 6G OC

Die RTX 3050 6 GB unterscheidet sich von der regulären 8-GB-Version durch einige wesentliche Aspekte. Anstatt der üblichen 8 GB Grafikspeicher, kommt diese Version mit 6 GB daher und bietet eine reduzierte Speicherbandbreite von 168 GB/s gegenüber 224 GB/s der 8-GB-Variante.

Die Anzahl der CUDA-Recheneinheiten wurde ebenfalls von 2.560 auf 2.304 reduziert. Die Gesamtleistung ist zwar geringer, die Auswirkungen hängen jedoch stark von den spezifischen Anforderungen der genutzten Anwendungen und Spiele ab.

Die Nvidia GeForce RTX 3050 6 GB ist zu einem attraktiven Preis erhältlich und kostet deutlich weniger als ihre 8-GB-Variante.

Für dich bedeutet dies eine preisgünstige Möglichkeit, in die Welt des Gaming einzusteigen oder deinen bestehenden PC ohne großen Kostenaufwand zu aktualisieren. Die Energieeffizienz und die Möglichkeit, auf externe Stromkabel zu verzichten, macht die Karte besonders interessant für den Einbau in kompakte Systeme, ohne dabei auf Leistung verzichten zu müssen. Übersicht der möglichen FPS bei spielen:

Mit aktiviertem DLSS erhöhen sich die FPS.

Wichtiger noch ist die reduzierte Gesamtleistungsaufnahme (TGP) von 130 Watt auf nur 70 Watt, was die Grafikkarte deutlich energieeffizienter macht. Dies ermöglicht es der 6-GB-Version der RTX 3050, komplett ohne ein externes Stromkabel auszukommen und sich nur über den PCIe-Slot mit Energie zu versorgen. Dies ist besonders vorteilhaft für den Einsatz in kompakten PCs, da es zusätzlichen Platz spart und die Installation vereinfacht.

Wenn die Reduktion in Speicher und Leistung für deine spezifischen Bedürfnisse keine entscheidenden Nachteile darstellt, bietet die Nvidia GeForce RTX 3050 6 GB ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist eine ernstzunehmende Option für Gamer und PC-Nutzer, die ihre Systeme upgraden möchten, ohne dabei ein Vermögen auszugeben.

Sapphire Pulse RX 6400

Die AMD Radeon RX 6400 Grafikkarten sind der Schlüssel zu einer kostengünstigen Welt des PC-Gamings. Stell dir vor, du könntest für weniger als 200 Euro in die actionreiche Welt aktueller Spiele eintauchen, ohne dabei auf die Freuden von FullHD und niedrigen bzw. mittleren Grafikeinstellungen verzichten zu müssen. Das macht die Radeon RX 6400 zur idealen Wahl für Gelegenheitsspieler, die nicht den Geldbeutel für High-End-Performance leeren möchten.

Leistungstechnisch bietet sie genau das, was du für einen gelungenen Einstieg ins Gaming benötigst. Sie steht knapp unter dem Niveau der Nvidia GTX 1650, aber weit über der GTX 1050 Ti. Das macht sie zu einer preiswerten, aber leistungsstarken Option für alle, die in die Welt der Spiele eintauchen möchten, ohne dabei ein Vermögen auszugeben.

Es gibt jedoch einen Punkt, an dem man Kompromisse eingehen muss: den Speicher. Mit gerade einmal 4 Gigabyte VRAM trifft sie auf ihre Grenzen, wenn es um speicherintensive Spiele und Einstellungen geht. Dies wurde besonders bei „Horizon Zero Dawn“ deutlich, wo selbst auf den niedrigsten Einstellungen Texturen verwaschen dargestellt wurden – ein klarer Hinweis auf die Grenzen des verfügbaren Videospeichers.

Gigabyte GEFORCE GTX 1050 TI OC

Die Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti OC ist das Topmodell der Grafikkarten ohne Stromanschluss aus der letzten Generation der Nvidia Grafikkarten. Damals schon galt sie als „Konsolenkiller“, da mit ihr selbst ein Einsteiger-PC auf dem Leistungsniveau einer XBox One ist. Gigabyte taktet den Chip auf bis zu 1455 MHz und nimmt dabei maximal 75 Watt Strom auf.

Die zwei Lüfter halten ihn dabei, für eine langfristig stabile Performance, gekühlt. Wichtig sind hierbei auch die 4 GB GDDR5-VRAM, die in der Ti Version verbaut ist und noch ausreichend Grafikspeicher bietet. Ausgestattet ist sie des Weiteren mit einem HDMI und einem DisplayPort 1.4 Anschluss, auch der ältere Dual-link DVI-D Anschluss ist vorhanden. Die Gigabyte GeForce GTX 1050 Ti OC ist hierbei vielleicht nicht die kompakteste Version der GTX 1050 Ti auf jeden Fall jedoch eine der leistungsstärksten. Vor allem E-Sporttitel sollten mit dieser Grafikkarte kein Problem sein. Auch aktuelle Titel können mit dieser Grafikkarte bei einer Auflösung von 1080p noch durchaus spielbar.

Gigabyte GeForce GTX 1650 OC-4GD

Die GeForce GTX 1650 OC-4GD ist ein Modell der Turing Architektur von Nvidia und ein Nachfolger der GeForce GTX 1050 Ti in der unteren Preisklasse. Sie stellt dabei eine Verbesserung im Vergleich zur GTX 1050 dar.

Zwar ist die Menge an Arbeitsspeicher der Grafikkarte mit 4 GB gleich geblieben, jedoch wird der neue GDDR6 Grafikspeicher benutzt, der noch schneller ist als der des Vorgängers. Der maximale Boostclock liegt bei 1.710 MHz, wobei der Chip dabei verlässlich mit zwei 80 mm Lüftern gekühlt wird. Wiederum sind 2 HDMI- und 1 DisplayPort-Schnittstellen vorhanden.

Die stromsparende Grafikkarte ist in der Lage, aktuelle Spiele bei 1080p mit mittleren Grafikeinstellungen flüssig darzustellen. Für VR und 4k Spiele ist die Grafikkarte weniger gut geeignet. Als Hardware Upgrade der ideale Kandidat zu Zeiten hoher Stromkosten. Auch hier wird kein weiterer Stromanschluss benötigt. Insgesamt empfehlen wir bei dieser CPU ein Netzteil mit ca. 300 Watt oder mehr. Mit der Grafikkarte kannst du auch Fortnite oder Valorant sehr flüssig mit über 90 FPS spielen!

Gigabyte Nvidia GeForce GT 1030

Die Gigabyte GeForce GT 1030 Low Profile 2G ist nicht nur budgetfreundlich, sondern passt auch in fast jedes Gehäuse – perfekt für preisbewusste Gamer und Büroanwender.

Bei Spielen mit geringen Anforderungen liefert die GT 1030 eine zufriedenstellende Leistung. Sie wird dir vielleicht nicht die höchsten Einstellungen in den neuesten Spielen ermöglichen, aber sie wird sicherlich Spiele wie Dota 2, CS:GO und ähnliche Titel flüssig laufen lassen. Für Büroanwendungen ist sie mehr als ausreichend. Sie kann problemlos mehrere Monitore betreiben und bietet eine solide Leistung bei alltäglichen Aufgaben wie Web-Browsing, Textverarbeitung und Videowiedergabe.

Wenn du eine preisgünstige Grafikkarte suchst, die sowohl Spiele als auch Büroanwendungen meistert, dann könnte die Gigabyte GeForce GT 1030 Low Profile 2G N1030SL-2GL die perfekte Wahl für dich sein.

Vor- und Nachteile

Die Vorteile solcher Grafikkarten liegen klar auf der Hand. Sie sind kompakt und klein und genau dafür werden sie geschätzt. Gerade Minimalisten, die keinen Platz haben oder einfach keinen Full Tower-PC wollen, profitieren von den kleinen Grafikkarten ohne Stromanschluss.

Pro
Günstige Anschaffung
Energiesparend
Einfacher Einbau
Kein Anschluss an das Netzteil
Ideal für Budget Gaming
Contra
Weniger Leistung als Grafikkarten mit Stromanschluss

Die Anschaffung dieser Grafikkarten ist besonders preiswert und auch die Kompatibilität mit verschiedensten anderen Teilen ist hervorragend. Die Installation der Grafikkarte ist hierbei denkbar einfach. Ein Klick beim Einschieben in den Grafikkartenslot genügt. Es fällt kein zusätzliches Kabelmanagement an. Nach dem Kauf schonen diese Grafikkarten den Geldbeutel, aufgrund der niedrigen Leistungsaufnahme bleibt der Stromverbrauch im Rahmen. Auch die Abwärme bleibt dadurch gering. Damit staut sich im PC-Gehäuse keine große Hitze an. Da kein extra Stromkabel nötig ist, zirkuliert außerdem die Luft im Gehäuse besser.

Ein weiterer Sparfaktor ergibt sich auch bei den anderen Teilen, die im PC verbaut werden können. So kann man auf teurere und leistungsstarke Netzteile verzichten. Es kann je nach PC-Build schon ein 300 Watt Netzteil ausreichen, um den PC zu betreiben. Fans von Mini-PCs profitieren auch hier, indem sie etwa auf kleinere SFX-Netzteile zurückgreifen können.

Auch werden kleinere Mainboards problemlos mit der Grafikkarte fertig, was wiederum Platz und Geld spart. Der Nachteil dieser Lösung ist die geringere Leistung dieser Budget-Grafikkarten im Vergleich zu den Highend Modellen, die natürlich einen weitaus höheren Hunger nach Strom haben.

Auch sollte man sich bei den anderen Komponenten nicht verrennen. Sollte man sich überlegen später doch noch einmal die Grafikkarte aufzurüsten, kann es vorkommen, dass dann das vorhandene Netzteil oder das Mainboard zu schwach ausfällt.

2 Pro-Segment Grafikkarten

Wenn wir uns außerhalb des Consumerbereichs bewegen, sehen wir einige Grafikkarten ohne weitere Stromanschlüsse, die für professionelle Anwendungen genutzt werden, wie z.B. auf Servern oder zur Datenverarbeitung.

Nvidia RTX 4000 SFF – Ada Gen

Die RTX 4000 SFF Grafikkarte nutzt ihre leistungsstarken RT Cores, um Ray-Traced Motion Blur in Echtzeit zu rendern. Dies führt zu einer verbesserten visuellen Genauigkeit und realistischeren Bewegungsdarstellungen. Egal ob es um Filmeffekte, Animationen oder Simulationen geht, die Grafikkarte liefert eine beeindruckende Darstellung.

Sie ist eine ideale Lösung für professionelle Anwender in Bereichen wie Rendering, Architekturdesign und Produktdesign. Ihre leistungsstarken Funktionen und ihre hohe Rechenleistung ermöglichen eine schnellere und effizientere Bearbeitung komplexer Projekte. Von der Erstellung hochwertiger Visualisierungen bis hin zur Optimierung von Produktionsprozessen bietet die Grafikkarte eine zuverlässige Unterstützung für professionelle Anwendungen.

AMD Radeon Pro 6400

In der heutigen digitalen Welt spielen Grafikkarten eine entscheidende Rolle bei der Beschleunigung von Aufgaben, die hohe Rechenleistung erfordern. Ob du 3D-Modelle renderst, Videos bearbeitest oder komplexe Simulationen durchführst, eine leistungsstarke Grafikkarte wie die AMD Radeon Pro 6400 kann den Arbeitsablauf erheblich verbessern und die Produktivität steigern.

Die AMD Radeon Pro 6400 benötigt keine externen Stromanschlüsse. Das bedeutet, dass du sie problemlos in deinem System installieren kannst, ohne zusätzliche Stromversorgung bereitstellen zu müssen. Sie hat eine maximale Leistungsaufnahme von 50 Watt und erreicht eine Speicherbandbreite bis 128 GB/s.

Stromrechner für deine Grafikkarte

Mit diesem Rechner kannst du deinen Stromverbrauch im Jahr ermitteln.

Die Berechnung erfolgt mit 0,35 Euro pro kWh.

Fazit

Grafikleistung:

Kühlleistung:

Preis:

Umfang:

Gesamtwertung:

Fassen wir also zusammen: Die MSI RTX 3050 6 GB ist eine beeindruckende Eintrittskarte in die Welt des Gaming, insbesondere für dich, wenn du nach einer kostengünstigen Möglichkeit suchst, deine Spielerfahrung zu verbessern, ohne dafür dein Sparschwein plündern zu müssen.

Die Reduzierung des Grafikspeichers auf 6 GB und die geringere Speicherbandbreite sowie die Anpassungen bei den CUDA-Recheneinheiten mögen auf dem Papier nach Kompromissen klingen, doch in der Praxis wirst du feststellen, dass diese Grafikkarte immer noch eine solide Leistung für viele aktuelle Spiele bietet.

Besonders ansprechend ist die Tatsache, dass diese Grafikkarte keine externe Stromversorgung benötigt und somit eine saubere und einfache Installation in deinem PC ermöglicht. Dies macht sie perfekt für kompakte Systeme oder Upgrade-Projekte, bei denen du keinen zusätzlichen Kabelsalat oder Belastung des Netzteils wünschst. Mit einer enorm reduzierten Gesamtleistungsaufnahme von nur 70 Watt stellt die MSI RTX 3050 6 GB sicher, dass du deine Gaming-Sessions genießen kannst, ohne dir Sorgen um den Energieverbrauch machen zu müssen.

Für dich bedeutet das: Wenn du einen preisbewussten Gamer bist, der sich nicht davor scheut, bei der Grafikleistung leichte Kompromisse einzugehen, dann ist die MSI RTX 3050 6 GB eine hervorragende Wahl. Sie bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und die Freiheit, ohne externe Stromkabel zu spielen, was sie zu einer praktischen und zugleich leistungsfähigen Option für deine Gaming-Bedürfnisse macht.

Pro
6 GB Grafikspeicher
Bis zu 1492 Mhz Boost Clock für beste Leistung.
2x HDMI (2.1 VRR und FRL) und DisplayPort(1.4a).
Sehr stromsparend mit 70 Watt
Contra
Kühlleistung unter starker Last nur ausreichend

FAQ

Wie funktionieren Grafikkarten ohne Stromanschluss?

Grafikkarten ohne Stromanschluss sind so konzipiert, dass sie ihren Energiebedarf direkt über den PCIe-Steckplatz des Computers beziehen. Dies ermöglicht es ihnen, ohne zusätzliche Stromkabel an das Netzteil angeschlossen zu werden.

Sind diese Grafikkarten wirklich stromsparend?

Ja, schließlich kann maximal 75 Watt pro Grafikkarte genutzt werden. Die neueren Modelle sind sogar von der Leistung her noch stärker bei geringerem Energieverbrauch.

Kann ich mit einer Grafikkarte ohne Stromanschluss anspruchsvolle Spiele spielen?

Nein. Grafikkarten ohne Stromanschluss sind in der Regel nicht für anspruchsvolle Spiele mit hohen Grafikeinstellungen und Frameraten ausgelegt. Wenn du dir anspruchsvolle Spiele spielen möchten, solltest du eine Nvidia Grafikkarte der neuesten Generation holen.

Kann ich eine Grafikkarte ohne Stromanschluss in jeden PC einbauen?

Grafikkarten ohne Stromanschluss können in die meisten PCs mit einem freien PCIe-Steckplatz eingebaut werden. Es ist jedoch wichtig, die Kompatibilität mit deinem Motherboard und Netzteil zu überprüfen, um sicherzustellen, dass ausreichend Strom zur Verfügung steht.

Quellen

Hardwarelux

RTX 4000 SFF

AMD Radeon Pro W6400

Nvidia GeForce GTX 1650

Zuletzt aktualisiert am Juni 18, 2024 um 10:42 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

2 Gedanken zu „Grafikkarten ohne Stromanschluss“

Schreibe einen Kommentar