Das selbe Spiel bei PS4 und PS5 spielen

Mai 15, 2021

von Mugen

Geschätzte Lesezeit:   Minuten

Kategorien:  Hardware

In diesem Artikel wollte ich etwas mit dir teilen, falls es dir hilft. Mit einem Freund haben wir versucht, Resident Evil 7 zwischen PS4 und PS5 zu spielen. Wenn es zwischen PS4 zu PS4 oder PS5 zu PS5 wäre, könnten wir die Share Play Funktion nutzen, so wie ich es verstehe. Doch leider gibt es diese Funktion nicht zwischen PS4 und PS5.

Selbes Spiel bei PS4 und PS5 spielen

So konnten wir nicht gleichzeitig das gleiche Spiel zusammen spielen, er von seiner PS4 und ich von der PS5. Aber, wir entdeckten - vielleicht gibt es einen besseren Weg, dies zu tun, oder dies war bereits bekannt, dass es einen Weg gibt, ein ähnliches Ergebnis zu erzielen. Nicht identisch, aber funktional. Hier sind die einzelnen Schritte der Anleitung:

PS4 spielt, PS5 schaut zu

  1. Die PS4 muss sich per Remote Play mit der PS5 verbinden. Dazu musst du dich auf beiden Konsolen mit demselben Benutzer anmelden. Für diese Erklärung wird der Benutzer "Snake" genannt. So kann mein Freund von seiner PS4 aus auf meine PS5 zugreifen und meine Spiele über die Remote Play Funktion der PS4 spielen. Er wird spielen können und ich werde sehen können, wie er spielt. In unserem Fall telefonieren wir mit lauter Stimme und es ist super bequem für uns. Man kann aber auch die Audio- und Mikrofonfunktionen der Konsolen nutzen, wenn ich mich nicht irre, z.B. Voice-Chat, oder andere Kommunikationsmöglichkeiten.
  2. Das Problem ist, wenn ich das gleiche Spiel auf meiner PS5 spielen will und mein PS4 Freund sieht mich spielen. Denn wenn man das macht, also wenn die PS5 die Steuerung über den gleichen User übernimmt, der das Remote Play von der PS4 nutzt, geht das Remote Play verloren und die PS4 trennt die Verbindung und es spielt nur noch die PS5-Spieler.
  3. Um dieses Problem zu lösen, d.h. damit ich das gleiche Spiel von meiner PS5 aus weiter spielen kann und mein Freund das gleiche Spiel sehen kann, das er von seiner PS4 aus verlassen hat, müssen wir folgendes tun:

Wir müssen die Remote Play-Verbindung trennen, die wir mit dem Benutzer "Snake" benutzt haben (Ps4 muss den Benutzer "Snake" beenden) Dann müssen wir uns auf beiden Konsolen mit einem anderen Benutzer anmelden, der sich vom ersten unterscheidet und den beide Konsolen auch teilen.

Für dieses Beispiel wird der neue Benutzer "Mugen" heißen. Wenn also beide Konsolen, PS4 und PS5, per Remote Play verbunden sind und denselben neuen Benutzer (Mugen) verwenden, muss die PS5 den Benutzer wechseln, in diesem Fall zu dem Benutzer namens "Snake", der das Resident 7 gespielt hat.

Der PS5-Spieler muss die PS-Taste auf dem PS5-Controller drücken und zu "Home" gehen, wo sich das Haussymbol befindet, und so die Kontrolle über seine PS5 übernehmen. Gehe wieder in das Spiel, das auf der PS5 installiert ist und das die PS4 mit dem Benutzer "Snake" gespielt hat und setze das gleiche Spiel fort, während die PS4 ihm beim Spielen zusieht.

Damit die PS4 wieder spielen kann, musst du die Verbindung zum Remote Play trennen, den sekundären Benutzer, der "Mugen" wäre, verlassen und wieder auf die Konsole mit dem Benutzer "Snake" gehen und ein Remote Play machen, das Spiel betreten und dort weiterspielen, wo die PS5 aufgehört hat. Der PS5 Spieler kann dabei zusehen.

Damit PS5 zum Spiel zurückkehrt und PS4 zuschaut, muss die in Punkt 3 beschriebene Prozedur durchgeführt werden. Und so weiter.

Wenn das Remote Play zwischen PS4 und PS5 verwendet wird und derselbe Benutzer die Kontrolle über die PS5 übernimmt, geht das Remote Play verloren, aber es geht nicht verloren, wenn ein anderer Benutzer als der, der das Remote Play von der PS4 aus steuert, die Kontrolle über die PS5 übernimmt. Auf diese Weise kann der PS4-Spieler beobachten, was die PS5-Spieler spielt. Der Trick fällt zwar nicht unter meine 10 Tipps & Tricks bei der Playstation 5, ist jedoch auch ganz cool.

Natürlich ist es nicht so einfach wie Share Play (was ich nie wirklich genutzt habe), aber es ist eine Alternative, die nicht viel Zeit in Anspruch nimmt und dir erlaubt, das gleiche Spiel mit einem Freund zwischen PS4 und PS5 zu spielen. Du musst dir nur die Zeit nehmen, den ganzen beschriebenen Prozess zu machen. Es ist einfach, auch wenn es sich etwas kompliziert anhört.

Zumindest haben wir auf diese Weise eine tolle Zeit beim Spielen gehabt. Eine externe Festplatte für die PS4 ist zu empfehlen, da diese normalerweise nur eine HDD verbaut hat. Mit einer externen SSD reduzieren sich die Zugriffszeiten extrem.

Wir haben auch noch etwas anderes entdeckt, obwohl ich denke, dass dies aus den Informationen ableitbar ist, die die Konsole gibt, wenn das Remote Play aktiviert ist, aber wir haben es nicht im Internet gefunden, vielleicht habe ich es überlesen:

Einmal Remote Play zwischen PS4 und PS5 genutzt. Wenn man auf der PS5 den Benutzer wechselt, kann man gleichzeitig ein Spiel mit lokalem Gameplay spielen, ohne dass man alle oben genannten Prozesse durchführen muss. Wir haben es mit UFC 3 getestet. Mein Freund hat sich von seiner PS4 per Remote Play mit dem Benutzer "Snake" verbunden. Dann habe ich auf der PS5 den Benutzer auf "Mugen" geändert und wir konnten beide das gleiche Spiel spielen, wobei wir zwei verschiedene Kämpfer gesteuert haben.

Könnte dir auch gefallen

Author

Mugen

Hey ho, mein Name ist Viktor (Aka Mugen). Ich bin Ü30 und habe es mir zum Hobby gemacht wie Sherlock Homes durch das World Wide Web zu streifen. Immer auf der Suche nach Themen und Fragen die mich und viele andere interessieren. Technik, Computer & natürlich Gaming.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>