Beste RX 6800 XT: Top 4 Modelle im Vergleich 

am
von Mugen
ca. 7 Min.
0

Auf der Suche nach der besten RX 6800 XT? Egal ob du ein leidenschaftlicher Gamer oder ein professioneller Grafikdesigner bist, wir haben die Top 4 Modelle unter die Lupe genommen und verglichen. Entdecke die Vor- und Nachteile der verschiedenen Modelle, von beeindruckenden Boost-Takten bis hin zu Weltklasse-Energieeffizienz, und finde heraus, welche Grafikkarte am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

Beste 4 RX 6800 XT

1. XFX RX 6800XT MERC 319 AMD Radeon 16 GB

Beste Kühlung

Bevor wir beginnen, muss ich gestehen, dass der volle Name dieser Grafikkarte ziemlich lang ist: Die XFX Radeon RX 6800 XT Speedster Merc 319 Black. Aber lass dich von dem sperrigen Namen nicht abschrecken, denn diese Karte ist ein echtes Biest, wenn es um Leistung geht.

Eine der bemerkenswertesten Eigenschaften der XFX Radeon RX 6800 XT Speedster Merc 319 Black ist der beeindruckende Boost-Takt von 2360 MHz. Dies ist der höchste Boost-Takt, den du bei irgendeiner benutzerdefinierten Karte findest, und steht auf einer Stufe mit der ASUS STRIX, Sapphire Nitro+, und ASRock Taichi.

Technische Daten

Im Vergleich zum RX 6800 XT Referenzdesign ist die Merc 319 4% schneller bei 4K Auflösung. Tatsächlich schlägt die XFX Merc 319 laut unseren Tests alle anderen RX 6800 XT Karten, die wir bisher getestet haben. Das zeigt eindrucksvoll, dass man für hohe Werksübertaktungen keine Wasserkühlung braucht.

Trotz der hohen Leistung hat XFX viel Aufmerksamkeit auf die Kühllösung gelegt. Die Karte ist fast flüsterleise bei voller Belastung, kann also mühelos das Spielen in 4K bewältigen. Wir haben Geräuschpegel gemessen, die der AMD-Referenzkühlung entsprechen, aber bei ein paar Grad weniger Temperatur. Mit 31 dB ist die Karte wirklich fast flüsterleise, selbst bei schwerem Spielen – sehr beeindruckend.

Verglichen mit den anderen RX 6800 XT Modellen bietet die XFX Radeon RX 6800 XT Speedster Merc 319 Black einige beeindruckende Leistungssteigerungen. Sie ist schneller als alle anderen Karten, die wir bisher getestet haben, einschließlich der wassergekühlten ASUS RX 6800 XT LC OC.

Damit zeigt sie, dass du kein Wasserkühlungssystem für hohe Werksübertaktungen brauchst. Die XFX Radeon RX 6800 XT Speedster Merc 319 Black ist das Flaggschiff unter den RX 6800 XT Grafikkarten von XFX – und das aus gutem Grund. Sie liefert außergewöhnliche Leistung, bleibt dabei aber ungemein leise und kühl.

Vor- und Nachteile

Pro

60 FPS 4K-Gaming ist machbar

Große Übertaktung ab Werk
Weltführende Energieeffizienz
Zweifach BIOS
Extrem leise Betriebsgeräusche
Contra
Geringe Unterschiede zwischen beiden BIOS

2. PowerColor Red Dragon AMD Radeon RX 6800 XT

Allrounder

Diese Grafikkarte ist ein echter Hingucker und punktet mit erstaunlichen technischen Merkmalen, die sie von anderen RX 6800 XT Modellen abheben.

Die Radeon RX 6800 Red Dragon ist mit 60 RDNA2 Recheneinheiten ausgestattet, was 3,840 Stream-Prozessoren und 60 Ray-Beschleunigern entspricht. Auch die Speicherkonfiguration ist beeindruckend. Du erhältst 16 GB Speicher, die die schnellsten JEDEC-Standard 16 Gbps Speicherchips über eine 256-Bit breite Speicherbus verwenden.

Technische Daten

Die PowerColor Radeon RX 6800 Red Dragon ist werkseitig übertaktet und verfügt über zwei BIOS-Optionen. Im schnelleren OC BIOS erreicht die Karte einen Boost-Takt von bis zu 2170 MHz, im leiseren BIOS immer noch beachtliche 2140 MHz.

Ein großes Plus dieser Karte ist ihr hervorragendes Kühlsystem. Sie ist mit einem dreifach-Slot und dreifach-Lüfterkühler ausgestattet, der hervorragend mit den nahezu perfekten Lüftereinstellungen abgestimmt ist. Dies ermöglicht einen extrem leisen und gleichzeitig kühlen Betrieb, selbst bei Volllast. Ca. 31 dB erreicht die Grafikkarte und Volllast. So kannst du unbesorgt stundenlang deine Lieblingsspiele genießen, ohne von störenden Geräuschen oder überhitzender Hardware abgelenkt zu werden.

Vor- und Nachteile

Pro

Leiser und kühler Betrieb

Beeindruckende 2170 MHz Boost-Takt
Auffälliges und robustes Design
Zwei BIOS-Optionen
Contra
Relativ groß

3. MSI RX 6800 XT Gaming Z Trio 16G

Hohes Übertaktungspotential

Diese Grafikkarte ist leistungsstark, schön anzusehen, effizient gekühlt und gut vor Beschädigungen geschützt. Und dank der exklusiven MSI Center Software kannst du deine Systemleistung in Echtzeit überwachen und optimieren.

MSI hat einen Schwerpunkt auf Kühl- und Geräusch Management gelegt. Das thermische System TRI FROZR 2 und das TORX FAN 4.0 Design sorgen für einen effizienten Luftstrom und hervorragende Kühlleistung. Die Core Pipes verteilen die Wärme über den gesamten Kühlkörper und die 3x Axial-Lüfter (100mm) sorgen so für eine optimale Temperatur.

Jetzt kommen wir zum wichtigsten Teil – die Performance. Mit einer Boost Clock von bis zu 2310 MHz und 16 GB GDDR6 Speicher bist du für alle aktuellen und kommenden Spiele bestens gerüstet. Und Dank der AMD RDNA 2 Architektur kannst du in fantastischer 4K Qualität und (bei unterstützten Spielen) mit aktiviertem Raytracing spielen.

Zusätzliche Sicherungen, die in die Leiterplatte eingebaut sind, bieten extra Schutzmaßnahmen gegen elektrische Schäden

Vor- und Nachteile

Pro

RGB-Beleuchtung

Effiziente Kühlung
Robuste Bauweise
Niedrige Geräuschentwicklung
Contra
Große Bauform

4. ASROCK – Radeon RX6800XT TAICHIX 16 GB

Viel Leistung

Die Asrock Radeon 6800 XT-Grafikkarte bietet dir hochwertige Funktionen wie Raytracing und 16 GB GDDR6-RAM, was einiges mehr ist als bei Nvidia´s RTX 3080 Grafikkarte. Ebenso bietet die Karte eine Reihe nützlicher Ausgänge, einschließlich 2x DisplayPort 1.4, 1x HDMI 2.1 und 1x USB Typ-C. Die Karte ist auf die Verwendung mit DirectX 12 Ultimate ausgelegt und verfügt über Hardware-Raytracing, PCI Express 4, Freesync und sogar eine Video-Streaming-Funktion für bis zu 8K.

Die Grafikkarte ist allerdings ein wahrer Riese und belegt drei Slots im Gehäuse. Daher empfehlen wir dir die Grafikkarte vernünftig zu stabilisieren. Es existieren an der Grafikkarte zwei physische Schalter, einer für die Leistung und einer für die LED-Beleuchtung. Die ASRock-Karte verfügt über drei 8-Pin-Stromanschlüsse.

Beim Design hat ASRock keinerlei Abstriche gemacht. Die Karte hat ein ansprechendes Taichi-Rückenblech und eignet sich sowohl für vertikale als auch für horizontale Anordnungen. Die Temperaturwerte sind besser als bei der Referenzversion von AMD und der Geräuschpegel des Lüfters ist unter 35 dB.

Technische Daten

SpezifikationDetails
Speicher16 GB GDDR6, 256 bit, 16G bps, 2000 MHz, 512 GB/s
Boost-Takt+110 MHz Boost, +95 MHz Game, +100 MHz Basis
Kühlung3x Axial-Lüfter (2x 100 mm + 90 mm, teilweise RGB beleuchtet)
Stromverbrauch (TDP)300 W
Anschlüsse1x HDMI 2.1, 2x DisplayPort 1.4a, 1x USB-C mit DisplayPort 1.4a
Abmessungen330x140x56mm (LxBxH)

Vor- und Nachteile

Pro

Leistungsstarkes Custom Modell

Effiziente 3X Axial-Kühlung.
Verschiedene Ausgangsanschlüsse inkl. USB
Robuste Bauqualität mit Backplate
DUual-BIOS
Contra
RGB nur beim mittleren Lüfter
sehr groß und schwer

Frames bei 1440p

Die durchschnittlichen FPS wurde mit folgendem Testsystem ermittelt:

  • Betriebssystem: Windows 10 Pro
  • Prozessor: Intel i9 10900K
  • Mainboard: MSI MPG Z490 GAMING PLUS
  • Grafikkarte: RADEON RX 6800 XT 16GB
  • RAM: 32Gb DDR4 3600Mhz

FAQ (häufig gestellte Fragen und Antworten)

Welches Netzteil benötige ich für eine Radeon RX 6800 XT?

Für eine Radeon RX 6800 XT ist ein Netzteil mit mindestens 750 Watt empfehlenswert. Trotzdem kann auch ein 650 Watt Netzteil ausreichen, solange es eine gute Qualität hat und der Rest deines Systems nicht zu viel Strom verbraucht. Beachte aber, dass mehr Spielraum im Netzteil immer besser für die Langlebigkeit deiner Komponenten ist.

Welche CPU für RX 6800 XT verwenden?

Die besten CPUs für die RX 6800 XT sind der AMD Ryzen 7 5800X und der Intel Core i9-10900K. Diese liefern eine außergewöhnliche Performance und ermöglichen ein reibungsloses Spielerlebnis. Aber wenn du eher ein begrenztes Budget hast, ist der AMD Ryzen 5 5600X die bevorzugte Wahl sein, da er eine sehr gute Leistung für den Preis bietet. Falls du an der neuesten Intel bzw. AMD Prozessor-Generation interessiert bist, dann empfehlen wir den Ryzen 7 7700 oder den Intel i7-13700K Prozessor. Achte darauf, dass deine Wahl auch mit deinem Mainboard und der restlichen PC-Hardware kompatibel ist.

Was ist der Unterschied bei den custom-Modellen?

Die Unterschiede zwischen den Radeon RX 6800 XT Custom-Modellen liegen in der Leistung, Kühlung, Design, Lärmpegel und Energieeffizienz. Zusätzliche Eigenschaften wie RGB-Beleuchtung, Dual-BIOS oder speziellen Anschlüssen können auch variieren. Die Wahl hängt von deinen Bedürfnissen und deinem Budget ab.

Lieber RX 6800 XT oder RTX 3080 kaufen?

Die Wahl zwischen GeForce RTX 3080 und AMD RX 6800 XT hängt von deinen Spielpräferenzen und deinem Budget ab. RTX hat besseres Ray-Tracing und DLSS 2.0, verbraucht aber mehr Energie und erzeugt mehr Hitze. Die RX 6800 XT bietet ähnliche Performance, ist jedoch effizienter und kühler. Verfügbarkeit und Preisunterschiede sollten ebenfalls berücksichtigt werden.

Wie viel schneller ist eine RX 6800 XT im Vergleich zur RX 5700 XT?

Die genaue Geschwindigkeit kann je nach Benchmark variieren, aber die RX 6800 XT ist in der Regel deutlich schneller als die RX 5700 XT. Aufgrund der verbesserten Architektur und höheren Anzahl von Stream-Prozessoren solltest du mit der RX 6800 XT in den meisten Situationen eine erhebliche Leistungssteigerung feststellen.

RX 6700 XT vs 6800 XT – welche ist besser?

Es scheint, dass die AMD Radeon RX 6700 XT zwar eine gute Grafikkarte ist, die mit der RTX 3070 mithalten kann, aber die AMD Radeon RX 6800 XT übertrifft sie in den meisten Parametern. Die 6800 XT hat eine höhere Leistung und eine bessere Pixelrate. Für 4K-Spiele ist die 6800 XT die bessere Wahl.

Unterschiede bei Custom-Modellen

GrafikkartenmodellGame-Takt (MHz)Boost-Takt (MHz)StromanschlüsseLänge
AMD Referenz 6800 XT201522502x 8 Pin267 mm
ASRock RX 6800 XT Phantom Gaming 206523103x 8 Pin330 mm
ASRock RX 6800 XT Taichi X211023603x 8 Pin330 mm
ASUS RX 6800 XT TUF Gaming OC209023403x 8 Pin310 mm
ASUS RX 6800XT ROG Strix LC OC211023602x 8 Pin277 mm
Gigabyte RX 6800 XT AORUS Master206523012x 8 Pin324 mm
Gigabyte RX 6800 XT GAMING OC204522852x 8 Pin286 mm
MSI RX 6800 XT Gaming Trio201522502x 8 Pin324 mm
MSI RX 6800 XT Gaming X Trio204522852x 8 Pin324 mm
Powercolor RX 6800 XT Red Devil209023402x 8 Pin320 mm
Powercolor RX 6800 XT Red Dragon206523102x 8 Pin310 mm
Sapphire Radeon RX 6800 XT Nitro211023602x 8 Pin310 mm
Sapphire RX 6800 XT Pulse206523102x 8 Pin313 mm
XFX RX 6800 XT Speedster Merc319209023403x 8 Pin340 mm
Quellen
Asrock RX 6800 XT Modell
MSI RX 6800 XT Variante
PowerColor Red Dragon RX 6800
Zuletzt aktualisiert am Mai 22, 2024 um 2:51 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar