Externe Festplatte für Fernseher

am
von Mugen
ca. 5 Min.
0

Die externe Festplatte für Fernseher kann ein wahrer Game-Changer in deinem Heimunterhaltungssystem sein. Stell dir vor, du erweiterst den Speicher deines TVs mühelos und genießt dadurch eine noch größere Auswahl an Filmen, Serien und Dokumentationen direkt auf deinem Bildschirm. In unserem Vergleich haben wir 17 unterschiedliche Modelle genau unter die Lupe genommen und dabei zwei herausragende Festplatten gefunden, die wir dir uneingeschränkt empfehlen können. Dabei haben wir uns ausschließlich auf HDDs konzentriert, da SSDs für die Nutzung mit Fernsehern in der Regel eine überdimensionierte Schnelligkeit bieten, die du für diesen Zweck nicht zwingend benötigst.

Beste 2 Festplatten für Fernseher

Intenso 6021480 Memory Play

Die Intenso Memory Play Externe Festplatte ist speziell für den Einsatz mit Fernsehern konzipiert. Mit einer Kapazität von 2 TB ermöglicht sie die Aufnahme von bis zu 1600 Stunden Fernsehprogramm.

Diese Festplatte hat eine Festplattenschnittstelle USB 3.0, was eine schnelle und effiziente Datenübertragung ermöglicht. Die Datentransferrate liegt bei 85 MB/s beim Lesen und 75 MB/s beim Schreiben. Die Festplatte dreht sich mit bis zu 5400 Umdrehungen pro Minute und verfügt über einen Cache von 8 MB. Beim Hersteller kannst dua lle technischen Daten nachlesen.

Die Festplatte wird mit einem USB 3.0 Kabel, einer Wandhalterung und einer mehrsprachigen Bedienungsanleitung geliefert. Mit einem „tragbaren“ Merkmal, ist es einfach diese Festplatte überall hin mitzunehmen. Um an den Fernseher anschließen zu können, muss dieser über eine PVR-Funktion (Personal Video Recorder) verfügen.

Pro
USB 3.0 Schnittstelle: Profitiere von effizienter Datenübertragung
USB-Kabel, Wandhalterung und Anleitung sind dabei.
Einfach zu transportieren und überall verwendbar.
Contra
5400 U/min

Western Digital 1 TB My Book AV TV

Western Digital 1 TB My Book AV TV ist eine effiziente externe Festplatte, die speziell für TV-Aufnahmen konzipiert wurde. Sie bietet eine Fülle an technischen Besonderheiten, die deine Unterhaltung bestmöglich und in hoher Qualität bereichern.

Die Festplatte verfügt über eine Speicherkapazität von 1 TB und nutzt die WD GreenPower-Technologie, die eine zuverlässige Leistung im Dauerbetrieb gewährleistet. Dank ihrer lüfterlosen Konstruktion funktioniert sie flüsterleise, wodurch dein Entertainment-Erlebnis nicht gestört wird. Sie hat ein flexibles Design, das eine liegende oder stehende Aufstellung ermöglicht und bietet zuverlässige Kompatibilität mit fast allen namhaften Fernsehherstellern mit Aufnahmefunktion.

Die My Book AV TV macht die Verwendung von superschnellem USB 3.0, das gleichzeitiges Aufnehmen und Wiedergeben ermöglicht. Auf diese Weise kannst du Sendungen anhalten, vor- und zurückspulen und gleichzeitig verschiedene HD-Sendungen aufnehmen und ansehen.

Zudem hat sie eine Festplatten-Umdrehungsgeschwindigkeit von 5400 Umdrehungen pro MinuteFestplatteninterface von Serial ATA-600 und einem Gewicht von 890 Gramm. Weiterhin wird ein 2 Meter langes USB 3.0-Kabel für eine flexible Positionierung mitgeliefert.

Mit einem schlanken und robusten Look ist diese Festplatte für den täglichen Gebrauch konzipiert. Die universelle Kompatibilität mit USB 3.0 und 2.0 macht es dir leichter, dich mit jedem Gerät zu verbinden, um deine Medien und Daten anzusehen. Mit dem USB 3.0-Anschluss kannst du außerdem dreimal schneller auf Dateien zugreifen und sie übertragen als mit dem 2.0-Vorgänger. Du kannst übrigens diese Festplatte auch als externe Festplatte für Mac verwenden.

Pro
Nutzt WD GreenPower-Technologie
Flüsterleise durch lüfterloses Design
Gleichzeitiges Aufnehmen und Wiedergeben
Contra
5400 U/min

Die in diesem Artikel vorgestellten Festplatten sind für allgemeine Zwecke wie Datenspeicherung und Medienwiedergabe konzipiert. Sie eignen sich nicht für spezifische Anforderungen von Gaming oder als Erweiterung für Konsolen. Für solche Anwendungen empfehlen wir dedizierte Modelle, die speziell für diese Zwecke entwickelt wurden. Detaillierte Informationen und Empfehlungen zu passenden Festplattenmodellen für Gaming und den Einsatz mit Spielkonsolen finden sich in den folgenden Artikeln:

Diese Artikel bieten eine Auswahl an Festplatten, die für die hohen Leistungs- und Geschwindigkeitsanforderungen von Spielkonsolen und Gaming optimiert sind.

HDD vs. SSD

Eine HDD besteht aus mechanisch beweglichen Teilen und magnetischer Hardware. Sie sind im Vergleich zu SSD anfälliger für Defekte. Eine SSD ist eine Speichereinheit ohne bewegliche Teile und ist ähnlich wie ein Flash-Laufwerk, aber viel schneller. Sie sind klein und benötigen sehr wenig Platz. Die Lese- und Übertragungsgeschwindigkeit einer SSD ist viel schneller als die einer HDD. Du kannst auch eine interne SSD in ein externes Gehäuse einbauen, wie ich es z. B. bei der Crucial MX500 SSD getan habe.

Vorteile von HDDs

  • HDD-Geräte sind für die Massenspeicherung gebaut. Wenn du also eine große Menge an Daten zu speichern hast, ist eine HDD eine gute Option.
  • HDD-Einheiten sind viel günstiger als SSDs

Vorteile von SSDs

  • SSDs sind viel schneller als HDDs. Die Transfer- und Lesegeschwindigkeiten sowie die Bootzeit sind mit einer SSD deutlich schneller.
  • SSDs sind vergleichsweise kleiner und leichter
  • SSDs sind zuverlässiger, da sie keine beweglichen Teile haben
  • Ähnlich wie bei einem Flash-Laufwerk kannst du eine SSD fallen lassen und musst dir keine Sorgen um interne Schäden machen

NAS

Ein NAS ist eine Speichereinheit, die durch die Verbindung mit einem Netzwerk funktioniert. Es ermöglicht die Speicherung von Daten in einem lokalen Netzwerk. Du kannst NAS für persönliche Zwecke und auch für eine Gruppe von Netzwerkbenutzern verwenden. NAS-Einheiten sind aufrüstbar, was bedeutet, dass du weitere Speichereinheiten hinzufügen kannst, wenn du mehr Platz brauchst. Stell dir NAS als ein Netzwerk mit einer physischen Einheit vor. Es ist schnell und zuverlässig und gibt dir trotzdem die volle Kontrolle über deine Daten.
Wenn du einen einzelnen Computer verwendest, ist ein externes Laufwerk die bessere Option. Wenn du aber mehr als einen Computer verwendest, hilft dir ein NAS dabei, deine Heim- und Arbeitsstationen nahtlos zu verbinden. Ein NAS gibt dir die Kontrolle und den Zugang zu all deinen Daten, egal wo du bist.

Festplatten richtig formatieren

Um eine Festplatte für den Gebrauch mit einem Fernseher (TV) richtig zu formatieren, geht man in der Regel folgendermaßen vor. Zuerst sollte man prüfen, welches Dateisystem vom TV unterstützt wird. Häufig werden Dateisysteme wie FAT32, exFAT oder NTFS verwendet. Nachdem das passende Dateisystem identifiziert wurde, schließt man die Festplatte an einen Computer an.

Auf dem Computer öffnet man den Dateimanager und navigiert zu „Dieser PC“ oder „Computer“, wo man die angeschlossene Festplatte identifizieren kann. Mit einem Rechtsklick auf das Laufwerkssymbol der Festplatte öffnet man ein Menü, in dem man „Formatieren“ auswählt. Im Formatierungsmenü wählt man das vom TV unterstützte Dateisystem aus.

Es ist außerdem wichtig, die Option „Schnellformatierung“ zu deaktivieren, um sicherzustellen, dass die Festplatte gründlich formatiert wird. Nachdem diese Einstellungen vorgenommen wurden, startet man den Formatierungsvorgang durch einen Klick auf „Starten“ oder „OK“.

Der Formatierungsvorgang kann einige Minuten dauern, abhängig von der Größe der Festplatte. Nach Abschluss der Formatierung ist die Festplatte bereit, mit dem TV verwendet zu werden. Es ist zu beachten, dass durch die Formatierung alle Daten auf der Festplatte gelöscht werden. Daher sollte man vorher sicherstellen, dass wichtige Daten gesichert sind.

Zuletzt aktualisiert am Mai 17, 2024 um 10:21 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar