Beste Gaming Laptops mit 144 Hz

am
von Mugen
ca. 10 Min.
0

Du bist auf der Suche nach dem besten Gaming Laptop mit 144 Hz, weil flüssiges Gameplay und scharfe Bilder für dich kein Luxus, sondern ein Muss sind. Nachdem wir 23 Modelle akribisch untersucht haben, präsentieren wir dir hier unsere Top 5 Picks, die nicht nur mit ihrer Performance überzeugen, sondern auch das beste Preis-Leistungs-Verhältnis liefern.

Beste 5 144 HZ GAMING LAPTOPS

Gigabyte AORUS 15 – 15,6 Zoll

Das AORUS 15 ist speziell für QHD-Gaming entwickelt und beherrscht hohe bis maximale Einstellungen mit Leichtigkeit. Aber nicht nur beim Gaming spielt es seine Stärken aus, auch bei anspruchsvollen Aufgaben wie Videoschnitt und Rendering bietet das Gerät eine hohe Performance. Im Inneren arbeiten der Core i7-13700H Prozessor und die GeForce RTX 4070 Grafikkarte mit konstant hohem Takt, um die nötige Leistung zu liefern. Die schnelle 1-TB-PCIe-4-SSD sorgt für blitzschnelle Ladezeiten und ist großzügig bemessen.

Technische Daten:

  • Grafikkarte: GeForce RTX 4070
  • CPU: Intel Core i7-13700H
  • RAM: 16 GB DDR5
  • Display: 165 Hz QHD Display
  • Speicher: 1 TB NVME SSD

Designtechnisch zeigt sich das AORUS 15 BSF in einem schwarzen Metallgehäuse mit glatten und matt-stumpfen Oberflächen. Es verzichtet weitgehend auf extrovertierte Designelemente, jedoch setzt ein LED-Band am Deckel farbliche Akzente. Die Tastaturbeleuchtung bringt zusätzlich Farbe ins Spiel. Die Verarbeitungsqualität ist hochwertig, mit exakt passenden Spaltmaßen und ohne Materialüberstände. Zudem ist das Gerät solide gebaut und reagiert kaum auf Verwindungen. Dieser Laptop eignet sich auch sehr gut als Laptop für World of Warcraft.

Besonders hervorzuheben ist der matte 15,6-Zoll-IPS-Bildschirm mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln und einer hohen Bildwiederholrate von 165 Hz, was für ein flüssiges Bild sorgt. Obwohl die Helligkeit und der Kontrast noch etwas Luft nach oben haben, eignet sich das Display bestens für anspruchsvolle Spiele. Dank der schnellen Reaktionszeiten ist es ideal für dynamische Szenen in 3D-Spielen.

Das AORUS 15 BSF erreicht bemerkenswerte Akkulaufzeiten von rund 9 bis 10 Stunden dank eines 99-Wh-Akkus. Interessant ist die Möglichkeit, den Akku per USB-C-Netzteil (mit Power Delivery) zu laden, was dir erlaubt, das schwere, proprietäre 240-Watt-Netzteil zu Hause zu lassen. Konnektivität wird hier großgeschrieben; das Gerät unterstützt WiFi 6E für ultraschnelle Drahtlosverbindungen und besitzt einen 2,5-GBit-Netzwerkcontroller für kabelgebundene Verbindungen.

Auf der Wartungsebene punktet das Notebook durch gute Erreichbarkeit der inneren Komponenten. Nach dem Lösen einiger Schrauben kannst du die Unterschale entfernen und findest Zugang zu Arbeitsspeicher, SSD, zusätzlichem M.2-Steckplatz, WLAN-Modul und mehr.

Wenn wir einen Blick auf die Konkurrenz werfen, etwa das Asus TUF Gaming A16 FA617XS, so bietet dieses zwar eine höhere CPU-Leistung und einen 16:10-Bildschirm, allerdings kann es in puncto Grafikleistung nicht mit dem AORUS 15 mithalten.

Für ca. 1.750 Euro erhältst du das AORUS 15 BSF, ein robustes Gaming-Notebook, das dich sowohl beim Gaming als auch bei anderen rechenintensiven Aufgaben nicht im Stich lässt. Ob es für dich die richtige Wahl ist, hängt von deinen individuellen Anforderungen und Vorlieben ab.

Pro
Starke QHD-Gaming-Leistung
Solider Core i7-13700H CPU
GeForce RTX 4070 GPU
Schnelle 1-TB NVMe
Hohe Akkulaufzeit (9-10h)
USB-C-Laden möglich
WiFi 6E-Unterstützung
165-Hz-IPS-Display
Contra
Mäßige Displayhelligkeit
Lärm- und Wärmeentwicklung bei Volllast

MSI Katana 17 B13VGK-671 – 17,3 Zoll

Der 17,3 Zoll große Full-HD-Wide-View-Bildschirm des MSI Katana ist reflexionsarm und verspricht deshalb ein komfortables Seherlebnis auch in hellen Umgebungen. Das Highlight ist das 144-Hz-Panel, das für eine absolut ruckelfreie Darstellung sorgt – ein Muss für leidenschaftliche Gamer, die auf rasante Action und präzise Reaktionen stehen.

Technische Daten:

  • Grafikkarte: GeForce RTX 4070
  • CPU: Intel Core i9-13900H
  • RAM: 16 GB DDR5
  • Display: 17,30 Zoll, 1920 x 1080 Pixel, 144 Hz
  • Speicher: 1 TB NVME SSD

Beim Thema Kühlung zeigt MSI mit der Cooler Boost 5 Technologie seine Expertise. Zwei separate Lüftungssysteme und ein ausgeklügeltes Heatpipe-Konzept garantieren, dass der Laptop auch unter Vollast nicht die Fassung verliert. So bleibt die Hardware kühl und du kannst dich voll und ganz auf deine Spiele konzentrieren.

Warte nicht länger auf Ladebildschirme. Dank der neuen Generation von Intels i9 Prozessor, einer robusten NVIDIA GeForce RTX 4070 Grafikkarte und schnellem PCI-Express SSD-Laufwerk plus DDR5-Arbeitsspeicher erlebst du Spiele und Multitasking auf einem neuen Niveau.

Ob bei Nacht oder einfach nur um deinem Gaming-Setup mehr Persönlichkeit zu verleihen: Die Tastatur mit 4-Zonen-RGB-Beleuchtung ist nicht nur ein optischer Leckerbissen, sondern sorgt auch für klare Sicht bei allen Lichtverhältnissen.

Besorg dir einen Laptop, der hält, was er verspricht. Nutzer bestätigen, dass das stabile Gehäuse auch unterwegs in unruhigen Umgebungen wie dem Wohnmobil Stand hält. Und auch bei der Akkulaufzeit musst du dich nicht verstecken: Erwartungsgemäß benötigen Hochleistungsgeräte mehr Energie, aber der MSI Katana 17 schafft es trotzdem, dir bis zu 1,5 Stunden bei voller Leistung und bis zu 5 Stunden bei Büroarbeiten zu bieten.

Pro
i9 Prozessor (14-Kern)
Cooler Boost 5 Kühlung
RGB-beleuchtete Tastatur
RTX 4070 Grafikkarte
Stabiles Gehäuse
Contra
Lauter bei Höchstlast

MSI Pulse 17 – 17,3 Zoll

Unter der Haube findest du hochaktuelle Komponenten wie den Intel Core i7-13700H Prozessor und eine Nvidia GeForce RTX 4060 Grafikkarte. MSI hat im Vergleich zum Vorgängermodell an den Features geschraubt und bietet dir jetzt auch eine G-Sync-, MUX- und Advanced-Optimus-Unterstützung – allerdings immer noch ohne Thunderbolt.

Technische Daten:

  • Grafikkarte: GeForce RTX 4060
  • CPU: Intel Core i7-13700H
  • RAM: 16 GB DDR5
  • Display: 17,30 Zoll, 1920 x 1080 Pixel, 144 Hz
  • Speicher: 1 TB NVME SSD

Das Pulse 17 punktet besonders durch seine erstklassige Leistung kombiniert mit einer erstaunlich leisen Kühlung, was in diesem Segment nicht selbstverständlich ist. Die Tastatur bietet dir ein angenehmes Tipperlebnis und externe Anschlüsse sind sinnvoll angeordnet. Hinzu kommt eine beeindruckende Akkulaufzeit, die für einen Gaming-Laptop bemerkenswert ist. Als Laptop für Fortnite eignet er sich sehr gut.

Allerdings gibt es auch einige Kritikpunkte: Beim MSI Pulse 17 fällt der Bildschirm im Vergleich zu, Konkurrenzprodukt wie dem Asus ROG Strix G17 ab. Das Display bietet zwar ein hohes Kontrastverhältnis dank geringem Schwarzwert, aber die Helligkeit ist mit durchschnittlich 250 cd/m² nur mittelmäßig und die Farbdarstellung ist ebenfalls eingeschränkt. Die Anschlussvielfalt könnte mit aktuelleren Standards wie USB 3.2 Gen 2 oder Wi-Fi 6E besser sein.

Trotz dieser Nachteile bleibt das Pulse 17 ein starke Option für Gamer. Die innovative Kühltechnologie hält sowohl den Prozessor als auch die Grafikkarte auch in intensiven Gaming-Sitzungen angenehm kühl. Die Leistung bleibt dabei stabil und beeindruckend – egal ob im ausgewogenen oder im Leistungsmodus.

Im Inneren des Laptops überzeugt ein modularer Aufbau, der dir das Austauschen von Komponenten wie RAM und SSD erleichtert. Außerdem sind die Kabelmanagement-Möglichkeiten durch USB-Anschlüsse auf beiden Seiten des Laptops durchdacht, um sowohl Links- als auch Rechtshänder glücklich zu machen.

Designfreunde werden das aggressive und dennoch stilvolle Aussehen des MSI Pulse 17 zu schätzen wissen, während Gamer von den starken Gaming-Performances begeistert sein dürften. Du erhältst ein solides, wenn auch nicht perfektes Gerät zu einem Straßenpreis von etwa 1500 Euro.

Der MSI Pulse 17 mit seiner Nvidia GeForce RTX 4060 eignet sich hauptsächlich für Gaming in Full HD-Auflösung. Aufgrund der verbauten Hardware und des erwähnten Displays ist das Gerät optimal darauf ausgerichtet, aktuelle Spiele flüssig in 1080p mit hohen bis maximalen Details zu spielen.

Pro
Starke Performance
Leises Kühlsystem
Gute Tastatur
Lange Akkulaufzeit
Contra
Alte Anschlüsse
Durchschnittliche Helligkeit

Razer Blade 14 – 2024 – High-End

Die jüngste Variante des Razer Blade 14 bedient sich bei der Ausstattung an erprobten Stärken und bringt nur wenige Änderungen im Vergleich zum Vorjahresmodell. Das Herzstück des Systems ist der Ryzen 9 8945HS Prozessor aus AMDs „Hawk Point“-Reihe, der sich allerdings nur wenig von seinem Vorgänger, dem Ryzen 9 7940HS, unterscheidet. Beide CPUs teilen sich ähnliche Spezifikationen wie Taktraten, Cache-Größe und Kernanzahl.

Technische Daten:

  • Grafikkarte: GeForce RTX 4070
  • CPU: AMD R9-8945HS
  • RAM: 32 GB DDR5
  • Display: 14 Zoll, 2560 x 1600 Pixel, 240 Hz
  • Speicher: 1 TB NVME SSD

Das Spitzenmodell der Serie, kommt mit diesem neuen Prozessor, beeindruckenden 32 GB DDR5-5600-RAM und einer GeForce RTX 4070 Grafikkarte, die satte 140 W Leistung auf den Tisch bringt. All das wird auf einem erstklassigen 1.600p-240-Hz-IPS-Display präsentiert – eine Kombination, die dich rund 2.999 Euro kostet. Und als i-Tüpfelchen gibt es das Ganze auch in der exklusiven Mercury-Farbvariante, sofern du dich für die RTX 4070 entscheidest.

Gleich geblieben ist das Display, wenn auch minimal dunkler als beim Vorgängermodell (Razer Blade 14 Test). Doch keine Sorge: Die Bildqualität bleibt mit schnellen Reaktionszeiten, vollem DCI-P3-Farbraum und einem Kontrastverhältnis von ca. 1.300:1 auf Spitzeniveau. FreeSync Premium wird unterstützt, und das Display ist ab Werk sehr gut vorkalibriert.

Neu ist hingegen die integrierte NPU des Prozessors, die nützliche Windows Studio Effects wie Automatic Framing und Eye Contact Correction ermöglicht – Features, die besonderes beim Streaming oder in Video-Konferenzen ihre Stärken ausspielen. Und auch in Zukunft könntest du Vorteile aus dieser NPU ziehen, zum Beispiel durch die lokale Ausführung von Microsofts Co-Pilot, ohne auf die Cloud angewiesen zu sein.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Das Razer Blade 14 2024 ist ein Gaming-Laptop, der kaum Wünsche offenlässt, sofern du bereit bist, für die Spitzenausstattung und zukunftssichere Technologien zu zahlen. Solltest du allerdings weniger Wert auf diese Neuerungen legen und lieber etwas sparen wollen, wäre das nahezu gleichwertige 2023er Modell wohl die sinnvollere Wahl für dich.

Pro
Starke Ryzen 9 CPU
32 GB DDR5-RAM
RTX 4070 Grafik
240 Hz IPS-Display
NPU für KI-Funktionen
Vorkalibriertes Panel
Schnelle Reaktionszeiten
Contra
Hoher Preis
Kein G-Sync Support

MSI Katana 17 B13V – 17,3 Zoll

Das dunkelgraue Design macht im ausgeschalteten Zustand einen zurückhaltenden Eindruck, doch die Performance spricht eine andere Sprache. Der Laptop ist an den Hauptkontaktpunkten mit einer glatten Kunststoffoberfläche versehen, während die Unterseite aufgeraut ist, was für einen sicheren Stand sorgt. Trotz des Kunststoffgehäuses überzeugen die Stabilität der Handballenauflage und die soliden Scharniere, die das Display bis zu 180 Grad öffnen lassen.

Technische Daten:

  • Grafikkarte: Geforce RTX 4060
  • CPU: Intel Core i7-13620H
  • RAM: 16 GB DDR5
  • Display: 17,30 Zoll, 1920 x 1080 Pixel, 144 Hz
  • Speicher: 1 TB NVME SSD

Die Chiclet-Tastatur mit ihrem langen Hub von 1,7 mm bietet ein ausgezeichnetes Tippgefühl, und auch die zusätzliche Hervorhebung der WASD-Tasten spricht gezielt Gamer an. Zu den Abstrichen beim Design gehören das komprimierte Layout mancher Tasten, einschließlich des Ziffernblocks, und die Positionierung der FN-Taste, die in Deutschland sicher für Diskussionen sorgt.

Das Touchpad misst 10,5 x 6,5 cm und könnte nach heutigen Maßstäben sowie für die Gerätegröße etwas größer sein. Die Klickmechanik überzeugt jedoch mit ihrer Qualität und das Touchpad arbeitet zuverlässig unter Windows.

Im technischen Bereich kommt das Katana 17 mit einem Intel Core i7-13620H Prozessor, zehn Kernen (6 Performance, 4 E-Kerne) und einer Taktung von bis zu 4,9 GHz daher. MSI ermöglicht dem Prozessor, bis zu 80 Watt Leistung zu ziehen, was in einem soliden Leistungspektrum resultiert.

Beim Thema Display bietet das Gerät einen 17,3 Zoll großen, matten IPS-LCD-Bildschirm im 16:9-Format mit einer FullHD-Auflösung von 1.920 x 1.080. Spieler profitieren von der 144-Hz-Bildwiederholungsrate, auch wenn die Qualität des Panels hinsichtlich der Helligkeit, Farbraumabdeckung und Reaktionszeiten Verbesserungspotenzial aufweist.

Pro
Gute Klick-Mechanik
RTX 4060 Leistung
Stabile Scharniere
Preis-Leistung
Contra
Kunststoffgehäuse
Mäßige Displayqualität

Worauf beim Kauf achten?

Als begeisterter Gamer solltest du beim Kauf eines Gaming-Laptops neben einer hohen Bildwiederholrate von 144 Hz auf weitere wichtige Aspekte achten, um sicherzugehen, dass du das beste Erlebnis erhältst.

Hier sind konkrete Informationen, welche weiteren Kriterien essentiell sind:

Kühlung und Belüftung: Achte auf ein effizientes Kühlsystem. Gaming-Laptops neigen unter Last zu erhöhten Temperaturen, was die Performance beeinträchtigen kann. Ein gutes Kühlungssystem hält die Temperaturen im Zaum und sorgt für eine anhaltend hohe Leistung.

Grafikprozessor (GPU): Die GPU ist entscheidend für jedes Spiel. Bei der Auswahl eines Laptops solltest du darauf achten, dass die eingebaute Grafikkarte modern und leistungsfähig genug ist, um aktuelle und zukünftige Spiele mit hohen Details flüssig darzustellen.

Prozessor (CPU): Ein schneller Prozessor stellt sicher, dass dein Gaming-Laptop auch bei rechenintensiven Spielen nicht ins Stocken gerät. Besonders bei Strategiespielen oder Simulationen ist ein leistungsstarker CPU wichtig.

Arbeitsspeicher (RAM): Mindestens 16 GB RAM sind empfehlenswert für Gaming-Laptops. Mehr RAM ermöglicht es dem System, schneller auf Daten zuzugreifen und verbessert so das Multitasking und die Spielleistung.

Speicherplatz (SSD): Eine SSD als primärer Speicher kann die Ladezeiten erheblich verkürzen. Stelle sicher, dass der Laptop über genügend SSD-Speicherplatz verfügt, um deine Spiele und Daten zu speichern.

Bildschirmqualität: Neben der hohen Bildwiederholrate solltest du auch auf eine gute Farbdarstellung und ausreichende Helligkeit achten. Ein IPS-Panel bietet in der Regel bessere Blickwinkel und Farbgenauigkeit als TN-Panels.

Bauqualität und Design: Der Laptop sollte robust gebaut sein, um den Transport und den alltäglichen Gebrauch zu überstehen. Das Design ist Geschmackssache, aber eine hochwertige Verarbeitung schützt deine Investition.

Anschlussmöglichkeiten: Überprüfe, welche Anschlüsse der Laptop bietet und ob sie deinen Bedürfnissen entsprechen. Wichtig sind USB-Anschlüsse für Peripheriegeräte, HDMI oder DisplayPort für externe Monitore und gegebenenfalls Thunderbolt für schnelle Datenübertragungen.

Akku-Laufzeit: In der Regel haben Gaming-Laptops keine sehr lange Akkulaufzeit, da die Hardware viel Energie zieht. Trotzdem solltest du darauf achten, dass die Akkulaufzeit für deine Bedürfnisse ausreichend ist.

Preis-Leistungs-Verhältnis: Setze dich mit deinem Budget auseinander und finde den Laptop, der die beste Ausstattung für dein Geld bietet.

Fazit

Der Gigabyte AORUS 15 bietet dir eine beeindruckende QHD-Gaming-Leistung und hohe Akkulaufzeiten für ausgedehnte Gaming-Sessions. Das MSI Katana 17 definiert mit seiner Cooler Boost 5 Kühlung und dem leistungsstarken i9-Prozessor neue Maßstäbe in Sachen Leistungskapazität. Falls du großen Wert auf eine innovative Kühltechnologie und eine lange Akkulaufzeit legst, ist das MSI Pulse 17 eine hervorragende Wahl.

Mit dem Razer Blade 14 erwirbst du ein Gerät, das nicht nur mit aktueller Spitzenausstattung, sondern auch mit zukunftssicheren Technologien überzeugt, falls du bereit bist, dafür zu bezahlen. Und das MSI Katana 17 B13V ist dein Go-to, wenn du ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis suchst und dabei keine allzu großen Abstriche bei der Displayqualität machen willst.

Alle vorgestellten Laptops haben gemein, dass du damit in den Genuß eines reibungslosen und schnellen Spielerlebnisses kommst – vorausgesetzt, du achtetest auch auf wichtige Aspekte wie effiziente Kühlung, starke Grafik- und Prozessorleistung sowie ausreichenden Speicher. Die Qualität des Bildschirms und die Bauweise sind je nach Modell unterschiedlich, tragen aber maßgeblich zu deiner Zufriedenheit bei. Anschlussmöglichkeiten und Akkulaufzeiten variieren, sollten aber deine Entscheidung mitbeeinflussen.

Wäge deine Optionen gründlich ab und entscheide dich für den Gaming-Laptop mit 144 Hz Display, der deinen Anforderungen am besten entspricht. Jeder der genannten Laptops hält, was er verspricht, und ermöglicht dir somit das ultimative Gaming-Erlebnis.

Nun kennst du die Spitzenreiter unter den Gaming-Laptops mit 144 Hz Display, die zu verschiedenen Vorlieben und Budgets passen. Doch echter Mehrwert entsteht nicht nur durch die Informationen, die wir hier teilen, sondern auch durch den Austausch innerhalb unserer Community.

Haben wir ein Modell übersehen, das deiner Meinung nach in diese Liste gehört? Oder hast du bereits Erfahrungen mit einem der genannten Laptops gemacht? Teile deine Gedanken und hilf damit anderen Gamern bei ihrer Entscheidung. Schreibe jetzt deinen Kommentar unter diesen Artikel und sei Teil einer lebendigen und hilfreichen Gamer-Gemeinschaft. Dein Feedback ist uns wichtig, denn nur so können wir sicherstellen, dass wir die relevantesten und aktuellsten Informationen liefern. Mach mit und lasse uns und die Community von deinen Erkenntnissen profitieren!

Zuletzt aktualisiert am Mai 23, 2024 um 11:21 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar