Beste PS4 Headsets

am
von Mugen
ca. 11 Min.
0

Jedes Jahr kommen zahlreiche neue Playstation 4 Headsets auf den Markt. Die Konkurrenz ist groß, daher das Angebot auch riesig. Wir als Kunden können davon aber nur profitieren! In diesem Gaming Zubehör Ratgeber werden wir dir vorstellen, was aktuell die 3 besten PS4 Headsets sind. Wir haben uns 20 Modelle näher angeschaut und unsere Favoriten ausgewählt.

Beste 3 Playstation 4 Headsets

HyperX Cloud II – Budget Empfehlung

Das HyperX Cloud II Headset ist das perfekte Budget-Headset für Konsolenspieler und richtet sich mit seinem einzigartigen Design und umfangreichem Zubehör ganz an deinen Bedürfnissen aus. Egal ob du PC- und Mac-User bist oder lieber auf der PS4 und Xbox One spielst, das HyperX Cloud II lässt sich einfach und schnell an deinem Gerät anschließen – dank der reinen Hardware-Plug-and-Play Funktion sogar ohne Treiberinstallation.

Mit seinem digital optimierten Mikrofon, das Rausch- und Hallunterdrückung bietet, erwartet dich eine klarere Stimmenwiedergabe und weniger Hintergrundgeräusche. TeamSpeak-zertifiziert und für Skype optimiert, wird deine Stimme automatisch verstärkt, wenn der Spielsound lauter wird. So bleibst du immer im Gespräch mit deinem Team, selbst in den hitzigsten Kämpfen.

Neben einer hochwertigen Audio-Steuerbox und einem virtuellen 7.1-Surround-Sound, verfügt das HyperX Cloud II über geschlossene Kopfhörermuscheln, die störende Geräusche ausblenden. So kannst du dich voll und ganz auf dein Game konzentrieren. Der kristallklare Tonbereich in Kombination mit der erweiterten Basswiedergabe wird dich in ein unvergleichliches Spielerlebnis eintauchen lassen. Einen Nachteil hat das Headset jedoch: ohne Treiberupdate (zur Herstellerseite) ist das Mikrofon in den Standardeinstellungen etwas zu leise! Darum solltest du das Headset nach Möglichkeit an den PC anschließen und updaten.

Pro
Umfangreiches Zubehör
Einfache Plug-and-Play Nutzung
Virtueller 7.1-Surround-Sound
Geschlossene Kopfhörermuscheln
Verschiedene Ohrpolster
Contra
Mikrofon relativ leise

Corsair HS70 Pro kabelloses Gaming-Headset

Bist du ein passionierter PS4-Gamer, der auf der Suche nach einem kabellosen Headset ist, das nicht nur preislich attraktiv ist, sondern auch in Sachen Sound und Tragekomfort keine Kompromisse eingeht? Dann ist das Corsair HS70 Pro Wireless Headset genau das Richtige für dich. Speziell für Gamer konzipiert, die lange Zocksessions in vollen Zügen genießen möchten, bietet dieses Headset eine beeindruckende Kombination aus Qualität und Performance.

Das Corsair HS70 Pro zelebriert Minimalismus in seiner schönsten Form. Ohne die üblichen RGB-Lichteffekte bietet es ein elegantes, dunkles Design, das durch hochwertige Materialien unterstützt wird. Die mit Kunstleder und Memory-Schaum gepolsterten Ohrmuscheln und das Kopfband garantieren nicht nur eine edle Optik, sondern auch erstklassigen Komfort – perfekt für ausgedehnte Gaming-Sessions. Mit einem robusten Aufbau aus Metall und strapazierfähigem Kunststoff und einem Gewicht von etwa 330 Gramm merkst du kaum, dass du ein Headset trägst. Auch Brillenträger können sich auf einen angenehmen Sitz freuen.

Das HS70 Pro überzeugt mit einer herausragenden Klangqualität. Die 50 mm Neodym-Treiber sorgen für einen klaren, detailreichen Sound, der dich tief in die Spielwelt eintauchen lässt. Von den explosiven Action-Momenten bis hin zu den leisesten Schritten im Hinterhalt – du wirst nichts verpassen. Das abnehmbare, unidirektionale Mikrofon mit seiner effektiven Rauschunterdrückung ermöglicht eine kristallklare Kommunikation mit deinen Teammitgliedern oder Freunden.

Das Corsair HS70 Pro befreit dich von Kabeln mit einer stabilen Verbindung bis zu 12 Meter Reichweite dank des mitgelieferten USB-A-Dongles. Als PS4- und PS5-Gamer profitierst du von einer herausragenden Kompatibilität und Bewegungsfreiheit. Die Akkulaufzeit hält was sie verspricht und ermöglicht dir lange Gaming-Nächte, auch wenn die angegebenen 16 Stunden etwas optimistisch sind. Der Micro-USB-Anschluss mag zwar etwas veraltet sein, doch angesichts des Gesamtpakets ist dies ein leicht zu verschmerzender Punkt.

Für rund 100 Euro bietet das Corsair HS70 Pro Wireless Headset ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis. Es steht deutlich teureren Modellen in nichts nach, wenn es um Klangqualität, Verarbeitung und Komfort geht. Trotz des Fehlens eines Klinkenanschlusses ist es die perfekte Wahl für PS4-Gamer, die voll auf Wireless setzen möchten. Qualität, Komfort und eine zuverlässige Akkulaufzeit machen das Corsair HS70 Pro Wireless zu einem Top-Pick für Gamer, die das Beste aus ihren PS4- und PS5-Spielen herausholen wollen.

Pro
Elegantes, minimalistisches Design
Hochwertige Materialien, langlebig
Exzellenter Tragekomfort
Effektive Rauschunterdrückung
Kompatibel mit PS4/PS5
Contra
Etwas schwer mit 330g
Akkulaufzeit optimistisch angegeben

beyerdynamic MMX 300

Für leidenschaftliche PS4 und PS5 Gamer, die Wert auf eine unvergleichliche Tonqualität legen, erweist sich das Beyerdynamic MMX 300 als absolute Ausnahmeerscheinung unter den Gaming-Headsets. Es besticht nicht nur durch sein herausragendes Klangerlebnis, sondern auch durch seine problemlose Kompatibilität mit den Gaming-Konsolen der PlayStation-Familie.

Egal ob es um das Eintauchen in epische Spielewelten, das Genießen Ihres Lieblingssoundtracks oder das Verfolgen packender Filmdialoge geht – dieses Headset liefert in jeder Hinsicht eine Spitzenperformance. Dank der mitgelieferten Kabel und dem einfachen Plug-and-Play-Prinzip lässt es sich mühelos an Ihre Konsole anschließen, sodass Sie sofort in die actiongeladenen Abenteuer eintauchen können.

Abseits der technischen Raffinesse überzeugt das MMX 300 durch sein anspruchsvolles und professionelles Design. Es setzt auf Komfort und Langlebigkeit, wobei das hohe Gewicht von 332 Gramm durch ausgereifte Ergonomie und die hochwertige Verarbeitung der Velours-Überzüge an den Ohrmuscheln kompensiert wird. Diese sorgen nicht nur für eine angenehme Kühlung während langer Gaming-Sessions, sondern auch für einen bequemen Sitz, der das Spielerlebnis auf der PS4 und PS5 angenehm begleitet.

Trotz kleinerer Einschränkungen in Sachen Geräuschisolation, die in besonders lauten Umgebungen bemerkbar sein könnten, dominiert das MMX 300 seine Konkurrenz in nahezu allen anderen Bereichen. Das Mikrofon, ein essenzieller Bestandteil für Online-Gaming und Kommunikation, liefert klare und natürliche Stimmübertragungen, die Sie und Ihre Teamkollegen in entscheidenden Momenten nicht im Stich lassen.

Das Beyerdynamic MMX 300 steht somit nicht nur für eine erstklassige Klangqualität, die Ihnen das Gefühl gibt, mittendrin anstatt nur dabei zu sein. Es repräsentiert auch einen hohen Standard an Komfort und Benutzerfreundlichkeit, der es zur idealen Wahl für PS4 und PS5 Gamer macht, die auf der Suche nach dem ultimativen Audioerlebnis sind. Wenngleich es ein Investment darstellt, so ist es doch eine Investition, die jeden Cent wert ist, für jene, die in die Tiefen ihrer Spiele- und Entertainmentwelten eintauchen möchten.

Pro
Exzellente Klangqualität
Einfacher Anschluss an PS4/PS5
Hochwertiges, robustes Design
Komfortabel für lange Sessions
Gutes Mic
Contra
Hoher Preis

Worauf beim Kauf achten?

Wer nicht gerade mit einem modernen Dolby Surround System in seinem Gaming Zimmer ausgestattet ist, der wird fürs Zocken immer öfter zum Headset greifen. Die Musik, die Sounds, ALLES kommt mit einem Headset besser zur Geltung. Von einem Headset profitierst du natürlich nur dann, wenn die Soundqualität auch gut ist und das muss nicht einmal unbedingt teuer sein.

Vielleicht bist du auch ein sehr geselliger Gamer und verbringst deine meiste Spielzeit online mit Freunden. Auch wenn Spiele wie Apex mittlerweile auf Kommunikation ohne tatsächlichen Wortwechsel setzen, ist eine Partie mit echten Freunden und einer Unterhaltung im Party Chat doch einfach etwas sehr Besonderes.

Wichtig hier ist, dass die Qualität deines Mikrofons nicht unterirdisch schlecht ist. Auch hier kannst du Geld sparen, denn deine PS4 erlaubt dir die Sensibilität deines Mikrofons so zu pegeln, dass auch qualitativ minderwertigere Mikrofone bei deinen Teamkollegen gut rüberkommen.

Der Dualshock 4 gibt dir erstmals auch die Möglichkeit, dein Headset per Klinkenstecker anzuschließen. Es war noch nie einfacher, den Game-Sound auf dein Headset zu bekommen.

Trotzdem kann es unter Umständen immer noch lästig werden, wenn man von Kabeln umringt ist. Herrchen und Frauchen von Katzen werden wissen, von welchem Problem ich da spreche.

Die einfachste Lösung ist hier ein Wireless Headset. Einmal mit der PS4 verbunden, bekommst du den wunderbaren Sound auch komplett ohne Kabel auf die Ohren.

Toller Sound, schön und gut. Was bringt dir aber der beste Sound, wenn bereits nach 1 Stunde Spielzeit die Ohren schmerzen? Tragekomfort ist bei Headsets sehr wichtig und teures Geld heißt nicht gleich immer bequemes Headset! Verarbeitetes Material, Ohrpolster und Riemen sind hier Themen, die beim Kauf eines Headsets wichtig werden.

Sound, Mikrofon, Kabel oder Wireless und Tragekomfort – diese Punkte werden wir jetzt abhandeln und dir ein paar generelle Tipps geben, worauf du beim Kauf deines PS4 Headsets achten solltest.

SOUND

Ein Playstation 4 Headset sollte als Mindestvoraussetzung einen guten Sound haben. Surround Sound ist hier das magische Stichwort, denn ohne wird es ganz schnell kompliziert. Viele Spiele setzen auf stimulierende Sounds, die aus allen möglichen Richtungen kommen. Die Welt wirkt dadurch nicht nur realistischer. Vor allem Spieler von Shootern wie Fortnite und PUBG brauchen Surround Sound, um mit der Konkurrenz mithalten zu können. Es ist wichtig zu wissen, aus welcher Richtung die Geräusche kommen, um rechtzeitig reagieren zu können.

Der hochgelobte Surround Sound ist bei Headsets allerdings nur digital simuliert. Wenn du dir für dein ganzes Wohnzimmer 7.1 Surround Sound zulegst, dann wirst du in allen Ecken deines Zimmers Boxen aufstellen. Ein Headset hat allerdings nur zwei Ohrmuscheln, da müssen andere Wege gefunden werden. Experten streiten sich darüber, ob ein digital simulierter Surround Sound wirklich „echt“ ist. 

Falls du nur eine ganz besondere Sorte von Spielen zockst (z.B. Strategiespiele), dann rückt der Surround-Sound nicht so in den Vordergrund.

Aber nicht nur Shooter profitieren von dem Sound aus allen Himmelsrichtungen. Auch die so beliebten Action-Adventures á la Uncharted, The Witcher 3 und Days Gone profitieren immens vom Surround Sound.

Die oftmals wie Kinofilme inszenierten Spiele haben den Game-Sound als ein festes Element ins Gameplay integriert.

Und wer ein Headset für Fortnite oder für PUBG sucht, der wird zu einem PS4 Headset mit Surround Sound setzen wollen, um mit den anderen mithalten zu können. Wer also nur mit einem Stereo-Headset spielt, verpasst was!

In den Genuss von dem (simulierten) Surround Sound kommt ihr allerdings nur mit Wireless Headsets. Headsets mit Klinkenstecker können das ultimative Sounderlebnis nicht bieten, können es aber unter Umständen fast genauso gut simulieren.

WIRELESS

Wie oben bereits erwähnt, bieten Wireless-Headsets viele Vorteile. Neben dem offensichtlich fehlenden Kabel, dass sich leicht verheddern kann, kaputtgehen kann und in der Bewegung einschränkt, können Wireless Headsets auch Surround Sound simulieren.

Der größte Nachteil von Headsets mit Klinkenstecker ist wohl das anfällige Kabel. Denn wer ist schon so ordentlich, dass er sein Headset nach jedem Gebrauch sachgemäß und vorsichtig aufrollt.

Ein Wireless Headset hat dieses Problem nicht. Die Station wird an deine PS4 angeschlossen und ab sofort kannst du dich in einem bestimmten Abstand zur Station frei bewegen, ohne Soundqualität einzubüßen. 

Ein Wireless PS4 Headset ist also definitiv sehr praktisch. Logischerweise sind diese Art von PS4 Kopfhörern aber natürlich auch teurer. Dich erwarten dafür aber Bewegungsfreiheit und oftmals auch besserer Sound.

Wireless PS4 Headsets haben aber definitiv auch einen Nachteil, der nicht verschwiegen werden darf. Kabellose Headsets müssen ständig aufgeladen werden.

Am Praktischsten ist hier sicher eine Ladestation, auf der man das Headset nach jedem Gebrauch ablegt. Es kann sehr nervig werden, wenn man gerne zocken möchte, das tolle Wireless PS4 Headset aber keinen Akku mehr hat. Der Akku hat natürlich auch sein Eigengewicht, was das Headset schwerer macht und unter Umständen auch für ein Einbüßen beim Tragekomfort führen kann.

Außerdem ist die Latenz bei Headsets über Funk selbstverständlich größer, als wenn du es direkt per Kabel an den Controller anschließt. Wireless heißt also nicht gleichzeitig gut, bzw. besser! Auch ein kabelloses Headset sollte vor dem Kauf gut überlegt und recherchiert sein.

Bist du gerade knapp bei Kasse oder möchtest nicht zu viel Geld für ein Gaming-Headset ausgeben? Wenn das der Fall ist, könnte ein Gaming Headset unter 50 Euro genau das sein, was du brauchst. Es gibt einige großartige Optionen in dieser Preiskategorie, die eine gute Leistung und Qualität bieten, ohne dein Budget zu sprengen.

MIKROFON

Eine reibungslose Kommunikation ist beim Gaming entscheidend. Ein Gaming Headset mit gutem Mikrofon sorgt dafür, dass deine Teamkollegen dich klar und deutlich hören können, was besonders bei Strategiespielen von entscheidender Bedeutung ist. Du willst nicht, dass deine brillante Taktik durch schlechte Audioqualität verloren geht, oder?

Klar, ein Mikrofon ist für taktisches Zusammenspielen mit Teamkollegen fast ein Muss. Zwar zeigen Spiele wie Apex, dass es auch anders funktionieren kann. Aber wer wirklich etwas reißen will, der wird mit seinen Teamkollegen in einen PS4-Partychat gehen oder sich in einem Voice-Channel auf Discord treffen. Allerdings kann der Spielspaß extrem leiden, wenn die Mikroqualität sehr schlecht ist oder das Mikro von deinem PS4-Headset nicht richtig eingestellt ist. Am besten achtest du darauf, dass das PS4 Headset eine gute Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen mit sich bringt. Je mehr das Rauschen unterdrückt wird, desto besser können dich auch deine Teamkollegen verstehen.

Viele Headsets bieten auch einen Schalter, um dein Headset auf Stumm zu schalten, wenn du gerade nicht sprichst. Das kann auch sehr praktisch sein, wenn du nicht alleine im Zimmer bist und dich nebenher auch mit anderen unterhalten willst. Diese Schalter können bei Wireless Headsets entweder direkt am Headset angebracht sein, oder bei Kopfhörern mit Kabel an einer Erweiterung, die oftmals auch die Lautstärkeregelung beinhaltet.

Es gibt PS4 Headsets, die ein eingebautes Mikrofon in den Ohrmuscheln haben. Allerdings wird bei solchen Headsets oft die Erfahrung gemacht, dass die Mikroqualität sehr darunter leidet. Wir empfehlen deshalb ein Headset, dessen Mikrofon du frei positionieren kannst.

So kannst du den Abstand des Mikros zu deinem Mund genau anpassen und deine Stimmqualität optimieren. Ein sogenannter Puschel fürs Mikrofon ist auch sehr wichtig, da der störenden Atemgeräusche und in der deutschen Sprache vor allem harte Konsonanten gut herausfiltern kann.

Falls dein Headset standardmäßig keinen anbietet, kann man sich diese auch gut nachkaufen, bzw. einfach selber nachbasteln, mit einem Küchenschwamm. Es muss nicht immer teuer sein!

Sehr wichtig bei der PS4 ist auch das Einstellen des Mikrofons auf der Konsole. Dort stellst du die Lautstärke deines Outputs ein. Oftmals können so auch billige Headsets mit mittelmäßigem Mikrofon sehr viel bessere Qualität erzielen. Wenn dein PS4 Headset also nicht auf Anhieb gut klingt, kannst du durch ein paar Knopfdrücke schon einiges erreichen.

TRAGEKOMFORT

Fast noch wichtiger als Sound und Mikrofonqualität ist der Tragekomfort. Das teuerste und qualitativ beeindruckendste Headset bringt dir nichts, wenn dir nach einer Stunde die Ohren weh tun.

Manchmal möchtest du vielleicht nur entspannen und Musik hören oder einen Film ansehen, ohne den Sound über die Lautsprecher abzuspielen. In diesem Fall könnten Over Ear Kopfhörer bis 50 Euro eine gute Wahl sein. Sie bieten eine gute Audioqualität und sind bequem zu tragen, perfekt für lange Hörsessions oder wenn du einfach nur die Welt um dich herum ausblenden willst.

Wenn du dein PS4 Headset online bestellst, kann man den Tragekomfort natürlich nicht testen. Hier musst du auf die Kundenrezensionen vertrauen, die oftmals genau das ansprechen und kritisieren oder loben. Es gibt aber auch ein paar generelle Punkte, auf die du beim Kauf eines PS4 Headsets achten kannst. Wie oben schon erwähnt, sind Wireless Headsets oft schwerer, da sie einen Akku verbaut haben, der selbstverständlich sein Eigengewicht hat.

Dies muss von der Federung ausgeglichen werden, ansonsten drückt dir das Headset schnell auf den Kopf. Ein gutes und bequemes Headset braucht eine bequeme Polsterung. Die Ohrmuscheln sind oft von einem sogenannten „Smart-Schaum“ geschützt, der sich deiner Kopfform anpasst.

Im Rahmen unseres Artikels über die besten 3 PlayStation 4 Headsets, solltest du auch unseren ausführlichen Testbericht zum HyperX Cloud Alpha S nicht verpassen. Hier haben wir uns das Headset genauer angesehen und teilen unsere ehrlichen Erfahrungen und Bewertungen.

SMARTSCHAUM VS STOFFÜBERZUG

Dieser ist wiederum oft mit Kunstleder überzogen. Aber Achtung: Kunstleder kann je nach Qualität oft zu Schwitzen führen. Die Alternative sind hier Stoffüberzüge oder Ohrpolster, die du wechselst bzw. reinigen kannst. Es lohnt sich hier insgesamt auf Anbieter zu setzen, die Einzelteile zum Nachkaufen anbieten. Eine Rückgabegarantie ist ebenfalls etwas, worauf du achten kannst. Denn leider stellt man erst nach mehrstündigem Gebraucht fest, ob das Headset denn wirklich gut sitzt. Hier geht aber Probieren über Studieren, kein Ratgeber der Welt kann dir bedauerlicherweise sagen, welches Headset besonders bequem für deine Kopfform ist.

Zuletzt aktualisiert am April 22, 2024 um 10:43 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar