Monitor Bildbearbeitung bis 300 Euro

Januar 28, 2021

von Mugen

Geschätzte Lesezeit:   Minuten

Kategorien:  Zubehör

Ein Monitor ist essentiell wichtig für jede Computerarbeit und sollte möglichst viel Platz auf dem Desktop bieten und dazu eine möglichst hohe Auflösung haben. Ein Monitor für Bildbearbeitung bis zu 300 Euro ist im preiswerten Consumerbereich und kann für solchen Preis bereits alle wichtigsten Funktionalitäten aufweisen. 

Modell
DELL U2417H 48,6 cm (24 Zoll) Monitor (HDMI, DisplayPort, 6ms...*
BenQ PD2700Q 68,58 cm (27 Zoll) Monitor (LED, WQHD, 2560 X 1440...*
BenQ GW2765HT 68,5 cm (27 Zoll) WQHD Monitor (WQHD Auflösung,...*
Viewsonic ColorPro VP2458 60,5 cm (24 Zoll) Fotografen Monitor...*
Bild
DELL U2417H 48,6 cm (24 Zoll) Monitor (HDMI, DisplayPort, 6ms...*
BenQ PD2700Q 68,58 cm (27 Zoll) Monitor (LED, WQHD, 2560 X 1440...*
BenQ GW2765HT 68,5 cm (27 Zoll) WQHD Monitor (WQHD Auflösung,...*
Viewsonic ColorPro VP2458 60,5 cm (24 Zoll) Fotografen Monitor...*
Größe
24 Zoll
27 Zoll
27 Zoll
24 Zoll
Auflösung
1920 x 1080 Pixel
2560 x 1440 Pixel
2560 x 1440 Pixel
1920 x 1080 Pixel
Displayart
IPS
IPS
IPS
IPS
Farbabdeckung
99% sRGB Abdeckung
100% sRGB Abdeckung
100% sRGB Abdeckung
97% sRGB Abdeckung
Modell
DELL U2417H 48,6 cm (24 Zoll) Monitor (HDMI, DisplayPort, 6ms...*
Bild
DELL U2417H 48,6 cm (24 Zoll) Monitor (HDMI, DisplayPort, 6ms...*
Größe
24 Zoll
Auflösung
1920 x 1080 Pixel
Displayart
IPS
Farbabdeckung
99% sRGB Abdeckung
Preis prüfen
Modell
BenQ PD2700Q 68,58 cm (27 Zoll) Monitor (LED, WQHD, 2560 X 1440...*
Bild
BenQ PD2700Q 68,58 cm (27 Zoll) Monitor (LED, WQHD, 2560 X 1440...*
Größe
27 Zoll
Auflösung
2560 x 1440 Pixel
Displayart
IPS
Farbabdeckung
100% sRGB Abdeckung
Preis prüfen
Modell
BenQ GW2765HT 68,5 cm (27 Zoll) WQHD Monitor (WQHD Auflösung,...*
Bild
BenQ GW2765HT 68,5 cm (27 Zoll) WQHD Monitor (WQHD Auflösung,...*
Größe
27 Zoll
Auflösung
2560 x 1440 Pixel
Displayart
IPS
Farbabdeckung
100% sRGB Abdeckung
Preis prüfen
Modell
Viewsonic ColorPro VP2458 60,5 cm (24 Zoll) Fotografen Monitor...*
Bild
Viewsonic ColorPro VP2458 60,5 cm (24 Zoll) Fotografen Monitor...*
Größe
24 Zoll
Auflösung
1920 x 1080 Pixel
Displayart
IPS
Farbabdeckung
97% sRGB Abdeckung
Preis prüfen

Von Bedeutung ist, dass das Gerät eine hohe Farbauflösung erreicht und einen satten Kontrast aufweisen kann. Die Schaltzeit sollte maximal 10 Millisekunden erreichen. Mit dem ergonomischen Design sollte eine dauerhafte ermüdungsfreie Arbeit möglich sein. Die besten Monitore, die diesen Anforderungen genügen sollen Dir im Folgenden vorgestellt werden.

Top 3 Monitore für Bildbearbeitung unter 300 €

Es ist gerade für die Bildbearbeitung ein kompatibler Farbraum zwischen den Geräten wichtig und entsprechend sollte der Adobe sRGB Farbraum unterstützt werden. Die Farben werden auf solch einem Gerät ganz brilliant wiedergegeben. 

Bei Monitoren der Preisklasse bis zu 300 € gibt es gewisse Unterschiede in der Ausstattung und bei den Anschlüssen. Achte darauf, dass die erforderlichen Anschlüsse vorhanden sind. Es sollen die drei folgenden Geräte vorgestellt werden, die sicher für einen Kauf in Frage kämen.

Die drei Monitore der Hersteller DELL und BENQ sind Markenhardware und bieten reichlich Funktionalität zum günstigen Preis. Gerade die Bildbearbeitung benötigt viel Ressourcen für die Verarbeitung und die Monitore müssen die geforderte Kapazität zur Verfügung stellen. Bei einem zu kleinen Desktop mit niedriger Auflösung führt es zu sehr viel Scrollaktionen, die auf die Dauer ziehmlich aufwendig sind und die durch eine bessere Geräteausstattung umgangen werden sollten. 

Dell U2417H 24 Zoll Monitor

Monitor Bildbearbeitung bis 300 Euro

Der Dell U2417H Monitor ist mit 24 Zoll relativ klein bei einer maximalen Auflösung von FullHD 1.920 x 1.080 Pixel. Farbenprächtig mit 16,7 Millionen Farben können Abbildungen, Grafiken und Photoaufnahmen dargestellt werden.

Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

 Dieser Bildschirm hat als Schnittstellen HDMI und 2x USB 2.0 und 5x USB 3.0. Der Dell Bildschirm hat ein elegantes Design und ist für Anwender leicht und intuitiv bedienbar. Der Monitor ist leicht mit nur 5,31 Kilogramm. Mit nur 19 Watt Energiebedarf ist der Monitor verbrauchsarm und damit lohnt sich der Kauf dieses Monitors. 

BenQ PD2700Q 27 Zoll Monitor

Monitor Bildbearbeitung unter 300 Euro srgb

Der BenQ PD2700Q Monitor ist mit 27 Zoll ein mittelgroßer, schöner Monitor mit einer maximalen Auflösung von WQHD 2.560 x 1.440 Pixeln. Bei diesem Monitor gibt es sogar eine Farbauflösung von sRGB mit 10 Bit Farbtiefe und etwa 1,07 Milliarden verschiedener brillianter Farben. 

Der BenQ PD2700Q Monitor ist relativ leicht mit nur 6,9 Kilogramm Gewicht. Die verfügbaren Schnittstellen sind HDMI, DP und 3x USB. Die Helligkeit liegt bei 350 cd/qm. Es benötigt der Monitor lediglich 32 Watt und ist damit besonders sparsam. Das Gerät lässt sich leicht bedienen und kann direkt über die verfügbaren Schnittstellen an den Rechner anschließen, der sofort den Desktop auf dem Monitor anzeigt.

BenQ GW2765HT 27 Zoll Monitor

Monitor Bildbearbeitung bis 300 Euro benq

Der BenQ GW2765HT Monitor ist ein formschöner, eleganter mittelgroßer Monitor mit einer maximalen Auflösung von WQHD 2.560 x 1.440 Pixeln. Es können auf dem Bildschirm bis zu 1,07 Milliarden Farben brilliant dargestellt werden. 

Der Monitor ist relativ leicht mit nur 6,9 Kilogramm. Die Reaktionszeit liegt bei 4 Millisekunden. Die verfügbaren Schnittstellen sind DP, HDMI und DVI. Das Gerät benötigt 32 Watt und ist damit besonders sparsam. Dieses Gerät ist leicht und intuitiv bedienbar. 

Wie kalibriert man einen Monitor?

Über das entsprechende Menü ist die Kalibrierung des jeweiligen Monitors möglich. Je nachdem, welche Werte dazu bevorzugt werden, kann die entsprechende Einstellung am Monitor vorgenommen werden. 

Beispielsweise können bestimmte Farbnuancen unterschiedlich bevorzugt werden oder ein gewisses Theme kann für die Anzeige wiedergegeben werden, wie ein Nacht-Modus oder Theater-Modus und viele andere Möglichkeiten gibt es die Anzeige zu kalibrieren.

Die Einstellungen und Einstellmöglichkeiten sind ganz besonders abhängig vom jeweiligen Modell. In der Betriebsanleitung gibt es viele weitergehende Informationen.

In Kurz die Schritte durchgehen:

  1. 1
    Bildschirm auf Werkeinstellungen zurücksetzen
  2. 2
    Farbtemperatur auf 6500 Kelvin setzen
  3. 3
    Bildbearbeitungsprogramm öffnen (egal welches - nur nicht Paint 😉 )
  4. 4
    Schwarzwert über Testbild einstellen. Dabei Helligkeit des Bildschirms so lange reduzieren/erhöhen bis alle Zahlen erkennbar sind. Das Testbild kannst du hier aus dem 1. Beitrag herunterladen und öffnen: Zum Beitrag
  5. 5
    Weißwert über Testbild einstellen. Selbes Spiel wie zuvor nur mit dem Kontrastregler.
  6. 6
    Gammewert über diese Homepage kurz einstellen: Simpelfilter.de
  7. 7
    Der Gammewert sollte bei 2.2 liegen. Über dieses Tool kannst du es kurz überprüfen.
  8. 8
    Und zum Schluss passen wir noch die Graudarstellung an. Letztlich wird diese über die letzten 7 Schritte deutlich. Falls aus Punkt 7 der Gammawert mit den Quadraten links und rechts eine zu große Farbabweichung darstellt, musst du es erneut mit den Schritten 4-6 ausprobieren. Alternativ kannst du deinen Monitor zuvor auch bei EIZO auf Fehler prüfen, der vorletzte Schritt in dem Tool hilft dir auch deinen aktuellen Gamma Wert rauszufinden.

Alternative: Farbkolorimeter verwenden | Datacolor SpyderX Pro

Monitor kalibrieren datacolor spyderx pro

Alternativ kannst du auch den Datacolor SpyderX Pro verwenden um deinen Bildschirm vernünftig zu kalibrieren. Es funktioniert schnell und simpel, hier dazu eine kleine Anleitung auf Youtube.

Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

Worauf bei Kauf zu achten ist

Es gibt große Unterschiede in der Display-Größe und der Auflösung. Es sollte darauf achtgegeben werden, dass der Bildschirm nicht zu klein und die Auflösung adäquat zur Bildschirmgröße passt.

Der Farbraum ist sicher wesentlich größer mit 1,07 Milliarden Farben und kann mit wesentlich brillianteren Darstellungen aufwarten. Ein Kontrast von 1000:1 ist hoch und kann für detaillierte Darstellungen sorgen. 

Der Monitor sollte immer intuitiv einstellbar sein. Die neuen Bildschirme können über die verschiedensten Schnittstellen angebunden werden. Das ist vorteilhaft, vor allem auch bei Verwendung mehrerer Bildschirme. 

Fazit

Die vorgestellten drei Monitore sind hervorragend geeignet um damit zu arbeiten und vor allem Bildverarbeitung zu nutzen. Mit diesen Bildschirmen können Farben auf brilliante Weise wiedergegeben werden und die Bildbearbeitung kann ganz ideal auf dem Bildschirm dargestellt werden.

Die Monitore können ganz leicht an den Computer angeschlossen werden und die Bildbearbeitungsanwendung kann direkt genutzt werden. Mit diesen Monitoren kann moderne Bildbearbeitungssoftware effektiv genutzt werden und es können alle Verarbeitungsschritte professionell durchgeführt werden. 


Quellen / Einzelnachweise:

Letzte Aktualisierung am 22.04.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Könnte dir auch gefallen

Author

Mugen

Hey ho, mein Name ist Viktor (Aka Mugen). Ich bin Ü30 und habe es mir zum Hobby gemacht wie Sherlock Homes durch das World Wide Web zu streifen. Immer auf der Suche nach Themen und Fragen die mich und viele andere interessieren. Technik, Computer & natürlich Gaming.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>