Hi-Shock X4 VR Brille – Test

am
von Mugen
ca. 6 Min.
0

Heute möchte ich mich mit der Hi-Shock VR Shark X4 beschäftigen. Diese VR Brille habe ich mit meinem Samsung S6 & S7 und den Spielen Sinister Edge, Tuscany Dive und einigen Applikationen der Google Cardboard App getestet.

VR SHARK X4 TEST

Das VR Headset von Hi-Shock, die VR Shark X4, ist aus einem Material, das nicht heiß wird und sehr stabil ist. Das macht die Brille bequem, sie drückt nicht und ist auch nicht schwer. So kannst du lange spielen oder Filme und Videos schauen, ohne dass es unangenehm wird. Die Brille hat eine matte Oberfläche und die Linsen darin sind richtig gut und klar.

Ich habe die Brille mit meiner normalen Brille und mit Kontaktlinsen ausprobiert, und beides ging super. Ich sollte noch sagen, dass ich auf beiden Augen nicht so gut sehe, minus 2,5 Dioptrien.

Wenn du nach dem Preis für die VR Shark X4 suchst, wirst du sehen, dass er bei Amazon und Ebay fast gleich ist. Aber direkt bei Hi-Shock ist sie meistens etwa 10 % billiger. Und dort bekommst du auch gute Beratung und Service.

hi-shock X4 Vr Brille audio

Ein cooles Feature der VR Shark ist, dass sie eingebaute Kopfhörer hat. Die Brille hat ein Kabel, das du einfach in dein Smartphone steckst, und dann sind die Kopfhörer schon verbunden. Im Vergleich zu anderen VR-Brillen, wie der Samsung Gear VR, ist die VR Shark X4 nicht nur günstiger, sondern sieht auch besser aus – finde ich zumindest. Das schwarze, matte Design sieht echt stark aus!

Von der Qualität der VR Brille bin ich mehr als überzeugt. Alle Teile fühlen sich sehr wertig an. Die Klappe lässt sich leicht öffnen und schließen. Die Einstellungen der Linsen gehen reibungslos vonstatten. Und der Druckknopf, mit dem man aufs Smartphone „drücken“ kann, funktioniert auch ohne Probleme. Die Gurte auf dem Kopf passen sich meiner Kopfform ideal an, es drückt und zieht nichts und da das VR Headset nur 410 Gramm wiegt, wird es auch nicht zu schwer auf dem Kopf. Also sind auch längere Spiele Sessions möglich. Im Test der VR Box 2.0 werden die Unterschiede zur X4 deutlich.

Design

Die VR-Brille von Hi-Shock ist schwarz und hat eine matte Oberfläche. Das gefällt mir richtig gut, weil sie dadurch edel aussieht. Du weißt ja, Geschmack ist verschieden, aber ich finde diese Brille viel schöner als die Samsung Gear VR. Außerdem spiegelt sich nichts auf der matten Oberfläche, das ist praktisch.

Du kannst dir auf Amazon mehr über die Samsung Gear VR anschauen. Was mich ein bisschen stört, ist, dass du nur die Samsung Gear App benutzen kannst, um VR-Inhalte anzuschauen. Zumindest habe ich das so verstanden.

hi-shock X4 Vr Brille Design

Funktion & Einrichtung

Die Hi-Shock VR Shark x4 ist einfach einzurichten und zu starten. Die Brille kommt schon fertig zusammengebaut, du musst nur die Schutzfolien vorne und von den Linsen abziehen. Das ist echt wichtig, damit das Bild nicht unscharf ist.

Ich hab zuerst auch nicht gemerkt, dass da Folien auf den Linsen waren. Bevor du dein Smartphone benutzt, lade dir die Google Cardboard App aus dem Playstore runter. In der App kannst du oben rechts ein neues Gerät hinzufügen. Dann öffnet sich die Kamera, und du musst den QR Code scannen, der bei der Betriebsanleitung der Hi-Shock VR Shark x4 dabei ist. Wenn du den QR Code scannst, wird die Brille erkannt. Hi-Shock hat sogar einen Artikel darüber, wie man den QR Code einstellt.

In der Cardboard App findest du dann Spiele und VR Demos zum Herunterladen. Ich habe „Crazy Roller Coaster“ und „Tuscany Dive“ ausprobiert. Das sind einfache Demos, bei denen du deinen Kopf bewegen und die Aussicht genießen kannst.

Außerdem habe ich das Spiel „Sinister Edge“ gespielt, ein Horror-Spiel, das ich mit dem Hi-Shock Gamepad gesteuert habe. In dem Spiel läufst du herum, suchst Gegenstände und erlebst typische Schreckmomente. Das hat mir echt Spaß gemacht.

Wichtig: Wenn du eine VR App oder ein Spiel startest, kannst du an der VR Shark an den Seiten zwei Rädchen finden. Damit stellst du die Distanz der Linsen zu deinen Augen ein. Das ist wichtig für ein scharfes Bild. Du drehst die Rädchen, bis das Bild so scharf wie möglich ist.

Auf der Oberseite gibt es noch ein Rad, mit diesem lassen sich die Linsen näher zusammen oder weiter auseinander einstellen. Damit kannst du die Linsen entsprechend deinem Augenabstand einstellen. Du kannst die VR Brille auch für VR Chat verwenden. Jedoch benötigst du noch einen Controller für VR-Chat.

Zubehör

In der Verpackung findest du das VR Headset, eine Anleitung auf Deutsch und Englisch und ein Mikrofasertuch, um die Brille und Linsen zu putzen. In der Anleitung sind auch 6 QR-Codes, die dir helfen, das Headset perfekt für dein Smartphone einzustellen. Du kannst dir auch ein Etui für die Brille kaufen, das sieht echt gut aus, besonders wenn du es ins Regal stellst. Ich benutze es sogar als kleine Werkzeugbox für meine Werkzeuge.

Kompatibilität

Um VR-Spiele auf deinem Smartphone zu spielen, brauchst du einen Gyrosensor. Dieser Sensor erkennt, wie und in welchem Winkel du dein Handy hältst. Um zu prüfen, ob dein Smartphone so einen Sensor hat, kannst du auf YouTube gehen und nach „360 Grad Video“ suchen. Wenn du dann das Handy hin und her bewegst und das Bild sich mitbewegt, hat dein Handy diesen Sensor. Super, dann kann’s ja mit VR losgehen! Dein Handy sollte für die VR Shark eine Bildschirmgröße von 4,7 bis 6,2 Zoll haben.

Review auf Youtube

Hier kannst du noch die ältere Version der X4 auf YouTube anschauen. Diese ist nur in der Farbe anders, das Prinzip und Design ist dasselbe. Für VR Spiele an der PS4 kannst du diese Brille leider nicht verwenden.

Video
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mich überzeugt das VR Headset vor allem durch Qualität, einem super Design, den einwandfreien Funktionen und einem super scharfen Bild. Für solch einen Preis wirst du keine vergleichbare VR Brille finden. Alternativ gibt es von Hi-Shock auch die X4 Lite. Sie ist von der Funktion und Bildschärfe gleich, nur besitzt sie keine Kopfhörer.

FAQ zuR VR Brille

Für welche Smartphone-Größen ist die X4 VR Brille geeignet?

Die X4 VR Brille ist für Smartphones mit einer Bildschirmdiagonale von 4,7 bis 6,2 Zoll ausgelegt.

Was ist im Lieferumfang der X4 VR Brille enthalten?

Im Lieferumfang findet ihr die VR Brille selbst sowie eine Bedienungsanleitung auf Deutsch und Englisch. QR Codes für die Einrichtung sind ebenfalls in der Anleitung enthalten.

Ist die X4 VR Brille für VR-Anfänger oder erfahrene Benutzer geeignet?

Die X4 VR Brille ist besonders für VR-Anfänger geeignet, da sie einfach einzustellen ist.

Schützt die X4 VR Brille meine Augen vor blauem Licht?

Ja, die Brille hat speziell beschichtete Linsen, die Glanz- und Spiegeleffekte reduzieren und die Augen vor schädlichem blauem Licht schützen sollen.

Kann ich die X4 VR Brille längere Zeit tragen, ohne dass es unangenehm wird?

Die VR Brille verfügt über eine atmungsaktive und hautfreundliche Gesichtsauflage, sowie eine verbesserte und sanfte Krümmung zur Anpassung an dein Gesicht, was den Tragekomfort erhöhen sollte.

Zuletzt aktualisiert am Mai 22, 2024 um 2:51 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar