Beste Gaming Mäuse für CS:GO – Sommer 2023

am
von Mugen
ca. 6 Min.
0

Die Suche nach einer der besten Gaming Mäuse für CS:GO & Valorant & aktuelle Onlinespiele, erweist sich heutzutage komplexer als vor 10 Jahren. Damals hatte man eine Maus mit höchstens 2-3 Tasten und der DPI Wert spielte auch keine ach so große Rolle. Auf Ergonomie & Präzision wurde weniger Wert gelegt als auf das Design und die Farbe der eigenen Maus zum Spielen.

Beste Gaming Mäuse für Shooter

Nun stieg die Anforderung an eine gute Gaming-Maus und besonders CS:GO Spieler benötigen bestimmte technische Anforderungen bei ihrem Gaming Zubehör, um im Spiel nicht auf dem letzten Platz zu landen. Mittelklasse Mäuse & einige High End Mäuse zum Zocken werde ich euch vorstellen, meine persönliche Bewertung abgeben und dich über die einzelnen Funktionen aufklären.

BUDGET GAMING-MAUS BIS 50 EURO

Empfehlung
Angebot Razer DeathAdder Essential (2021) - Essentielle Gaming-Maus mit...
Angebot CORSAIR SABRE RGB PRO CHAMPION SERIES Kabelgebundene Ultra-Light...

Diese Maus überzeugt durch das schlichte Design und die ergonomische Form. Seit über 2 Jahren nutze ich die Steelseries Gaming Maus (Test lesen) und bin besonders bei Call of Duty / H1z1 / PubG / & CS:Go von der Qualität der Maus begeistert. Den DPI Wert könnt ihr euch über die Software einstellen, eine Taste an der Maus kann zwischen mehreren DPI Werten schnell wechseln. Sehr praktisch bei Shooter-Spielen.

Die Logitech G403 durfte ich über in Jahr lang testen. Nach über 4 Stunden zocken hatte ich immer noch keine Schmerzen. Ergonomisch gesehen ist dieses Stück wirklich perfekt geeignet für Claw / Finger-Grip Typen. Die Maus kann mit einem 10 Gramm Stück schwerer gemacht werden. Hier kann man ebenfalls den DPI Wert schnell im Spiel wechseln.

MITTEKLASSE GAMING MAUS BIS 80 EUR

Empfehlung
Angebot Razer Basilisk V3 X HyperSpeed - Anpassbare kabellose Gaming-Maus...
Angebot Logitech G502 HERO Gaming-Maus Special Edition mit HERO 25K DPI...

Viele Funktionen und eine ordentliche Leistung könnt ihr bis 80 Euro erwarten. In der Regel wird auch ein optischer Sensor verbaut. Diese Logitech G502 hat insgesamt 11 verschiedene Tasten, welche ihr euch selbst einstellen könnt. Ideal als Gaming Maus mit vielen Tasten. Die Beleuchtung funktioniert mit der mitgelieferten Software und lässt sich anpassen. Besonders für EGO-Shooter Spiele zu empfehlen. Für große Hände ist diese Maus besonders geeignet. Es werden fünf kleine 3,6 Gramm Gewichte zur feinen Einstellung beigelegt. RAZER DEATHADDER ELITE ist eine sehr gute Gaming-Maus für Shooter wie Valorant, Fortnite und natürlich CS:GO. Mit Razer Synapse könnt ihr die Maus konfigurieren.

GAMING MAUS BIS 100 EURO

Empfehlung
Angebot Razer Viper 8K Hz - Kabelgebundene Gaming Maus mit 8.000 Hz...
Angebot SteelSeries Aerox 5 Wireless Gaming-Maus – Ultraleichte 74 g...

Besonders auf die Qualität der Verarbeitung und des Materials wird hier viel Wert gelegt. E-Sport Profispieler nutzen solche Mäuse. Bei der Roccat Kone AIMO lassen sich 8 verschiedene Tasten programmieren & die RGB Farben sind sehr hübsch.

Persönlich liebe ich das Design der SteelSeries Rival 700 Maus. Die Maus hat ein OLED Display, worauf ihr verschiedene Informationen euch anzeigen lassen könnt. Dazu kommt noch die Möglichkeit, Warnungen einzustellen.

Für 30 euro mehr kann man sich einen Laser-Sensor einbauen lassen. Dank der gut funktionierenden Software lässt sich sehr viel einstellen, weshalb auch diese Maus unter meine Bestenliste kommt.

GAMING MÄUSE: BESTSELLER BEI AMAZON

WORAUF BEIM KAUF ACHTEN?

Die Ergonomie & der DPI Wert wird in vielen Zeitschriften und Foren meist sofort erwähnt, jedoch benötigt ihr keinen extremen DPI Wert, um auf einem hohen Niveau euer Lieblingsspiel zu spielen. Vergiss nicht, die DPI auch korrekt einzustellen. Dazu haben wir den passenden Artikel „Was ist DPI bei Maus?

Der aktive Gamer von heute muss mehrere Stunden am PC verbringen, da sollten die Finger bzw. die Hand nicht direkt verkrampfen oder weh tun. Sicherlich sind schnelle Spiele auf präzise Eingabe angewiesen, dafür benötigt man jedoch keinen zu hohen DPI Wert. Ich habe euch eine kleine FAQ zu den wichtigsten Kriterien weiter unten zusammengestellt.

Bereits unter 50 Euro erhaltet ihr preiswerte und leistungsstarke Gamingmäuse. SteelSeries und Logitech haben hier eine feine und leckere Auswahl, die ein Gamer-Herz höher schlagen lassen. Die passende Software zur Optimierung der Maus wird euch ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Welches Gamepad / Mauspad eignet sich für eure Gaming Maus?

Ich empfehle euch ein Gamepad aus schwarzem bzw. dunklem Stoff und einer Beschichtung aus Gummi (Kautschuk) an der Unterseite. Die Oberfläche sollte robust sein und das Gamepad darf nicht zu klein ausfallen. Ihr benötigt den Platz beim Zocken. Dadurch vermeidet ihr ein Abrutschten während der Benutzung & die glatte Oberfläche aus meinem Stoff reduziert den Widerstand beim Führen der Maus.

Welcher ist der richtige Handgriff / Grip für eure Gaming Maus?

Es gibt mehrere unterschiedliche Grip-Arten, sprich wie ihr eure Finger krümmt bzw. auf die Maus legt, um mit ihr zu zocken. Je nach Grip Form muss man sich eine entsprechende Maus mit der richtigen Ergonomie suchen. Folgende Grip-Arten gibt es:

  • Palm Grip: Die Maus wird von euch mit der ganzen Handinnenfläche geführt, hier eignen sich eher große Mäuse.
  • Claw Grip: Wie der Name schon sagt, greift ihr die Maus mit einer Krallen-Geste. Dabei stabilisiert der Handballen das Gewicht der Hand. Auf Dauer ist diese Haltung anstrengend, ermöglicht jedoch eine schnelle Reaktionszeit.
  • Finger Grip: Die Handfläche hat kaum Kontakt zur Maus und die Finger erledigen die meiste Arbeit.

Findet heraus, zu welcher Fraktion ihr dazu gehört. Bedenkt bitte, ihr könnt euch euren Griff selbst aussuchen. Achtet einfach darauf, welche Position eure Hand einnimmt, wenn ihr die Hand auf die Maus legt. Die Hand gewöhnt sich an eure Gripart und am Ende ist es eure Vorliebe, die entscheidet. Ich persönlich bin der Claw Gripper, besonders bei APM lastigen Spielen ist es von Vorteil.

Lasersensor oder optischer Sensor für eure Gaming-Maus?

Lasersensoren klingen zwar ziemlich cool, jedoch benötigt ihr eine sehr feine Oberfläche dafür. Nach Möglichkeit eine Scheibe aus Glas, was absolut absurd erscheint. Für den Gamingbereich eignen sich momentan nur optische Sensoren.

Dazu kommt noch das No-GO Kriterium der Mausbeschleunigung, welches jede Lasermaus hat! Diese könnt ihr auch nicht deaktivieren. Selbst bei kleinen Bewegungen greift die künstliche Beschleunigung ein und liefert euch somit ein unpräzises Ergebnis. Die oben genannten Mäuse sind alle mit optischen Sensoren ausgestattet.

Warum ist eine kabelgebundene Maus für Gaming besser geeignet?

Eine kabellose Maus ist aus folgenden Gründen als Gaming Maus leider nicht geeignet:

  • Batterie: Die Batterie kann spätestens in einem wichtigen Gefecht leer gehen und dann steht ihr ohne ein aktives Maussignal da.
  • Gewicht: Wireless Mäuse sind in der Regel schwerer als kabelgebundene Mäuse. Beim Spielen reduziert das extra Gewicht die Schnelligkeit des Spielers, früher oder später.
  • Sensor: Viele kabellose Mäuse haben einen Lasersensor, wie oben erwähnt ist ein optischer Sensor für Gamer vorzuziehen!
  • Genauigkeit: Die schnurlose Maus muss das Signal zur Docking Station übertragen und es anschließend an den Rechner liefern. Es gehen also einige Millisekunden durch diese Mäuse verloren. Hin und wieder hört man in Gaming Foren auch Interferenzen, welches das Signal beeinträchtigen.

Wofür steht die Abkürzung DPI und wozu ist es gut?

DPI (auch „CPI“ genannt) steht für Dots per Inch (Punkte pro Inch). Dieser Wert gibt die maximale Auflösung einer Maus an, sprich. Wie viele Einzelpunkte pro Inch die Maus auf einem Gamepad wahrnehmen kann. Für CSGO / Fortnite / Call of Duty / PubG etc. reichen euch bereits 2000 DPI, alles darüber ist einfach ein kleiner Marketingtrick.

Gerne wird mit einem hohen DPI Wert Werbung gemacht, doch in der Realität benötigt ihr selbst im E-Sports Bereich 2000-4000 Bereich, wenn überhaupt. Diese Informationen könnt ihr euch auch in verschiedenen Gamerforen aneignen. Natürlich gibt es einige Mäuse und Games, die auch mit 10000 DPI tatsächlich auch extrem gut optimiert sein können, doch das sind eher die seltenen Ausnahmen.

Letzte Aktualisierung am 22.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zuletzt aktualisiert am Februar 20, 2024 um 12:03 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar