Tipps für den Einstieg in New World

September 19, 2021

von Mugen

Geschätzte Lesezeit:   Minuten

Kategorien:  Spiele

New World ist Amazons neuestes Open-World-MMO-Spiel und sein Erfolg zeigt sich an der erschreckenden Anzahl von Spielern, die sich dem Spiel angeschlossen haben, das sich noch in der Betaphase befindet.

Tipps für den Einstieg in New World

Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

Die Beta-Phase wurde am 20. Juli 2021 veröffentlicht, damit die Spieler/innen das Spiel testen und den Entwicklern Feedback geben können, um den letzten Feinschliff vor der offiziellen Veröffentlichung, die für den 31. September dieses Jahres geplant ist, zu verbessern.

Wir hoffen, dass dieser Artikel dazu beiträgt, deine Reise in der Neuen Welt so gut wie möglich zu gestalten, und mit diesen Worten: Auf geht's zu diesen Tipps, die sensationell sind!

Camps sind wichtig

Früh im Spiel, auf Stufe 10, wird eine Quest über das Lager veröffentlicht, aber es hat viel mehr Funktionen, als du dir vorstellen kannst. Du kannst dein Lager überall auf der Karte platzieren, so weit so gut, aber es geht darum, es als Respawn-Punkt zu nutzen, der dir bei der Positionierung hilft, wenn dein Charakter während des Spiels stirbt.

Außerdem kannst du dort weitere grundlegende Gegenstände und sogar Nahrung herstellen. Und das Lager kann mit deiner Gruppe geteilt werden, was eine Möglichkeit ist, Ressourcen zu sparen und nicht mehrere Zelte zu bauen.

Wähle deine Fraktion gut aus

Auf Stufe 10 schaltest du auch Fraktionen frei, und das ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die du im Spiel treffen wirst, denn deine Fraktion kann drei Monate lang nicht gewechselt werden, und dieses Element ist für viele Dinge in New World entscheidend, zum Beispiel für den Zugang zu Gilden, die nur von Mitgliedern derselben Fraktion gebildet werden können. Also pass an dieser Stelle gut auf.

Trainiere deine Fertigkeiten gut

New World hat ein sehr cooles Fertigkeitssystem, und im Gegensatz zu anderen Spielen ist es hier möglich, alle Fertigkeiten zu "meistern" (auf der maximalen Stufe zu belassen), sowohl bei der Erschaffung als auch beim Sammeln. Der Tipp hier ist, sich auf diese Fertigkeiten zu spezialisieren, um nicht von anderen Leuten oder sogar dem Markt abhängig zu sein, um deine Ressourcen zu bekommen.

Suche nach Synergien mit deinem Charakter und deinen Hauptattributen. Wenn du zum Beispiel einen Charakter erstellst, um Magier zu werden, versuche dich auf "Arkana" zu spezialisieren, damit du die richtigen Sammlungen von Materialien machen kannst.

In der Stadt kannst du die Gegenstände deines Vorrats von einer Stadt in eine andere übertragen, aber dafür ist es notwendig, dass beide Städte von deiner Fraktion beherrscht werden, ein weiterer Grund, warum deine Fraktionswahl wichtig ist.

Beziehungsquests geben wichtige Verstärkungen

new world lager

Lagermenü am Lagerschuppen

Wann immer es möglich ist, solltest du Missionen erledigen, die deine Beziehungen zu der Stadt verbessern (Ruf), denn dadurch werden mächtigere "Buffs" freigeschaltet, die dir helfen, wenn du Missionen in der Umgebung der Stadt erledigst.

Du wirst diese Stärkungszauber wirklich brauchen, darunter sind: Verringere die Handelsrate, erhöhe den Prozentsatz der Erfahrungsgewinne und erhöhe sogar die Lagerkapazität. Und wenn dein Ansehen in der Stadt steigt, kannst du dort auch endlich dein Haus bauen, das ist doch top, oder?

Freie Teleportation in New World

Der beste Weg, um sich in der Neuen Welt zu teleportieren, ist über dein Haus. Da du ein Haus hast, kannst du dich jederzeit kostenlos dorthin teleportieren. Dafür benötigst du jedoch dein eigenes Haus, was kostspielig ist. Die Welt ist groß, jedoch wiederholen sich oft Elemente wie Gegner / Siedlungen. Mal sehen ob es nach Release eines der besten Open World Spiele für PC wird. 

Schneller Leveling-Tipp

Erledige Stadtquests, sie geben deinem Charakter eine Menge EP und verbessern außerdem die Fähigkeiten zum Erschaffen deiner Stadt. Da dieses Thema etwas heikler und umfangreicher ist, haben wir einen weiteren Artikel nur zu diesem Thema verfasst. Wir beschränken uns in diesem Artikel auf die ersten Tipps für die Neue Welt.

Lerne die Feinde kennen

Achte auf die Schwächen jedes Feindes. Die Gebiete in New World werden von bestimmten Kreaturen beherrscht, was dir hilft, zu wissen, welche Art von Waffe du gegen jeden Feind an jedem Ort einsetzen musst, deshalb ist es wichtig, dass du mehr als eine Waffe bei dir trägst, damit du keine Schwierigkeiten hast, gegen Feinde anzutreten, die du noch nicht kennst.

Sie sind in fünf verschiedene Typen unterteilt, die Anzahl der Feindfraktionen, die es im Spiel gibt. Jeder Typ hat eine Resistenz und eine Schwäche, die für seine Fraktion charakteristisch ist, also denke nicht einmal daran, eine Schusswaffe gegen verdorbene Feinde zu benutzen, da all dein Elementarschaden aufgrund ihrer Resistenz zurückgesetzt wird.

Buffs

Dank dem Buff lässt sich der Felsen schneller abbauen

Gewöhne dir an, dich immer zu ernähren. Die Nahrungsmittel in der Neuen Welt versorgen dich mit sehr wichtigen Stärkungszaubern, vor allem zu Beginn des Spiels, aber auch im "mittleren Spiel" und im "Endspiel" sind Stärkungszauber entscheidend und sogar grundlegend, um einige Kämpfe zu gewinnen. Hebe dir deine Tränke für die härtesten Kämpfe auf, wie zum Beispiel die "Klüfte".

Synergien müssen ernst genommen werden

In New World gibt es keine Klassen, die Spieler/innen steigen auf, wie sie wollen, aber das bedeutet nicht, dass sie ihre Punkte beliebig ausgeben können. Wenn du weißt, wie du deine Punkte richtig verteilst, fang damit an, die Waffen, die du spielen willst, sorgfältig auszuwählen, damit du schon weißt, auf welches Hauptattribut du dich konzentrieren musst.

Für diejenigen, die die Geschichte des Spiels nicht kennen

"New World" beginnt mit der Entdeckung einer geheimnisvollen Insel. In dieser neuen Welt gestalten die Spieler/innen ihr Schicksal gemeinsam mit vielen anderen Spieler/innen in einer übernatürlichen Welt des 17. Jahrhunderts. Du musst dich mit anderen Spielern zusammentun, um dich verschiedenen feindlichen Kreaturen zu stellen und deine eigene Festung zu bauen, um dich vor anderen Spielern zu schützen." Wie du nun Anhang der Systemanforderungen erkennen wirst, benötigt New World keine beste Gaming CPU - hier reicht alles im niederen Durchschnitt.

Minimale Systemanforderungen für New World

CPU:

CPU - Intel® Core™ i5-2400K, AMD CPU mit 4 physischen Kernen @ 3Ghz

GPU:

GPU - NVIDIA® GTX 670 2GB, AMD Radeon™ R9 280

Ram: 

8 GB

Festplatte:

min. 50 Gb

Empfohlene Systemanforderungen für New World

CPU:

CPU - Intel® Core™ i7-2600K, AMD Ryzen™ 5 1400

GPU:

Grafikprozessor - NVIDIA® GTX 970, AMD Radeon™ R9 390X

Ram: 

16 GB

Festplatte:

min. 50 Gb

Das war's Leute, der Artikel war ein bisschen lang, aber er war nötig, um euch bestmöglich zu helfen. Wir hoffen sehr, dass diese Tipps zum Start in die neue Welt dir helfen, diese neue Welt voller Emotionen, Geschichten und Herausforderungen zu beginnen. Und vielleicht sehen wir uns dort eines Tages wieder! New World ist exklusiv für PC erhältlich. Über eine Konsolenversion von New World wurde noch nichts bekannt gegeben.

Könnte dir auch gefallen

Author

Mugen

Hey ho, mein Name ist Viktor (Aka Mugen). Ich bin Ü30 und habe es mir zum Hobby gemacht wie Sherlock Homes durch das World Wide Web zu streifen. Immer auf der Suche nach Themen und Fragen die mich und viele andere interessieren. Technik, Computer & natürlich Gaming.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>