Beste PS4 Rennspiele

am
von Mugen
ca. 18 Min.

Wenn du auf der Suche nach den beliebtesten und unterhaltsamsten PS4-Rennspielen für deine Spielbibliothek bist, brauchst du nicht länger zu suchen! Die Auswahl ist groß, wenn du nach Spielen in diesem Genre suchst. Von realistischen Rennsimulationen bis hin zu skurrilen Go-Kart-Racern ist für jeden etwas dabei, der auf der PlayStation 4 richtig Gas geben will. Wir wissen, wie schwierig es ist, sich bei der großen Auswahl für ein Spiel zu entscheiden. Außerdem sehen die meisten Spiele auf den ersten Blick relativ ähnlich aus, was die Aufgabe sicherlich etwas mühsamer macht. Zum Glück haben wir alles für dich sortiert. In diesem Artikel findest du eine Auswahl der 13 besten PS4 Rennspiele.

BESTE PS4-RENNSPIELE – TOP 13

Hot Wheels Unleashed

Hot Wheels Unleashed von Milestone lässt die Herzen von Arcade-Rennspiel-Fans höherschlagen. Du schlüpfst in die Welt der Miniaturautos, gibst Vollgas und driftet um die Kurven, um deinen Boost für noch mehr Geschwindigkeit aufzuladen. Aber es ist nicht nur ein Rennen um Schnelligkeit – jedes Auto fühlt sich anders an, manche mit mehr Gewicht und Trägheit, andere mit agilem Kurvenverhalten. Dabei verzichtet das Spiel bewusst auf Waffen und Defensiv-Items, setzt aber auf genug Abwechslung durch Beschleunigungs- und Bremsfelder oder andere Streckenelemente.

Die Solokarriere könnte mehr Pepp vertragen, sie bietet einfaches aneinander Reihen von Wettbewerben, unterbrochen von etwas uninspirierten Boss-Kämpfen. Beim Lackierungseditor jedoch wirst du deine Kreativität ausleben können, auch wenn das Hoch- und Herunterladen eigener Designs eine kleine Hürde darstellen könnte. Der Streckeneditor könnte intuitiver sein – es braucht Zeit und Geduld, die du vielleicht lieber auf der Piste verbringen würdest, als dich in die Bedienung einzuarbeiten.

Das Spiel verfügt über einen stattlichen Fuhrpark mit über 60 verschiedenen Hot-Wheels-Autos, wobei die Integration von zahlungspflichtigen DLC-Paketen gleich zum Spielstart bei manchen Spielenden für Stirnrunzeln sorgt. Die Ingame-Währung und das Zufallsbox-System für neue Fahrzeuge sind Designentscheidungen, die diskutabel sind.

Technisch gesehen kommt Hot Wheels Unleashed auf den neueren Konsolen wie PS5 und Xbox Series X sehr gut daher, was flüssige Rennaction mit schönen Details gewährleistet. Der PC kann ebenfalls punkten, auch wenn er in der Optik ein wenig hinterherhinkt, und die Old-Gen-Konsolen liefern auch eine anständige Performance.

Hot Wheels Unleashed 2

Du findet hier alles, was das Herz begehrt: spannende Rennen, eine Vielzahl an Fahrzeugen und eine Portion Nostalgie.

Eines ist klar, die Kampagne „Creature Rampagne“ ist keine Offenbarung in Sachen Geschichtenerzählung – und das muss sie auch nicht sein. Hier stehen Action und Spaß im Vordergrund. Mit den kultigen Hot-Wheels-Monstern wie Haien und Dinosauriern bietet die Kampagne 12-15 Stunden unterhaltsame Herausforderungen. Dein Ziel: das Fahren gegen die Zeit und das Einreißen von Schildern, um die Stadt zu retten.

Die Spieldynamik hat sich im Vergleich zum Vorgänger kaum verändert, wurde aber um neue Elemente wie Doppelsprünge und Ausweich-Manöver erweitert. Diese sorgen für einen zusätzlichen, willkommenen Taktikschub und machen das ohnehin schon wettbewerbsintensive Rennerlebnis noch spannender.

Milestone hat das Fahrzeugangebot auf über 130 Modelle aufgestockt, einschließlich lizenzierter Schmuckstücke aus Film und Fernsehen. Jedes Auto gehört zu einer bestimmten Kategorie, und mit Upgrades kannst du es verbessern, um spezielle Anforderungen zu erfüllen. Auf der Strecke erwarten dich zudem unterschiedliche Untergründe, die das Fahrverhalten merklich beeinflussen und dich vor Herausforderungen stellen.

In puncto Multiplayer ist sowohl Online– als auch Splitscreen-Spaß garantiert. Du kannst aus einer Vielzahl von Rennvarianten wählen und dich gegen Freunde oder Spieler aus aller Welt messen. Auch das Aussehen und die Leistung deiner Autos kannst du in der Garage individuell anpassen – ohne nervige Lootboxen.

Technisch präsentiert sich das Spiel von seiner Schokoladenseite: detaillierte Umgebungen, qualitativ hochwertige Fahrzeugmodelle und eine treibende Musikuntermalung. Bugs oder Performance-Einbrüche sind während der Testfahrten nicht aufgefallen.

Zusammenfassend bietet „Hot Wheels Unleashed 2: Turbocharged“ eine gelungene Mischung aus Geschwindigkeit, Spaß und Sammelleidenschaft für Einzelspieler- wie auch Multiplayer-Fans. Wenn du also den Vorgänger mochtest und auf der Suche nach einem schnellen, unkomplizierten Arcade-Racer bist, dann solltest du dir diese rasante Fortsetzung nicht entgehen lassen.

Need for Speed: Hot Pursuit – Remastered

Wenn du dich hinter das Steuer in „Need for Speed: Hot Pursuit – Remastered“ setzt, wirst du schnell feststellen, dass sich die grafischen Überarbeitungen hauptsächlich in Grenzen halten. Die Unterschiede zur PC-Version aus den letzten Jahren sind nicht besonders stark, doch im Vergleich zur ursprünglichen Ausgabe auf Xbox 360 und PS3 siehst du eindeutig Verbesserungen. Weniger Kantenflimmern und schärfere Texturen fallen auf, jedoch bleibt die erhoffte HDR-Unterstützung leider aus.

Auf der PS4 Pro hast du die Wahl zwischen einem Grafikmodus, der auf Qualität setzt, und einem Performance-Modus. Die Entscheidung dürfte leichtfallen, denn mit 60 Bildern pro Sekunde spielt sich das Remaster im Performance-Modus deutlich flüssiger und bereichert die Arcade-Steuerung mit ihren ikonischen Drifts. Die Steuerung wirkt präziser und direkter, auch wenn sie noch immer nicht die Perfektion erreicht hat und im Qualität-Modus zu alter Trägheit neigt. Bedenke aber, dass das Spielen mit Lenkrädern nicht unterstützt wird – hier bleibt dir nur der Griff zum Controller.

In Bezug auf Inhalte liefert das Remaster mehr als das Original, da sämtliche DLCs integriert sind. Dies erweitert sowohl die Eventauswahl als auch den Fuhrpark. Es ist zwar etwas wehmütig, viele Modelle aus dem Jahre 2010 zu fahren, die inzwischen als Oldtimer gelten könnten, aber dennoch bereichert es das Gesamtangebot. Ein Update mit neueren Fahrzeugmodellen wäre allerdings ein nettes Plus gewesen.

Ein besonderes Highlight ist das Autolog-System, welches auch nach Jahren noch zu begeistern weiß. Freundschaftliche Herausforderungen und die Jagd nach Bestzeiten halten die Motivation hoch und bieten ein Spielerlebnis, das in modernen Rennspielen seinesgleichen sucht.

„Need for Speed: Hot Pursuit – Remastered“ bietet zudem plattformübergreifendes Spielen, was das Autolog-System und den Mehrspieler-Modus noch attraktiver gestaltet. Für diejenigen, die solche Connectivity-Funktionen nicht nutzen wollen, bleibt die Möglichkeit, die Karriere offline zu genießen.

Trotz einiger Kritikpunkte, wie der vernachlässigten HDR-Optik und fehlender Lenkradunterstützung, bietet das Remaster durch die 60fps-Option und die Möglichkeit zum Crossplay ein verbessertes Fahrerlebnis und eine willkommene Erneuerung eines Klassikers. Ein Must-have für Fans der Serie und solche, die intensive Polizei-Verfolgungsjagden und High-Speed-Rennen erleben möchten.

PROJECT CARS II

Rennspiel

Wenn du das realistischste Autorennerlebnis und eine große Vielfalt an Gameplay suchst, dann ist Project Cars II ein Muss. Project Cars II ist ein Favorit unter den Motorsport-Fanatikern und bietet ein völlig anderes Erlebnis als die Arcade-Version. Entwickelt von Gamern und kalibriert von erfahrenen Rennfahrern, bietet das Spiel eine erstklassige Grafik, präzise Physik, digitale Handwerkskunst und vieles mehr. Das größte Highlight des Spiels ist sein dynamisches Wettersystem.

Mit vollen Tag- und Nachtzyklen und intensiven Wetterbedingungen wird die Ungewissheit längerer Rennen umso mehr genossen. Zum Beispiel können Regenpfützen dein Fahrverhalten beeinflussen, da du versuchen wirst, Aquaplaning zu vermeiden. Ebenso kann deine Rennsaison deine Leistung beeinflussen, da auch die Temperatur des Asphalts gemessen wird. Aber das sind nicht die einzigen Features, die dieses Spiel so fantastisch machen. Project Cars II bietet über 140 und 60 verschiedene Locations, darunter auch Rallycross-Strecken für mehr Abwechslung im Gameplay. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, über 180 Autos von High-End-Marken wie Lamborghini, Ferrari, Porsche, etc. zu fahren.

Die Modelle unterscheiden sich jedoch in der Simulations- und Handlingqualität, wobei einige komplexer und realistischer sind als die anderen. Nichtsdestotrotz gibt es mehrere Einstellungsmöglichkeiten, um das Fahrverhalten deiner Autos zu optimieren. Mit Online-Meisterschaften, Multiplayer- und Einzelspieler-Rennen bietet Project Cars II viele Möglichkeiten, mit verschiedenen Fahrtypen zu experimentieren.

Hast du jemals die Power einer PS4 Pro erlebt? Die hochauflösende Grafik und das flüssige Gameplay können dich wirklich sprachlos machen. Es ist wie das Steuern eines echten Supersportwagens. Und ja, es gibt einige beste PS4 Pro Spiele, die wirklich gut sind.

GT SPORT

Rennspiel

GT oder Grand Turismo ist Sonys Klassiker unter den Fahrsimulationen, der mit jeder Veröffentlichung neue Funktionen und Features bietet. Das Spiel hat es erfolgreich geschafft, relevant zu bleiben und sich mit den wachsenden Erwartungen der PS4-Spieler über Jahre hinweg weiterzuentwickeln. GT Sport ist eines der meistverkauften und wichtigsten PS4-Rennspiele im Grand Turismo Line-up. Es bietet über 45 Marken wie Hyundai, Porsche und viele mehr. Außerdem bekommst du mehr als 350 verschiedene Autos und kannst auf 82 einzigartigen Streckenstandorten Rennen fahren.

In der Praxis bietet GT Sport ein immersives Spielerlebnis, mit exklusiven Konzeptautos, hervorragender Grafik und einem großartigen E-Sport-Modus-Feature. Außerdem ist es mit dem PSVR-Headset kompatibel, was bedeutet, dass du ein noch immersives Erlebnis erhalten kannst. Ebenso ist das Spiel auch für Amateure geeignet. Es verfügt über zuverlässige Fahrhilfen. Wenn du also neu im Rennspiel-Genre bist, wirst du keine Probleme haben, durch das Spiel zu navigieren. Diese Hilfen können bei der Stabilitätskontrolle, den Bremsen, der Gassteuerung, der Lenkung und mehr helfen.

Ein weiteres großes Highlight des Spiels ist die Individualisierung, die es dir ermöglicht, dein eigenes Ensemble zu erstellen und das Chassis des Autos vollständig zu personalisieren. Zusätzlich gibt es einen Fotomodus, der es dir erlaubt, Schnappschüsse von deiner Kreation zu machen und sie über die eingebauten sozialen Funktionen des Spiels zu teilen. 

NFS HEAT

Rennspiel

Die NFS-Reihe ist eine der ältesten, was Rennspiele angeht. Und wenn du eines der Spiele der Serie genossen hast, wirst du sicherlich die 2019er-Ausgabe von Need for Speed, auch NFS Heat genannt, lieben. Heat ist eines der besten Open-World-Rennspiele für die PS4, die es derzeit gibt. Wie seine Vorgänger bietet auch Heat ein vertrautes Gameplay, bei dem du in eine Welt aus Polizeiverfolgungsjagden, Straßenrennen und Turnierrennen eintauchst.

Das Spiel ist spektakulär in 4K und seine Karte im Miami-Stil bietet viele On- und Offroad-Strecken. Die massive Sammlung von über 120 Autos ist ein weiteres Highlight des Spiels. Du bekommst eine gesunde Auswahl an Klassikern, Stocks, Zeitgenossen und Wild Cards, die du aufrüsten kannst. Die Straßenrennen von Heat sind recht anspruchsvoll. Den richtigen Adrenalinschub und Schwierigkeitsgrad erlebst du, wenn du dich in Verfolgungsjagden mit der Polizei verwickeln lässt.

Du kannst auch die Motoren, die Leistung, die Bremsen, die Aufhängung, die Turbos, die Kurbelwellen, die Reifen und vieles mehr deines Autos anpassen. Ansonsten kannst du verschiedene Aspekte des Fahrwerks und des Antriebsstrangs modifizieren und feinabstimmen. Was die Steuerung angeht, so ist sie ziemlich ausgewogen und wie bei jedem anderen NFS-Spiel braucht es einige Zeit, bis man sich wirklich daran gewöhnt hat. Darüber hinaus kannst du sogar den Abtrieb und die Empfindlichkeit des Autos einstellen. Insgesamt ist NFS Heat eines unserer Lieblingsrennspiele auf der PS4. Es bietet ein hervorragendes Arcade-Rennerlebnis mit verschiedenen Anpassungsoptionen und Autosammlungen.

WRECKFEST

Rennspiel

Wenn du ein ganz anderes Fahrsimulationserlebnis willst, musst du Wreckfest ausprobieren. Wie der Name schon sagt, dreht sich bei diesem Spiel alles um Wrack und Zerstörung. Wreckfest bietet realitätsnahe Schadensmodellierung & Autoabnutzung mit aberwitzigen Fahrzeugoptionen und einfallsreichen Events. In Wreckfest hast du zwei Ziele – die Ziellinie zu erreichen und so viele Autos wie möglich zu zerstören, während du dies versuchst. Als solches erlebst du einige der epischsten Crashs, die du in den meisten PS4-Rennspielen nicht finden wirst. Dieses kämpferische, regellose Motorsportspiel verfügt über verrückte Strecken mit Kreuzungen und drohendem Verkehr für optimale Zerstörung.

Es bietet auch Derby-Arenen, die sich ausschließlich auf die Zerstörung konzentrieren. Das Spiel ist vollgepackt mit tonnenweise Anpassungs- und Upgrade-Optionen, mit Seitenprotektoren, Überrollkäfigen, verstärkten Stoßstangen und mehr. Diese Optionen sind ideal, wenn du dich für ein intensives Demolition Derby rüsten willst. Außerdem erhältst du verschiedene Motorleistungs-Upgrades wie Kraftstoffsysteme, Luftfilter, Nockenwellen und mehr für Banger-Rennen.

Wenn du auf der Suche nach den besten Einzelspieler-Rennspielen für die PS4 bist, ist Wreckage eine ideale Wahl. Allerdings bietet das Spiel auch eine Option für Online-Multiplayer-Gameplay. In diesem Spiel dreht sich alles um Unterhaltung und epische Crashs, mit anderen Herausforderungsmodi, in denen du Schulbusse, Rasenmäher etc. demolieren kannst.

DIRT RALLY 2.0

Rennspiel

Wenn du eine PS4 besitzt und das beste Rallye-Rennspiel haben willst, dann kannst du mit diesem Spiel nichts falsch machen. Für jeden Rennsimulations-Enthusiasten ist Dirt Rally 2.0 ein hervorragender Titel. Aber wenn du ein Rallye-Fanatiker bist, ist es ein absoluter No-Brainer. Als World RX lizenziertes Spiel hast du Zugriff auf die besten Fahrzeuge und Strecken. Außerdem bekommst du eine atemberaubende Grafik, besonders in 4k, mit Landschaften und Autos, die gleichermaßen beeindruckend sind. Zusätzlich kannst du Codemasters überragende Fahrphysik erleben.

Das Spiel bietet 50 Auto-Optionen und du hast sogar die Freiheit, jedes Auto nach deinen Vorlieben zu gestalten. Mehrere Kritiken lobten die Produktionsqualität des Spiels, einschließlich der Grafik und des Sounds. Die Details im Spiel, wie z.B. Blätter, die über die Strecke wehen, werten das Gameplay weiter auf. Für mehr Casual Gameplay bietet es Rallycross. Nichtsdestotrotz bleibt der Kern eine realitätsnahe Rallye-Simulation mit etwas kompliziertem Handling, das ein wenig Zeit braucht, um es zu meistern. Das Spiel hat nicht so viele Kombinationen und Tricks wie andere PS4-Rennspiele. Aber die Liebe zum Detail und der Schwierigkeitsgrad werden dich zweifelsohne bei der Stange halten.

DR2 sieht gut aus, fühlt sich großartig an, klingt fabelhaft und, was am wichtigsten ist, es liefert. Es ist zwar nicht ganz einfach zu meistern, aber mit ein wenig Zeit und Mühe kannst du das Spiel beherrschen, was eine befriedigende Erfahrung ist.

Das PS5-Zeitalter ist angebrochen und hat das Versprechen, das Rennspiel-Genre mit besserer Grafik, immersiverem Gameplay und innovativen Features zu revolutionieren. Die besten Playstation 5 Spiele sind eine Klasse für sich und warten nur darauf, von dir entdeckt zu werden.

BURNOUT PARADISE REMASTERED

Rennspiel

Seit der ursprünglichen Veröffentlichung von Burnout Paradise ist die verbesserte Version immer noch ein Favorit unter den Rennsimulations-Spielern. Das Spiel ist auch perfekt, für alle, die schnelle Autos fahren wollen und sich nicht um realistische Rennsimulationen scheren. Das Spiel bietet tonnenweise Hochgeschwindigkeitsrennen, Open-World-Erkundung und Crashs – du kannst sogar direkt durch eine Werbetafel brettern, wenn du willst. Burnout Paradise Remastered bietet hochfliegende Stunts, halsbrecherische Rennen und tonnenweise automobile Zerstörung. Burnout sollte definit zu den besten PS4 Spielen dazuzählen.

Dieses Action-Rennspiel lässt dich auf offenen Straßen voller Abkürzungen, Stunts und Sprünge rasen. In BPR geht es darum, alles über richtiges Fahren zu vergessen, denn du musst Zerstörungs- und Geschwindigkeitsrekorde in Paradise City aufstellen. Zusätzlich kannst du in den Online- und Offline-Multiplayer-Modi des Spiels mit acht anderen Spielern Spaß haben. Du kannst sogar aus über 150 einzigartigen spielbaren Autos wählen. Die Remastered-Version enthält außerdem die acht Haupt-DLC-Packs von Year of Paradise, darunter das beliebte Update Big Surf Island.

Die Steuerung ist reaktionsschnell, was bedeutet, dass du spektakuläre Sprünge und Kurven im letzten Moment mit Zuversicht ausführen kannst. Daher sollte Burnout Paradise Remastered auf jeden Fall zu deinen Top-Rennspielen für die PS4 gehören. Und wenn du auf Straßenrennen im Arcade-Stil stehst und es genießt, durch Autos zu brettern, ist es ein Muss.

THE CREW 2

Rennspiel

Dies ist kein typisches Open-World-Spiel und unterscheidet sich völlig von allen PS4-Rennspielen auf dieser Liste. Crew 2 ist nicht wie die meisten Rennspiele, die nur Autos beinhalten. Stattdessen lässt es dich in Booten, Motorrädern, Monstertrucks und sogar Flugzeugen in einzigartigen Spielstilen Rennen fahren.

Das Spiel lässt dich überall in den USA fahren und bietet mehrere einzigartige Umgebungen, Landschaften und Strecken, auf denen du Rennen fahren kannst. Crew 2 bietet vier verschiedene Rennkategorien: Freestyles, Off-Road-Experten, Pro und Street Racer. Innerhalb jeder Kategorie gibt es spezifische Disziplinen wie Motocross, Rallycross, Drifting, Street Racing, Drag Racing, etc.

Die größte Besonderheit des Spiels ist die Möglichkeit, jederzeit das Fahrzeug zu wechseln – sogar während des Fluges. Zusätzlich erfordern einige Quests sogar diesen plötzlichen Wechsel, was dem Spiel eine einzigartige Wendung gibt.

Crew 2 ist speziell für das Online-Gaming konzipiert. Es bietet eine zuverlässige Multiplayer-Option, in der du dich mit sieben anderen Spielern im PVP-Modus verbinden kannst. Das Spiel bietet auch Demolition Derby mit vollständig zerstörbaren Autos, die du im Koop-, Solo- oder PVP-Battlegrounds zerstören kannst. Für PVP-Events gibt es auch Ranglisten-Ligen, in denen du deine Leistung mit der Konkurrenz vergleichen kannst.

TRACKMANIA TURBO

Rennspiel

Dieses raffinierte und reaktionsschnelle Spiel im Arcade-Stil ist ein spaßiger, farbenfroher und schneller Racer/Physik-Puzzler mit glatter, knackiger Optik und fester Steuerung. Außerdem kommt es mit einer wirklich überraschenden Anzahl von Multi- und Solospieler-Inhalten. In Trackmania Turbo erlebst du die intensive Geschwindigkeit und ein spektakuläres Fahrgefühl, als ob du tatsächlich im Fahrzeug sitzen würdest. Mit vierzig exklusiven & kostenlosen Strecken im Kampagnen- und Arcade-Modus kannst du die erstaunlichen Wallrides, Loops und Sprünge des Spiels genießen.

In Trackmania Turbo dreht sich alles darum, die Streckenzeiten zu schlagen. Im Einzelspielermodus geht es zum Beispiel darum, auf über 200 Strecken eine Medaille zu gewinnen, indem du bestimmte Speedrun-Zeiten übertriffst.

Zusätzlich verteilen sich die Strecken des Spiels auf vier einzigartige Umgebungen und fünf verschiedene thematische Events mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Obwohl es sich um ein Spiel für Einzelspieler handelt, bietet das Spiel eine überraschende Auswahl an Mehrspieler-Modi. Es gibt auch einen Split-Screen-Modus, in dem du mit drei anderen Spielern gegeneinander antreten kannst. Alles in allem ist Trackmania Turbo eines der unterhaltsamsten PS4-Rennspiele, sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Gamer.

CARS 3

Rennspiel

Wenn du auf der Suche nach einfachen Arcade-Rennspielen für die PS4 bist, dann solltest du Cars 3 auf deine Liste setzen. Das Spiel bietet, wie zu erwarten, Schauplätze und Charaktere aus den Animationsfilmen. Nichtsdestotrotz ist die Menge an Spaß und Abwechslung, die das Spiel bietet, eine angenehme Überraschung. Es zählt auch PS4 Spiel für Kinder. Das Spiel beginnt mit einem Mini-Tutorial, das dir hilft, dich an die Bedienung zu gewöhnen, die einige lustige Features bietet. Fahrtechnisch ist Cars 3 ziemlich beeindruckend, wenn auch etwas schwerfällig. Glücklicherweise driftest, flippst und springst du hauptsächlich über die Strecken.

Außerdem kann es einige Zeit dauern, bis du dich an die Steuerung gewöhnt hast. Nichtsdestotrotz ist das Hauptfahren einfach und leicht zu verstehen. Das Spiel lässt dich an Stunt-Events, normalen Rennen, Top-Runden-Zeitfahren, Battle-Rennen und Takedown-Battles teilnehmen. All diese Events bieten unterschiedliche Wendungen für dein Gameplay.

Alles in allem ist Cars 3 ein ziemlich gutes Arcade-Rennspiel, das du auf deiner PS4 genießen wirst. Es hat in der Tat gute Produktionswerte mit Tonnen von Inhalten. Es kann zwar nicht mit den Besten des Genres mithalten, aber es macht einen hervorragenden Job, um dich zu unterhalten.

ROCKET LEAGUE

Video
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn du ein paar spaßige PS4-Spiele für deine Kinder haben willst, ist Rocket League einen Versuch wert. Es macht Spaß, ist unterhaltsam, einzigartig und vor allem steckt dieses Spiel voller Kreativität, die jeden umhauen wird.

In Rocket League steuerst du hochfliegende Fahrzeuge mit massiven Raketenboostern. Das Ziel des Spiels ist ziemlich einfach und doch aufregend. Alles, was du tun musst, ist einen Ball in die Tore des Gegners zu schlagen und Punkte zu erzielen. Dieses Spiel ist im Grunde genommen FIFA, aber mit superstarken Autos.

Das Spiel bietet verschiedene Anpassungsmöglichkeiten, sodass das Gameplay spannend und herausfordernd bleibt. Da es sich um eine neue Version handelt, bekommst du Tonnen von Fahrzeugen und freischaltbaren Gegenständen. Außerdem gibt es ein gut gestaltetes Leaderboard, in dem du deine Statistiken während der Spielzeit verfolgen kannst.

Du bekommst auch eine Solo- und eine Multiplayer-Option, um dich mit verschiedenen Rocket League Spielern zu verbinden. Du kannst mit acht anderen Spielern spielen. Das Spiel hat auch eine Chat-Funktion, mit der du mit deinem Team kommunizieren und dich koordinieren kannst, um die Gegner zu schlagen. 

Mit Rocket League’s komplettem Offline-Modus kannst du dein Spiel auch dann genießen, wenn das Wifi down ist. All diese unglaublichen Features machen Rocket League zu einem Top-Favoriten unter allen Spielern von PS4-Rennspielen. Im PS4 Store findest du das Spiel kostenlos.

REDOUT LIGHTSPEED EDITION

Rennspiel

Wenn du auf der Suche nach den besten Zero-Gravity-Rennspielen für PS4 bist, dann sollte Redout Lightspeed Edition auf deiner Liste stehen. Obwohl dieses Rennspiel-Genre nicht mehr so populär ist wie früher, hat RLE sein Bestes getan, um es anders zu machen. Das futuristische Design des Spiels ist das, was es von anderen Titeln dieses Genres so unterscheidet.

Es bietet einen High-Speed-Rausch, anders als andere Zero-Gravity-Spiele. Außerdem macht der rasante Sound das Gameplay noch intensiver und lustiger. Abgesehen von der großartigen Grafik, bietet RLE auch neue Rennen. Die Boss-Rennen zum Beispiel vereinen alle Strecken in einem Track. Zusätzlich gibt es in den Rennen Portale, die dich zu neuen Herausforderungen und Leveln führen.

Insgesamt fühlt sich RLE authentisch und organisch an, wenn man bedenkt, dass die Entwickler von der Wiederholung früherer Storylines abgewichen sind. Die Handlung des Spiels ist futuristisch und die Grafik ist hervorragend. Und dank der verschiedenen Spielmodi wird es dir nie langweilig werden.

RIDE 3

Rennspiel

Stehst du auf Motorradrennen? Wenn ja, dann ist Ride 3 ein absolutes Muss. In Ride 3 stehen dir extrem viele Bikes zur Verfügung. Die Motorräder sind allesamt originalgetreue Nachbildungen der führenden Motorradhersteller der Welt. So wirst du auf Marken wie Kawasaki, Suzuki und Yamaha treffen. Das Spiel bietet ein realistisches Erlebnis, vor allem wenn du beim Rennen in die Ego-Perspektive wechselst. Auch die Grafik ist hervorragend. Von den malerischen Schauplätzen bis hin zur Atmosphäre sieht alles fast lebensecht aus. Du bekommst auch jede Menge verschiedene Orte, an denen du Rennen fahren kannst, und jeder Ort ist eine authentische Darstellung ihrer realen Vorbilder.

Das Spiel wird immer anspruchsvoller, je weiter du in neue Levels vordringst. Es wirft Anfänger nicht gleich ins kalte Wasser und macht es auch erfahrenen Spielern nicht zu leicht. So bleibt der Spielspaß auch bei längerer Spielzeit erhalten.

Zusätzlich kannst du sogar das Aussehen deines Fahrers anpassen. Das Spiel lässt dich das Geschlecht und auch die Körperhaltung deines Fahrers wählen. Auf diese Weise kannst du einen Avatar erstellen, der deinem Fahrstil am besten entspricht.

WRC 9

Rennspiel

Fesselnd und süchtig machend, ist WRC 9 ein unglaublich adrenalingeladenes Rennspiel mit realistischer Grafik. Das Spiel tut sein Bestes, um das Gameplay so realistisch und fesselnd wie möglich zu halten. Du bekommst auch 13 einzigartige Rennumgebungen, die alle vom echten Leben inspiriert sind. Abgesehen von den Straßen ist die Szenerie in jeder Umgebung anders. So fühlt sich das Spiel nie eintönig an, vor allem wenn man lange spielt. Es ist im Prinzip wie ein Open World Spiel für PC, bei der großen Menge an Fahrstrecke!

Das Spiel ist sowohl für Veteranen als auch für Neulinge geeignet. Außerdem bietet es Solo-Offline-Rennen, in denen du um kurzzeitige Siege kämpfst. Ebenso kannst du dich im Multiplayer-Modus mit anderen Freunden verbinden. Du kannst außerdem aus 15 verschiedenen Autos wählen. So kannst du die Eigenschaften jedes Autos abwägen und eines auswählen, das du für das Rennen am besten geeignet findest. Besonders der Koop Modus ist im Splitscreen unterhaltsam!

Zusätzlich kannst du sogar das Aussehen deines Fahrers anpassen. Das Spiel lässt dich das Geschlecht und auch die Körperhaltung deines Fahrers wählen. Auf diese Weise kannst du einen Avatar erstellen, der deinem Fahrstil am besten entspricht.

WAS DU BEI DER SUCHE NACH PS4-RENNSPIELEN BEACHTEN SOLLTEST

Um dir die Suche nach PS4-Rennspielen weiter zu erleichtern, sind hier einige wichtige Dinge, die du vor dem Kauf eines Spiels beachten solltest.

Offene und geschlossene Spielwelt

Spiele gibt es in der Regel in zwei Spielvarianten, nämlich in der offenen oder der geschlossenen Welt. Erstere bietet mehr Freiheit, um auf der vorgegebenen virtuellen Karte zu fahren. Dieses Gameplay ist auch als „Free Roam“ bekannt. Wenn du dich für dieses Gameplay entscheidest, kannst du innerhalb der Einschränkungen und technischen Grenzen des Spiels so gut wie alles machen. Im Gegensatz dazu musst du bei Closed-World-Spielen der Storyline des Spiels folgen und erhältst einige Nebenmissionen als zusätzliche Würze.

Altersbeschränkungen

Wenn du PS4-Rennspiele kaufst, musst du auf die Altersbeschränkungen achten, besonders wenn du sie für Kinder kaufst. Während die meisten beliebten Spiele bereits eine Altersfreigabe auf dem Cover haben, ist es nicht schwer, das empfohlene Alter des Spiels zu überprüfen. Die meisten Rennspiele verfügen über verschiedene Schwierigkeitsgrade. Das heißt aber nicht, dass sie für alle Altersgruppen geeignet sind. Zum Beispiel könnte ein eher cartoonhaftes Gameplay mit weniger Gewalt eine bessere Wahl für junge Spieler sein. Für ältere Spieler sind die Möglichkeiten grenzenlos.

Grafik

Ein weiterer wichtiger Punkt, den du beim Kauf von PS4-Rennspielen beachten solltest, ist die Grafik des Spiels, besonders wenn du ein ernsthafter Gamer bist. Einige Spiele bieten lebensechte Umgebungen, Orte, Avatare und vor allem Fahrzeuge. All dies stellt sicher, dass du ein immersives Spielerlebnis bekommst. Kombiniere diese großartige Grafik mit einem unglaublichen Sound und du kannst ein Spiel erleben, das sich anfühlt, als würdest du tatsächlich in der Realität fahren.

FAZIT

Es gibt viele PS4-Rennspiele auf dem Markt, und jeder Titel hat sein eigenes Gameplay. Aus diesem Grund haben wir jeden Artikel nach sorgfältiger Durchsicht mehrerer Rezensionen und Recherchen ausgewählt. Auf diese Weise erhältst du eine Liste, die nur die besten Titel enthält. Egal, ob du Arcade-Rennspiele oder realistische Open-World-Rennen bevorzugst, du wirst sicher ein Genre finden, das am besten zu deinen Spielvorlieben und deinem Geschmack passt.

FAQ

Was macht ein gutes PS4 Rennspiel aus?

Zuallererst steht natürlich der Spielspaß an erster Stelle. Dazu gehört eine gute Grafik, eine ansprechende Fahrphysik und eine große Auswahl an Autos und Rennstrecken. Außerdem sollte es verschiedene Spielmodi und Möglichkeiten zur Anpassung des Fahrverhaltens geben.

Wie unterscheiden sich die verschiedenen Rennspiele voneinander?

Einige Spiele legen mehr Wert auf eine realistische Fahrphysik und Detailtreue bei den Autos und Strecken. Andere hingegen sind reine Arcade-Spiele, bei denen es mehr um Geschwindigkeit und Action geht. Außerdem gibt es Spiele, die zusätzlich zum Fahrspaß auch noch eine Story bieten.

Ist es besser, ein Lenkrad für Rennspiele zu benutzen?

Das hängt ganz von deinen Vorlieben ab. Ein Lenkrad für die PS4 kann das Spielgefühl noch intensiver machen und bietet eine bessere Kontrolle über das Fahrzeug. Allerdings ist es nicht zwingend notwendig und viele Spieler kommen auch mit einem normalen Controller sehr gut zurecht.

Gibt es auch PS4 Rennspiele, die im Multiplayer-Modus gespielt werden können?

Ja, viele der hier vorgestellten Spiele bieten auch einen Multiplayer-Modus an. Du kannst also entweder online gegen Spieler aus aller Welt antreten oder im Split-Screen-Modus gegen deine Freunde spielen.

Woran erkenne ich, ob ein PS4 Rennspiel auch für Anfänger geeignet ist?

Gute Spiele bieten meistens verschiedene Schwierigkeitsgrade und Hilfsfunktionen wie Fahrhilfen an. So kannst du als Anfänger erst einmal in das Spiel hineinschnuppern, ohne sofort überfordert zu werden.

Welches sind die besten PS4 Rennspiele?

Aufgrund der Bewertungen und der großen Auswahl an Spielen gehören „Project Cars II“, „GT Sport“, „NFS Heat“, „Wreckfest“, „Dirt Rally 2.0“, „Burnout Paradise Remastered“, „The Crew 2“ und „Trackmania Turbo“ zu den Lieblingen der Spieler.

Gibt es PS4 Rennspiele, die auch für Kinder geeignet sind?

Ja, es gibt durchaus Rennspiele, die auch für Kinder geeignet sind. Dazu gehört zum Beispiel „Cars 3“, das sich an die jüngeren Spieler richtet.

Letzte Aktualisierung am 22.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zuletzt aktualisiert am Februar 20, 2024 um 12:03 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.