Beste Open-World Spiele für PC

Februar 11, 2021

von Mugen

Geschätzte Lesezeit:   Minuten

Kategorien:  Spiele

In diesem Ratgeber schauen wir uns die Besten Open-World Spiele für den PC an.

Von den frühen Tagen des Gamings an, mit Ultima oder Gothic 1, waren Open-World Spiele immer gut dargestellt auf dem PC. Konsolen konnten solche Spiele noch nicht so gut darstellen. Mit GTA 3 und Morrowind Elders Scrolls, doch auch Gothic 2 & 3 kamen die ersten Open World Spiele auf den Markt und begeisterten uns.

Heutzutage wird Open-World als eigenes Genre angesehen. Du kannst heute detailgetreue Darstellungen von echten Städten, Ländern und sogar Planeten finden, große fiktionale Flächen mit eigenen Sehenswürdigkeiten, je nachdem wohin du während deines nächsten Open-World Abenteuers möchtest.

Beste Open World Spiele für PC

Eine coole Sache an Spielen mit einer offenen Spielwelt ist, dass sie in unterschiedlichsten Formen existieren und dabei das wichtigste Merkmal bleibt, dass sie es einem erlauben frei zu erkunden. Entsprechend zeigt dir unsere Top-Liste an Open-World Spielen alles von FPS Games bis hin zu kreativen Survival Spielen.

NO MAN'S SKY

Als No Man's Sky im Jahre 2016 veröffentlicht wurde war die Reaktion brutal vernichtend.. Der Hype um das Spiel war außer Kontrolle und das kleine Studio Hello Games hatte den unmöglichen Auftrag zu liefern was die Spieler von diesem Spiel erwarteten. Schließlich wurde viel versprochen und wenig gehalten.  Zwei Jahre und viele Updates später hat es das kleine Studio dann doch geschafft. No Man's Sky ist momentan eines der besten Open-World-Spiele für den PC!

Während viele Open-World Spiele dir eine Stadt oder gar einen Staat zum Erkunden geben, gibt dir dieses Spiel einen ganzen Planeten. Du kannst komplett frei erkunden – Außenposten finden, die Tierwelt treffen, Probleme verursachen, nach Mineralien graben, nach Artefakten suchen, eine Basis aufbauen, und mit einem der vielen No Man's Sky Mods herumspielen. 

Wenn du erst Mal dein Schiff auf Vordermann gebracht hast und zu den Sternen fliegst kannst du außerdem komplett unterschiedliche Planeten erkunden und ausbeuten. Theoretisch kannst du dein ganzes Leben damit verbringen No Man's Sky zu spielen und du würdest nicht alles sehen was das Spiel hergibt.

Das NEXT-Update sorgt endlich für mehr Sinn hinter all der Erkundung und der Forschung auf neuen Planeten bzw Gebieten. Du kannst mit Freunden spielen, riesige Basen bauen, oder einfach das prachtvolle Universum erkunden.

THE ELDER SCROLLS: SKYRIM

Skyrim ist eines dieser Spiele zu dem wir immer und immer wieder zurückkehren und die Magie dieses Spiels ist stets präsent. Ähnlich wie bei Witcher 3. Seine Wiederspielbarkeit kommt von den hundert verschiedenen Wegen auf die man dieses Open-World RPG durchspielen kann, von typischen Charakter-Builds wie Dieb oder Krieger, bis hin zum Versuch das komplette Spiel als Vegetarier durchzuspielen. Skyrim existiert auch als VR Spiel für den PC.

Skyrim's offene Welt ist voll von Charakteren und Tieren welche ihrem Tagesgeschäft auch ohne dich nachgehen können, und du wirst häufiger Mal über einen Riesen stolpern, der gegen andere NPCs bzw Lebewesen kämpft. So fliegen auch Drachen durch die Gegend und tun das, was Drachen so tun.

Dieses Fantasy Open-World RPG erkundet die gewaltige und epische Welt von Skyrim – wo du als Drachengeborener, prophezeiter Held, mitten in einen Bürgerkrieg gezogen wirst. Die Welt ist stark inspiriert von Ländern wie Norwegen und mischt deren Geschichte, Kultur und Flora mit der Marke The Elder Scrolls und dessen Fantasy. 

Skyrim hat eine spannende Geschichte und ein erstaunliches Augenmerk auf Details, was dieses Spiel immer noch zu einem der meistgespielten Open-World Games macht. Außerdem existiert immer noch eine engagierte Modding-Community um noch mehr aus dem Spiel heraus zu holen.

THE WITCHER 3: WILD HUNT

Obwohl die Welt in mehrere Open-World-Regionen aufgeteilt ist, schafft es The Witcher: 3 Wild Hunt jede dieser Regionen mit genug Details und Charakter auszufüllen um das Gefühl einer zusammenhängenden Welt zu vermitteln. Mit der Fülle an Entscheidungsmöglichkeiten bleibt es dir überlassen ob du die Welt erkundest oder nicht.

Ob du Monster durch die kampferprobten Ebenen von Velen verfolgst, die gepflasterten Straßen von Novigrad erkundest, oder durch die uralten Waldgebiete umherschleichst, CD Projekt Red hat für dich eine Welt geschaffen, die sich gleichermaßen authentisch und fantastisch anfühlt. Entdecke Kombinationen aus Mutationen und Kräutern und vergebe Skills und Fähigkeiten ganz nach deinem Spielverhalten. Selbst eine Serie existiert mittlerweile zum Spiel.

Deine Erkundung dieser wilden Schauplätze wird ständig belohnt mit neuen Quests, Charakteren, Monstern, Banditen und zufälligen Begegnungen. In The Witcher 3 wirst du belohnt, wenn du dich abseits der Wege bewegst und deine Umgebung erkundest. Was für ein größeres Lob könnte es für ein Open-World-Game geben?

Leider gibt es noch keine offiziellen News zu The Witcher 4.  Die beiden Addons für das Hauptspiele sind unbedingt zu empfehlen! Die Hauptstory ist mit Gerald von Riva extrem gelungen. Leider kriegt es der Nachfolger Cyberpunk 2077 nicht solch ein Meisterwerk abzuliefern, weshalb es auch nicht in unsere Bestenliste schafft. 

SAINTS ROW 4

Die Saints Row Reihe ist das perfekte Gegenstück zu modernen Open-World Games. Volition hat Grand Theft Auto 3 als Vorlage genommen und noch einen draufgesetzt. Saints Row 2 und 3 waren spaßig, mit verrückten Missionen, aber Saints Row 4 hat das noch auf die Spitze getrieben und Superkräfte hinzugefügt. Es wird alles noch extremer!

Die Stadt Steelport hat sich zwar seit dem letzten Spiel nicht groß verändert, doch Sachen wie die Fähigkeit in einem Sprung auf hohe Häuser springen zu können oder schneller als eine Kugel rennen zu können haben jede Menge neuen Spaß gebracht. Sehr schnell wirst du feststellen, dass du keine Autos, Helikopter oder auch Waffen benötigst – wozu den Stress, wenn du genau so gut auf den Gegner mit deiner eigenen Geschwindigkeit umwerfen kannnst? Diese Superkräfte stellen sicher, dass sich Saints Row 4 von der ursprünglichen Inspiration der Reihe abhebt und machen es zu einem der unterhaltsamsten Open World Spiele auf dem Markt.

Kombiniert man das mit der Haupthandlung des Spiels, einer Alien-Invasion, absurden und vielseitigen Missionen, und dem Fakt, dass man als Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika spielt, ist es nicht schwer zu erkennen, wieso sich um dieses Spiel ein Kult gebildet hat.

Trove

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Trove ist ein von Minecraft inspiriertes MMO, wobei es Teil der Inspiration ist, dass man eine prozedural generierte Welt hat die man über mehrere Stunden erkunden kann. Da Trove voxel-basiert ist, baust du alles mit einfachen Würfeln und du kannst deine Kreationen zu jeder neuen Welt welche du bereist mitnehmen.

Spring einfach in ein Adventure Portal, finde ein Grundstück, und du kannst dort deine Base aufstellen um einen sicheren Rückzugsort zwischen den Gemetzeln zu haben. Natürlich kann Trove all die Gefahren eines klassischen MMOs vorweisen, von anspruchsvollen Dungeons voll mit Beute über Multiplayer Begegnungsstätten wo du mit deinem neuesten glitzernden Velociraptor-Mount angeben kannst.

FALLOUT 4

In Fallout 4 kannst du für viele Stunden versinken während du die verstaubten, postapokalyptischen Ebenen bereist um versteckte Ressourcen zu finden, die dir ermöglichen eine Base zu bauen um diese neue, unsichere Zukunft zu überleben. Das retro-futuristische Brachland von Boston, MA, ist vollgepackt mit Abenteuern, unvergesslichen Charakteren, und mehr Orten als du in einem 100-stündigen Playthrough schaffen könntest. Dabei setzte dir die radioaktive Strahlung der Umgebung ständig zu und sorgt für mehr Spieldichte.

Ob du dich durch die mit Mutanten verseuchten Straßen der Innenstadt kämpfst, der stark radioaktiv verseuchten Glowing Sea trotzt, oder eine Tour durch ein Museum machst, die offene Spielwelt von Fallout 4 ist voller Begegnungen. Nebenbei kannst du auch die eroberten Siedlungen kreativ ausbauen & gegen feindliche Angriffe verstärken.

RED DEAD REDEMPTION 2

In Red Dead Redemption 2 spielst du Arthur Morgan, einen gesuchten Bandit der Van der Linde Gang, welche vom berüchtigten und doppelzüngigen Dutch angeführt wird. All die Schönheit und die Grausamkeit des wilden Westens erwarten dich hier. Die Entwickler haben die Umgebung, die Handlung und die Welt so detailgetreu wie nur möglich gestaltet. Anfangs ist man sogar überfordert, da einem soviel Optionen zum Spielen zur Verfügung stehen. Dabei ist es insbesondere Rockstar's ungemein detaillierte Open-World die Red Dead Redemption 2 dermaßen besonders macht.

Die vielschichtige Landschaft wechselt von zugefrorenen Seen und schneebedeckten Bergklippen hin zu staubiger Prärie und trüben Sumpfwasser. NPC's sprechen auf den Karma-Balken deines Charakters an und reagieren entsprechend auf deine Präsenz in der Stadt. So sprechen dich Verkäufer an und verlangen von dir die Maske abzunehmen, wenn du in ihrem Laden etwas einkaufen möchtest. Wenn auf dich ein Kopfgeld ausgesetzt ist musst du die örtliche Post besuchen und das Kopfgeld bezahlen bevor du dich frei im „Wanted“-Territorium bewegen kannst, andernfalls riskierst du es von Kopfgeldjägern erlegt zu werden. Doch natürlich kannst du das Spiel auch als gesuchter Outlaw durchspielen!

Red Dead Redemption 2 lässt dich spielen wie du möchtest, du kannst größtenteils frei umherstreifen an der ausgedehnten amerikanischen Grenze, wobei Story-Missionen dir verschiedene Areale eröffnen oder diese verschließen können. Einige Nebenfähigkeiten wie das Angeln wird dir im Verlauf des Spiels freigeshaltet. Du kannst hier Fremde am Straßenrand treffen, in der Stadt schuften für ein Foto, oder legendäre Tiere in gefährlichem Terrain ausfindig jagen. Zum Ende hin kannst du sogar ein eigenes Haus aufbauen, wobei dies im Multiplayer doch um einiges interessanter wird. Du wirst jedes Stück von Red Dead Redemption 2's faszinierender und fesselnder Open-World begehen wollen. Das Spiel existiert auch als bestes Playstation 4 Spiel.

BATMAN: ARKHAM KNIGHT

Rocksteady's dritter Ausflug in die Welt des Dark Knight rühmt sich mit einer nahezu kompletten Rekreation von Gotham City, und obwohl es ein kleineres Spielgebiet ist als bei den meisten anderen Open-World Spielen, so ist diese Spielwelt doch akribisch detailliert und voll von Fan Service.

Jeder Quadratmeter von Gotham hat etwas von Interesse was deine Aufmerksamkeit wecken sollte. Ob es ein hinterhältiger Mord ist, eine interessante Begegnung, ein fesselndes Rätsel, eine Gang aus Losern zum Verprügeln. In der Stadt herumkommen macht auch eine Menge Spaß, sowohl mit der befriedigenden Grapple-Gun als auch mit dem Batmobil. Die Kämpfe sind spannend mit Combo-Elementen gestaltet.

Auch wenn die Story nicht ganz so gut wie in den anderen Arkham-Spielen sein mag: Arkham Knight ist trotzdem herausragend wenn es um Gameplay, großartige Optik und eine Open World geht, in welcher man Stunden mit Erkunden verbringen möchte. Solltest du ein eingefleischter DC Fan sein dann wird es erst recht niemals langweilig dank der unzähligen Easter Eggs über die man stolpert.

METAL GEAR SOLID 5: THE PHANTOM PAIN

Metal Gear Solid V verdient seinen Platz auf dieser Liste aus 2 Gründen: Es ist das erste Metal Gear Solid Spiel auf dem PC, und es ist das einzige Open-World Metal Gear Solid (Survival wird nicht gezählt). Viele waren vor Release skeptisch ob des Genrewechsels, aber Metal Gear Solid V hat es geschafft eines der befriedigendsten, eindringlichsten und unterhaltsamsten Open-World Spiele zu werden die es jemals gab.

MGS V ist ein Kriegsspiel dass eine unglaubliche Menge an Content bietet. Es gibt mindestens einige hundert Missionen für Anfänger. Das Stealth-System ist fantastisch, mit vielen Einzelheiten die perfekt ineinander greifen wie ein perfektes Uhrwerk. Licht, Deckung, Stellung und Geräusche sind alles Dinge auf die du achten musst. Solltest du Aufmerksamkeit erregen können die Wachen sogar miteinander via Walkie Talkie kommunizieren oder direkt mit anderen Stützpunkten falls Verstärkung nötig ist. 

Die Open World eignet sich erstklassig um die Stealth-Mechanik zu erweitern. Du kannst Außenposten aus großer Entfernung observieren und einen Plan fassen wie du angreifst, wobei dich das Spiel noch unterstützt durch kompletten Freiraum wie du vorgehen möchtest.

ASSASSIN'S CREED ODYSSEY

Mit Assassin's Creed Odyssey wechselt die Serie endlich vom Stealth-Game hin zum vollen Open-World RPG. Wobei nicht jeder den Wechsel begrüßt. Und wie alle der besten Open-World RPGs ist es voll mit Charaktermomenten, großen Entscheidungen die man treffen muss, und plumper Reit-Mechanik. Odyssey rühmt sich außerdem mit der größten und abstrusesten Assassin's Creed Karte der ganzen Reihe: Diese umfasst das gesamte antike Griechenland.

Trotz der großen Spielwelt hat es Ubisoft geschafft eine unglaubliche Menge an Details in diese prachtvolle Open World einzubinden. Es gibt Städte, Siedlungen, Tempel, versteckte Höhlen, Außenposten und Gruften zu erkunden. Ubisoft hat sich sogar eine Scheibe von The Legend of Zelda: Breath of the Wild abgeschnitten und führt hier den Erkundungsmodus ein, bei dem keine Kartenmarkierungen existieren, wodurch man vollständig in die griechische Landschaft versinken kann.

Sollte fester Untergrund langweilig werden kannst du die Welt auch per Boot bereisen. Segeln und Seeschlachten sind genauso befriedigend in Odyssey wie sie es im brillanten Vorgänger Assassin's Creed IV: Black Flag waren. 

JUST CAUSE 4

Der neueste Teil der verrücktesten Open-World Reihe kommt mit all den zerstörerischen Spielzeugen der früheren Action-Adventure Spiele, gibt diese dem Spieler sofort und packt noch eine Menge mehr als Zugabe oben drauf. 

Avalanche Studios entsendet und um einen Bürgerkrieg auf der Insel Solis anzufangen. Für unsere Spielfigur Rico Rodriguez. Dennoch bleibt immer mal Zeit um einen Ballon und eine Düse an einem Lama anzubringen und zuzugucken wie es sich gen Himmel dreht wie ein unwissentlicher Ikarus.

Der Erfolg der Just Cause – Reihe basiert darauf, dass die Spieler kreativ mit Zerstörung umgehen können. Die Spieler haben unzählige Möglichkeiten wenn es um physikalisch-basierte Spielzeuge und Hochexplosives geht. Gewitter, Tornados, Schneestürme und Sandstürme ergänzen das Gemetzel erstklassig.

Alleine sich auf Solis zu bewegen ist eine Freude, egal ob du im schwerbewaffneten Kampfhubschrauber sitzt, auf einem High-Speed Motorrad fährst, oder deinen Grapple, Wingsuit und Paraglider für unabhängige Reisen verwendest. Wenn du erstmal mit der Steuerung und deinen Geräten vertraut bist kannst du Rico tatsächlich in Superman verwandeln und über die ganze Insel fliegen – was, wie du dir vielleicht vorstellen kannst, enorm viel Spaß macht. 

Oder du gehst einfach zum nächsten Militärstützpunkt, nimmst dir einen Panzer den du zu Gesicht bekommst und fährst damit in die Stadt. Dein Spiel, deine Regeln.

WATCH DOGS 2

In einer Welt in der Grand Theft Auto 5 existiert, kann es schwierig sein ein weiteres modernes, stadt-basiertes Open-World Game zu veröffentlichen. Ubisoft hat jedoch einen Weg gefunden wie man die altbekannte Formel auffrischen kann, indem sie Hacking, Dark-Souls-mäßige Invasionen und kritischere politische Kommentare beimischen. Watch Dogs 2 macht das in einer leicht verdichteten, karrikativen, aber dennoch glaubwürdigen Rekreation von San Francisco. 

Die Probleme der Hauptcharaktere Marcus und der Außenseiter-Hacker-Gruppe DedSec sorgen für eine viel bessere und freundlichere Kulisse als das erste Spiel. Der Fortsetzung wurde endlich erlaubt die (zugegebenermaßen wahnsinnig komische) Hacking-Mechanik zu nutzen und Spaß damit zu haben. Alles kann gehackt werden: Smartphones, Ampeln, Fahrzeuge und Security Kameras. Durch verschiedene Drohnen ist das Gameplay von Moment zu Moment action- und abwechslungsreich, und dabei urkomisch. Nichts übertrifft das Hacken eines geparkten Autos um es zu nutzen für eine Runde Bowling mit nahestehenden Sicherheitskräften.

Es gibt einige herausragende Missionen in der Hauptgeschichte, aber San Francisco erkunden ist das große Highlight dank des erstklassigen Soundtracks, der detaillierten Rekreation der Bay Area, und der Fähigkeit entgegenkommenden Verkehr zu hacken um die Straßen etwas aufzuräumen.

GRAND THEFT AUTO 5

Während Grand Theft Auto 3 den Weg für 3D Open-World Games geebnet hat, ist GTA 5 der Höhepunkt all dessen, was Rockstar mit dieser grundlegenden und innovativen Erfahrung erreichen wollte. Das extrem große Gebiet von San Andreas ist dein Spielplatz, einschließlich der von Los Angeles inspirierten Stadt Los Santos, und eine der größten und detailreichsten Open-World Regionen die es jemals gab. Es gibt Geschäfte, Sportarten und unzählige Nebenmissionen, die dich überall beschäftigen egal wo du dich tummelst. Und natürlich finden sich jede Menge Easter Eggs im Spiel.

Mit 3 unterschiedliche Charaktere stehen zur Auswahl für die Story, alle mit eigens elenden Problemen und egoistischen Motiven, wird das Erkunden von Los Santos plötzlich eine sehr prägende Erfahrung. Die Missionen sind großartig durchdacht, abwechslungsreich und sehr gut geschrieben. Du kannst diese aber auch komplett auslassen und einer der vielen Nebentätigkeiten wie Sport machen oder im Drogenrausch ärger suchen.

Oder nimm dir ein Auto und erkunde die unglaublich detaillierte Welt, während du die vielen Sender vom Radio anhörst – bevor du versuchst Mount Chiliad in die Luft zu sprengen und zu gucken wie weit du kommst.

Sollte dir das nicht genug sein dann ist da auch noch GTA Online, welches auf das aufbaut was an diesem Sandbox Game bereits großartig ist und dutzende zusätzliche Spieler hinzufügt. Die Spieler werden eingeführt in Autorennen, Banküberfälle, Battle Royale, Bikergangs und vielen weiteren coolen Aufgaben. Es gibt außerdem GTA 5 Mods welche dir erlauben all das als z.B Superman zu erleben, Waffen zu kreieren die mit Kühen schießen, oder willkürlich Wale vom Himmel spawnen zu lassen. 

Kürzlich wurde außerdem ein GTA Casino Update herausgebracht. Damit entstand ein riesiges Online Casino in Los Santos, voll mit Minigames, neuen GTA Casino Missionen, einem Stapel versteckter GTA Spielkarten zum Sammeln, und der Casino-Überfall-Mission. Sieben Jahre nach Release ist das hier immer noch eines der besten Multiplayer-Spiele auf dieser Liste.

FAR CRY 5

Das neueste Kapitel in der Far Cry Reihe versetzt den Spieler in die Vereinigen Staaten und schafft es dennoch sich anzufühlen als wäre es fernab der Zivilisation. Hope County ist die wunderschöne offene Welt die man als Spieler diesmal erkunden darf. Du musst diese Erfahrung jedoch bis zu deinem persönlichen Far Cry 5 Ende teilen mit mörderischen Kultisten und einer tödlichen Tierwelt, darunter Bären, Berglöwen und Wölfen.

Die meisten Open-World Spiele lassen dich von Punkt A nach B reisen um eine Quest zu erledigen. Far Cry 5 packt auf diese Strecken eine unglaublich große Menge an Spannung rein. Sei darauf gefasst von feindlichen Jeeps, Bären, VIP Soldaten, Straßensperrungen, Geiseldramen, Autoverfolgungen oder Flächenbombardements abgelenkt zu werden. Zum Teil passiert dies alles auf einmal!  Far Cry 5 versucht einfach alles um den Spieler 24/7 abzulenken.

Um das noch zu toppen: Es läuft zwar nicht erstklassig als Koop-Game wenn es um die Missionen selbst geht, aber es ist hervorragend wenn man einfach in der Open World herumspielt. N

FORZA HORIZON 4

Auch bei Rennspielen lässt sich eine offene Spielwelt erleben, so z.B bei Forza Horizon 4.

Das neuste Forza Horizon spielt auf den britischen Inseln, zwar nicht vollgepackt mit Details und Fülle, jedoch lässt sich einiges entdecken: Einschließlich des schottischen Hochlands, Teile von Oxfordshire und Cumbria, bis runter nach Cheshire. 

Die Hügel, Wälder, verschlafenen Dörfer und Städte tragen alle ihren Teil zum Charakter der Spielkarte bei. Wir finden, dass es wunderschön ist einfach herumzufahren und zu erkunden, selbst wenn man noch nicht auf die unglaublich schöne Optik und das saisonale Wetter eingegangen ist.

Forza Horizon 4 ist auch nicht nur Optik. Bei allen Fahrzeugen fühlt man ihren eigenen Charakter wenn man sie durch Haarnadelkurven jagt oder über einen Gipfel rast. Außerdem gibt es immer etwas zu tun in Forza Horizon 4 – eine lächerlich große Menge um ehrlich zu sein – einschließlich epischer Rennen, Herausforderungen, Anpassungen, und sogar saison-abhängige Forzathons. Jedoch muss man dazu sagen, dass die älteren Forza Horizon 4 eine angenehmere Lenkradsteuerung hatten. 

Fazit

Hiermit sind wir am Ende unserer Liste der besten Open-World Spiele die du für den PC finden kannst. Das Genre ist weit gekommen seit seinen Anfängen mit prozedural generierten Dungeons in alten Spielen wie Daggerfall. Seitdem hatten wir eine Revolution in diesem Bereich und heutzutage sehen die Welten die wir spielen realer aus als je zuvor und fühlen sich auch so an. Der nächste Schritte wäre nun ein Open-World Spiel mit einer VR Brille! Wir freuen uns auf die Zukunft und kommende PC Spiele und hoffen, dass diese neueste Technologie verwenden werden um noch verführerischere Open Worlds zu generieren.

Letzte Aktualisierung am 3.03.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Könnte dir auch gefallen

Die zehn besten Nintendo Switch Spiele

Valorant – 7 Einsteigertipps

PS4 Spiele für Kinder

Beste Pferdespiele für PC

Beste Xbox One Spiele | 2016 – 2021

PS4 Pro Spiele | 2016 – 2021

Author

Mugen

Hey ho, mein Name ist Viktor (Aka Mugen). Ich bin Ü30 und habe es mir zum Hobby gemacht wie Sherlock Homes durch das World Wide Web zu streifen. Immer auf der Suche nach Themen und Fragen die mich und viele andere interessieren. Technik, Computer & natürlich Gaming.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>