Alle Teile der Age of Empires Saga sortiert vom Schlechtesten zum Besten

Juni 1, 2021

von Mugen

Geschätzte Lesezeit:   Minuten

Kategorien:  Spiele

Als ich gebeten wurde, eine Liste mit dem besten Final Fantasy zu erstellen, habe ich versucht, so objektiv wie möglich zu sein, ohne jedoch meine persönlichen Erfahrungen beiseite zu lassen (schließlich haben alle Listen einen subjektiven Anteil und wer sagt, dass sie das nicht haben, lügt einfach). Eine Sauerei, die ich auf der Suche nach dem besten Resident Evil wiederholt habe. Und da es keine zwei ohne drei gibt, ist es nun an der Zeit, eine Liste mit dem besten Age of Empires überhaupt zu erstellen.

Es ist eine meiner Lieblingssagas der Echtzeitstrategie, mit Erlaubnis von Command & Conquer, unverrückbar in meiner idealen Spitze, aber es ist überraschend, dass es in seiner mehr als 20-jährigen Geschichte so wenig in Zahlen geliefert wurde, teilweise wegen der Schließung der Ensemble Studios im Jahr 2009. Von dort fingen die Experimente, Remasterings und Remakes bis zum heutigen Tag an.

Age of Empires: Castle Siege

Das schlimmstmögliche Experiment, der Versuch, ein Spiel durch das Gewicht seines Namens zu verkaufen, obwohl es nichts mit der ursprünglichen Saga zu tun hat. Wir könnten diesen Rückblick vom Schlechtesten zum Besten in Age of Empires mit keinem anderen Titel beginnen als Age of Empires: Castle Siege. Ein Free-to-Play-Spiel, das versuchte, die erfolgreiche Formel von Clash of Clans auf dem Handy zu replizieren. Dessen Server wurden übrigens am 13. Mai 2019 geschlossen. Schlecht gelaufen ist auf jeden Fall, dass Age of Empires: World Domination für Android und iOS nicht einmal ein Jahr auf dem Markt war und nicht in allen Territorien verfügbar war, so dass wir es direkt ausschließen.

Age of Empires: Mythologies

Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

Age of Empires: Mythologies war der zweite Versuch des Nintendo DS, eine rundenbasierte Variante der klassischen Saga der Ensemble Studios anzubieten, in diesem Fall des 2002 auf dem PC erschienenen Mythologie-Ablegers. Seine Rezeption war viel lauwarmer als die des ersten DS-Werks, was zum Teil daran lag, dass es losgelöster von seiner eigenen Mythologie war. Und es behielt die Gaben der Gottheiten bei, was zu begrüßen war. Jedoch schaffte es nicht zu den besten Strategiespielen für Android.

Age of Empires: The Age of Kings

Age of Empires: The Age of Kings war der erste Schritt vom klassischen RTS zum rundenbasierten Strategiespiel im Stile von Advance Wars, wie es auch das oben erwähnte zweite DS-Spiel war. Aber zumindest hier genoss es bessere Kritiken und war eine sehenswerte Rarität auf dem großen Nintendo-Handheld. Besonders für Fans von Intelligent Systems auf Handhelds.

Age of Empires Online

Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

Age of Empires Online hatte eine turbulente Entwicklung, da es durch zwei Studios ging, aber uns wurde versprochen, dass wir glücklich sein würden, als Gas Powered Games das Ruder übernahm, angeführt von Chris Taylor (Regisseur des großartigen Total Annihilation von 1997).

Doch die harte Realität traf uns hart wegen der missbräuchlichen Free-to-Play-Politik und der unabdingbaren Voraussetzung, permanent mit dem Internet verbunden zu sein, um zu spielen. Natürlich gab es Abstürze, die den Spielfortschritt beeinträchtigten, was letztendlich ein RTS trübte, das auf der anderen Seite ziemlich viel Spaß machte und eine Menge ungenutztes Potenzial in sich barg. Schade. Wenigstens die Fans haben es gerettet...

Age of Empires: Definitive Edition

Als das Remake des ersten Age of Empires vorgestellt wurde, haben wir uns gefreut, denn wir waren nicht wenige, die von diesem Klassiker aus dem Jahr 1997 geprägt waren. Das Schlimme daran ist, dass Age of Empires: Definitive Edition nicht so endgültig war, wie es schien und das alles wegen einer miesen KI mit eklatanten Verhaltensfehlern.

Ein Jahr später wurden einige dieser großen Probleme behoben, aber trotz der Verbesserungen auf spielerischer Ebene ist das Spiel immer noch weit davon entfernt, das Original zu übertreffen, wenn man spätere Veröffentlichungen als Beispiel nimmt. 

Age of Empires III

age of empires 3

Bessere Texturen und Animationen bei Wasser & Feuer

Mit Age of Empires III kehrten die Ensemble Studios nach dem mythologischen Ableger von 2002 auf den klassischen Pfad zurück. Der hatte es in sich, denn die Reise vom Zeitalter der Entdeckungen ins kaiserliche Zeitalter war auch sehr reizvoll.

Aber es brachte auch originelle Details, wie den Handel mit der Eisenbahn oder vor allem die Verwaltung der Metropole, mit einem Hauch von RPG, ein wenig in der Linie (praktisch und optisch) von Heroes of Might & Magic. Und trotz allem haben es weder das Basisspiel noch seine beiden Erweiterungen (The Warchiefs und The Asian Dynasties) geschafft, es in den Olymp zu heben... wegen des Gewichts von AoE2. Auch weil es mit seinen Mechaniken Risiken einging.

Age of Empires

Wir haben bereits gesagt, dass das Remake von Age of Empires es nicht geschafft hat, die Essenz des Produkts zu überwinden, mit dem alles 1997 begann. Und Tatsache ist, dass Ensemble Studios es geschafft hat, einige sehr erkennbare Grundlagen zu legen, in denen es sich von all den Strategiespielen distanziert, die es inspiriert haben, wie Civilization, WarCraft und Command & Conquer.

Heute ist es in Bezug auf die Funktionen eingeschränkter, wenn wir es mit all den Verbesserungen vergleichen, die das Genre erhalten hat, vor allem in Bezug auf das Interface, aber es genießt immer noch einen wunderbaren Heiligenschein, fast mystisch, jedes Mal, wenn wir es betreten. Als würde ein Priester sein bereits mythisches WOLOLO singen.

Age of Empires III: Definitive Edition

15 Jahre nach dem Original schenkt uns Microsoft mit Age of Empires III: Definitive Edition das Update des am meisten missverstandenen Teils der Saga. Das Risiko, das damals mit bestimmten Mechaniken, wie der Nutzung der Metropolis, eingegangen wurde, verfehlt jetzt nicht mehr seine Wirkung und dieses Remastering hat das Interface aufpoliert, abgesehen von der Einführung von Extras, wie der Art of War und den historischen Schlachten, die von der Menge der verfügbaren Inhalte überwältigend sind. Eine großartige zweite goldene Gelegenheit.

Age of Empires II: Das Zeitalter der Könige

Für viele ist Age of Empires II: The Age of Kings der beste Teil der Saga. Ein echter Klassiker mit mehr als 20 Jahren auf dem Buckel und mit vier verfügbaren Erweiterungen (die letzten drei kamen 2013, 2015 und 2016 von Forgotten Empires heraus). Ein Maßstab für die Saga, der die 1997 begonnene Formel verfeinert hat, eines der RTS schlechthin und eines von denen, die die meisten interessanten Mods beigesteuert haben. Außerdem ein Spiel, in dem wir gerne Geschichte lernen. Was können wir uns mehr wünschen? Nicht viel, wirklich. Unverzichtbar in Sachen Strategie am PC. 

Age of Empires II: Definitive Edition

Pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum schenkten uns die Xbox Game Studios Age of Empires II: Definitive Edition, die endgültige, vollständigere und polierte Version des mythischen Spiels von 1999. Obwohl die Original-Synchronisation bei der Veröffentlichung verloren ging, wurden ein paar Wochen später Stimmen integriert. Das Überraschendste daran? Abgesehen von allen Standardinhalten oder einer zusätzlichen Erweiterung, erhielt es 2020 einen Battle Royale Modus. Vor kurzem wurde eine weitere Erweiterung veröffentlicht: Lords of the West. Es ist klar, dass es Age of Empires II noch eine Weile geben wird. Und wir sind sehr froh darüber. Schau doch zu unseren Tipps und Tricks für Age of Empires II vorbei, um gute Strategien gegen andere Spieler zu finden.

Zeitalter der Mythologie

Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

Mehr aus dem Herzen sprechend, obwohl ich meine eigenen Gründe dafür anführe, muss ich Age of Mythology als das beste Age of Empires von allen einstufen. Ein Spin-Off, das die Fraktionen mit den größten Unterschieden der ganzen Saga hat, mit der Macht der Götter und einem Setting, in dem sich Griechen, Norse und Ägypter gegenüberstanden.

Es war auch das erste, das eine 3D-Engine verwendete. Seinerzeit genoss es eine große Erweiterung (The Titans), bis dreizehn Jahre später, durch Age of Mythology: Extended Edition, die zweite veröffentlicht wurde (Tail of the Dragon), die leider nicht an das Niveau heranreichte. Ich muss auch sagen, dass der Soundtrack des Originals*von 2002, von Stephen Rippy und Kevin McMullan, brutal ist.

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Könnte dir auch gefallen

Author

Mugen

Hey ho, mein Name ist Viktor (Aka Mugen). Ich bin Ü30 und habe es mir zum Hobby gemacht wie Sherlock Homes durch das World Wide Web zu streifen. Immer auf der Suche nach Themen und Fragen die mich und viele andere interessieren. Technik, Computer & natürlich Gaming.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>