10 Spieleverfilmungen zum Vergessen

September 21, 2021

von Mugen

Geschätzte Lesezeit:   Minuten

Kategorien:  Spiele

Seit sie in den 1990er Jahren aufkamen, waren Filme, die auf Spielen basieren, fast nie erfolgreich. Nur wenige Verfilmungen haben es geschafft, die Fachkritiker und vor allem die Fans der jeweiligen Spiele zu begeistern. Die Gründe für die Misserfolge sind vielfältig und reichen von der Tatsache, dass ein abendfüllender Film nicht genug Zeit hat, um die gesamte Handlung zu erzählen, was bei Videospielen normalerweise Stunden dauert, bis hin zu den schlechten Darstellungen der Charaktere und Kreaturen.

10 Spieleverfilmungen zum Vergessen

Trotzdem werden immer noch Filme dieser Art angekündigt, aber unsere Erwartungen werden immer niedriger. Schau dir die Liste mit den zehn schlechtesten Spielverfilmungen an.

10. Resident Evil 1

Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

Der erste Film, der auf Capcoms berühmtem Action-Horror-Franchise basiert, weckte große Erwartungen bei Spielern und Fans der Reihe. Der Film mit Milla Jovovich in der Hauptrolle entsprach jedoch nicht der Handlung der Spiele, was einen großen Teil des Publikums enttäuschte.

Außerdem enthielt die ursprüngliche Handlung des Spielfilms nur wenige Anspielungen auf das Spiel. Nur ein paar Kreaturen und die Anwesenheit der Umbrella Corporation, des Unternehmens, das für die Erschaffung des Virus verantwortlich ist, der die Toten in Zombies verwandelt. Jedoch ist hier zu sagen: Jeder der die Spiele nicht kennt, wird die Filme nicht schlecht finden, auch wenn fast alle Resident Evil Spiele wesentlich besser sind!

9. Far Cry: Flucht aus der Hölle

Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

Far Cry ist eine Serie, die ihre Höhen und Tiefen erlebt hat. Während das erste Spiel hoch gelobt wurde, war das zweite ein großer Flop. Mit Far Cry 3, das 2012 von mehreren Trägern zum Spiel des Jahres gewählt wurde, stieg die Serie jedoch wieder aus der Asche auf.

Was viele aber nicht wissen, ist, dass das Spiel vor dieser Wende 2008 einen Film gewann, der auf der Handlung des ersten Spiels basiert. Darin wird ein ehemaliger Soldat auf eine Insel gebracht, auf der geheime Experimente durchgeführt werden, um genetisch veränderte Soldaten und andere Kreaturen zu erschaffen. Neben einer erbärmlichen Handlung hat der Film schreckliche schauspielerische Leistungen und schwache Spezialeffekte.

8. Alone in The Dark: Das böse Erwachen

Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

Alone in The Dark ist eines der ältesten Franchises im Horror- und Action-Genre, das bereits in den frühen 1990er Jahren die Welt eroberte. Doch mit der Veröffentlichung des hochgelobten The New Nightmare im Jahr 2001 ist die Reihe wieder ins Rampenlicht gerückt und zu einer Referenz geworden.

Angesichts dieser Begeisterung dachte sich jemand, dass es eine gute Idee wäre, einen Film zu veröffentlichen, der auf einem berühmten Franchise basiert. Das Ergebnis ist ein Spielfilm mit einer albernen Handlung, schrecklichen Kampfszenen und einer Leistung zum Vergessen von Christian Slater, der die Hauptfigur Edward Carnby spielt. 

7. BloodRayne

Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

BloodRayne ist kein so beliebtes und hochgelobtes Franchise wie die anderen Titel auf dieser Liste. Die Geschichte des Spiels hatte jedoch alles, um in einen guten Spielfilm zu passen, besonders zu einer Zeit, als Vampirfilme eine Modeerscheinung waren.

Der Fehler war, eine generische Night Angels - Underworld-Story zu präsentieren, mit Darstellungen und Spezialeffekten, die weit vom Original entfernt sind. Ganz zu schweigen von der Fehlcharakterisierung der Figur, die "freundlicher" wurde als ihre rebellische Version aus den Spielen.

6. King of Fighters - Der letzte Kampf

Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

Die King of Fighters-Reihe ist eine der bekanntesten im Kampfspiel-Genre. So sehr, dass es viele Jahre lang jährlich in den Spielhallen veröffentlicht wurde und immer auf den am heißesten umkämpften Maschinen war. Im Jahr 2011 hatte jedoch jemand die "geniale" Idee, einen Film über das Universum des Spiels zu veröffentlichen.

Zunächst einmal haben die meisten Kampfspiele keine hochgelobte Handlung, sondern nur einen Vorwand, um mehrere Charaktere in einen Kampf zu verwickeln.

Der Film versucht jedoch, seine eigene Geschichte zu erzählen, indem er völlig charakterlose Charaktere aus verschiedenen Titeln in einem Durcheinander vermischt, das sie "Handlung" nennen. Zu allem Überfluss gibt es am Ende des Films einen peinlichen Kampf, in dem einige der Kämpfer ohne überzeugenden Grund ihre Original-Outfits aus den Spielen tragen. Wenn du das Spiel kennst, wirst du den Film hassen.

5. House of the Dead

Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

Es gibt Spiele, deren Handlung sich gut für einen Film eignet. House of the Dead ist so ein Beispiel. Die Geschichte handelt von Polizisten, die ein Haus untersuchen und dabei auf verschiedene dämonische Kreaturen stoßen.

Doch es war Uwe Boll (ein Regisseur, der die meisten Filme auf dieser Liste gemacht hat), der das Werk aus unserer Sicht zerstörte. Boll erfand einfach eine Geschichte über neugierige junge Leute, die auf der Suche nach einem "Serum, das den Tod verhindert" auf eine Insel fahren, dort aber mit Hunderten von Untoten konfrontiert werden. Als ob das nicht schon genug wäre, gibt es auch noch peinliche Szenen, wie z. B. eine halbnackte junge Frau, die von einem Zombie ermordet wird, während die Kamera eindringlich zwischen ihre Beine fokussiert.

4. Double Dragon

Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

Double Dragon war in den späten 1980er Jahren in Spielhallen und Videospielen ein Renner und erregte die Aufmerksamkeit Hollywoods, das mit dem Misserfolg von Super Mario Bros. unzufrieden zu sein schien (worüber ich später noch sprechen werde). Deshalb wurde das Spiel für die große Leinwand adaptiert, wobei die Handlung komplett abgespeckt wurde.

Es stimmt, dass Spiele zu dieser Zeit keine reichhaltige Handlung hatten. Aber im Fall von Double Dragon ging es um die Brüder Jimmy und Billy auf der Suche nach einem Freund, der von einer Bande entführt wurde. Im Film hingegen dreht sich die Geschichte um einen Talisman, der denjenigen, die ihn besitzen, Kräfte verleiht. Um die Tragödie zu vervollständigen, wird einer der Charaktere des Spiels, der Bösewicht Abobo, wie ein großer Idiot behandelt und beendet die Geschichte, indem er mit den Hauptfiguren davonfährt.

3. Tekken

Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

Die Tekken-Franchise hat eine Geschichte, die einer Seifenoper würdig ist. Es ist eine komplexe Handlung, in der Söhne gegen Väter und Großväter kämpfen. Aber wie in jedem guten Kampfspiel ist das Wichtigste der Kampf zwischen den Charakteren, unabhängig von ihren Familienproblemen.

Aber sie beschlossen, diese komplexe Handlung in einen Spielfilm zu übertragen. Das Ergebnis ist ein Film mit einem der schlechtesten Drehbücher der Geschichte.

Um dir eine Vorstellung davon zu geben, wird das "Iron Fist"-Turnier, das eigentlich der zentrale Punkt der Handlung sein sollte, an einem bestimmten Punkt vergessen und ohne Abschluss beiseite gelassen. Außerdem gibt es in diesem Wettbewerb eine ikonische Kampfszene zwischen Jin und Yoshimitsu, in der der erste Kämpfer nur eine Jogginghose trägt und der zweite eine eiserne Rüstung, die alle Teile seines Körpers bedeckt.

2. Street Fighter - Der letzte Kampf

Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

Street Fighter wurde im gleichen Zeitraum wie Double Dragon veröffentlicht und ist ein viel schlechterer Film. Das fängt schon mit dem Protagonisten Guile an, der von Jean-Claude Van Damme (einem der größten Stars der damaligen Zeit) gespielt wurde. Abgesehen davon, dass er nie die Hauptfigur im Spiel war, ähnelte nur sein Tattoo mit der amerikanischen Flagge der Figur.

Zu allem Überfluss gibt es im Film auch noch einen seltsamen Sagat und Ryu und Ken sind nur Nebendarsteller. Zu allem Überfluss gab es fast keine spielähnlichen Bewegungen, und die Kämpfe waren sehr schlecht choreografiert. Seltsamerweise war der Film trotz der schlechten Kritiker- und Fanresonanz ein großer Erfolg im Kino und spielte doppelt so viel Geld ein, wie er in der Produktion gekostet hatte.

1. Super Mario Bros.

Video

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube. Mehr erfahren

Die erste Verfilmung eines Spiels war eine Art Vorspiel, das die Filmindustrie jahrelang verfolgte. Und das erste Opfer war eines der beliebtesten Spiele aller Zeiten: Super Mario Bros. Das Spiel selbst ist übrigens eines der besten Nintendo Switch Spiele.

Wenn du unter 30 Jahre alt bist, hast du Gott sei Dank nie die Gelegenheit gehabt, diese Tragödie in der Nachmittagssitzung zu sehen. Die Handlung erzählt die Geschichte von Mario und Luigi, zwei Klempnern aus Brooklyn (ja, dem amerikanischen Stadtbezirk!), die Prinzessin Daisy und ihren Vater, den Pilzkönig, aus den Fängen des schrecklichen Königs Koopa retten müssen.

Im Gegensatz zur farbenfrohen und knuddeligen Welt der Spiele gibt es im Film eine Unterwelt in der Kanalisation, in der es furchterregende Kreaturen gibt. Außerdem benutzten Mario und Luigi Waffen anstelle von Zauberkräften. Kurz gesagt, es ist eine Tragödie, die es nicht verdient hat, von irgendjemandem gesehen und vor allem nicht bewertet zu werden. Letztlich ist der Film jedoch so "trashy", dass du ihn bis zum Schluss anschauen möchtest, sobald du damit anfängst.

Könnte dir auch gefallen

Author

Mugen

Hey ho, mein Name ist Viktor (Aka Mugen). Ich bin Ü30 und habe es mir zum Hobby gemacht wie Sherlock Homes durch das World Wide Web zu streifen. Immer auf der Suche nach Themen und Fragen die mich und viele andere interessieren. Technik, Computer & natürlich Gaming.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>