VPN bei XBOX nutzen

am
von Mugen
ca. 6 Min.
0

Das Internet ist ein Schlüsselelement in unserem Alltag und ermöglicht dir den Zugang zu einer Vielzahl von Informationen und Angeboten. Es dient als ein umfassendes Netz, das überall auf der Welt digitale Optionen zugänglich macht, auch wenn gelegentlich Zugangsbeschränkungen bestehen. Die Nutzung von VPNs, die als Verbindungsweg zum globalen Netzwerk dienen, wird immer beliebter. Daher werde ich dir erklären, wie du ein VPN auf deiner Xbox einsetzen und von den damit verbundenen Vorteilen profitieren kannst. Wir werden uns alle verfügbaren Möglichkeiten genau anschauen.

Was ist ein VPN?

In der Tat haben wir vielleicht schon unbewusst von einem VPN Gebrauch gemacht, wie es bei den Streaming-Diensten der Fall ist, die Microsoft in den Android- und iOS-Apps für unsere Konsole aktiviert hat, oder auf einer anderen Ebene, in xCloud. Aber was wir besprechen werden, ist etwas anderes, denn es gibt viele Nutzer, die sich die Frage gestellt haben, was ein VPN ist, oder wofür ein VPN auf der Xbox gut ist.

Video
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

VPN bedeutet „Virtual Private Network“, zu Deutsch ein „virtuelles privates Netzwerk“. Ein VPN, wie zum Beispiel Surfshark, bildet einen geschützten Weg im Internet zwischen zwei unterschiedlichen Punkten, also von deinem Gerät zu einer Website oder einem Online-Service. Stell dir das wie einen privaten Tunnel vor, der dich sicher von einem Ort zum anderen bringt.

Daten sehen oder darauf zugreifen kann. Ein großer Vorteil eines VPNs ist, dass es deine wirkliche IP-Adresse versteckt. Normalerweise weist dir dein Internetprovider eine IP Adresse zu, die verrät, wo du dich aufhältst. Mit einem VPN kannst du so im Internet agieren, als wärst du in einem anderen Land, und dadurch Zugang zu Inhalten erhalten, die ausschließlich in bestimmten Ländern verfügbar sind.

VPNs wurden anfangs vorwiegend von Unternehmen genutzt, um sichere Verbindungen zwischen Niederlassungen herzustellen. Heute nutzen aber auch viele private Anwender VPNs aus verschiedenen Gründen. Einige Beispiele sind der Zugriff auf unterschiedliche Mediatheken von Streaming Services, die in deinem Land eventuell nicht verfügbar sind, oder der Zugriff auf soziale Medien in Ländern, in denen diese blockiert sind. Stell dir vor, du reist ins Ausland und stößt auf Blockaden von Websites oder Services – hier kann ein VPN eine Lösung bieten.

Ich werde dir nun alles beibringen, was du über die Verwendung eines VPNs auf der Xbox wissen solltest. Doch zunächst ist es wichtig, dass du die Grundlagen verstanden hast. Ein VPN vergrößert also deine Sicherheit und Freiheit im Netz, sei es für berufliche Zwecke oder private Interessen.

Vorteile eines VPN

Die Vorteile eines VPNs können vielfältig sein, und obwohl wir hauptsächlich die Möglichkeit besprochen haben, bestimmte Filter oder Sperren der angebotenen Dienste zu umgehen, hat es auch Freizeitanwendungen.

Das Beispiel, an das viele denken werden, ist die Möglichkeit, das Netzwerk zu nutzen, um auf Spiele zuzugreifen, die aufgrund von Zeitzonenproblemen nicht auf dem Markt verfügbar sind. Und das ist eine der verfügbaren Optionen, denn wir können uns mit dem Internet verbinden und das System glauben lassen, dass wir in Australien sind.

Aber es gibt ein Anwendungsbeispiel, das interessanter sein könnte, denn es ist, dass wir durch ein VPN eine bessere Leistung für das Spielen von Online-Spielen finden könnten. Das hängt von der Qualität des beauftragten Dienstes und des verwendeten Servers ab, aber die Verzögerung beim Online-Gaming kann reduziert werden. Dank VPNs ist es sogar möglich, die P2P-Technologie zu nutzen, um Nutzer miteinander zu verbinden oder um sich mit einem Gaming-Server zu verbinden.

Aber wir finden auch einige gemeinsame Elemente mit dem, was wir erklärt haben. Ein sehr anschauliches Beispiel würde für die Netflix-Plattform gelten, die geoblockte Inhalte in ihren Dienst aufnimmt. Ein VPN würde es zum Beispiel ermöglichen, auf exklusive Inhalte aus anderen Ländern, wie den Vereinigten Staaten, zugreifen zu können.

Pro
Zugang zu geo-blockierten Multimedia-Inhalten
Zugriff auf Spielveröffentlichungen, die in verschiedenen Zeitzonen verteilt sind.
Mögliche Verbesserungen bei der Performance von Online-Spielen
Hacker-sichere Verbindung
ISP kann die Bandbreite nicht drosseln
Contra
Für vollen Zugang ist es nicht kostenlos
Mögliche Kompatibilitätsprobleme
Leistungsgarantien des Dienstes
Eher teure Abonnements, um den Service zu garantieren
Benutzerinformationen werden im Dienst aufgezeichnet

VPN verbinden

Dafür gibt es verschiedene Methoden, je nachdem, wie das private Netzwerk, das erstellt wird, verwaltet wird. Die einfachste wäre, die Konsole mit einem Gaming Router zu verbinden, der ein VPN-Netzwerk erstellt hat oder eines auf ihm zu erstellen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, dies über einen Computer zu tun, entweder über Windows oder iOS.

VPN konfigurieren

Dies ist die einfachste Option, aber sie setzt voraus, dass der Router die Möglichkeit dazu bietet. Es gibt einige Modelle, die das VPN-Netzwerk bereits beinhalten, aber in anderen Fällen muss es aktiviert und konfiguriert werden. Möglicherweise müssen wir diese Option sogar mit dem Dienstanbieter verwalten, da es einige Unternehmen gibt, die den Zugriff auf die Konfiguration des Geräts beschränken.

Diese Dienste werden in der Regel sowohl kostenlos als auch mit kostenpflichtigen Abonnements angeboten. In der Regel bietet der kostenlose Zugang Einschränkungen, zum Beispiel beim Datenvolumen. 

Diejenigen Router, die eine bereits aktivierte VPN-Verbindung anbieten, haben in der Regel bereits konfigurierte Zugänge für die verschiedenen Dienste, bei denen wir den Schritten folgen müssen, um ein Konto zu aktivieren und es nutzen zu können. Wenn es nicht konfiguriert ist, muss eine Verbindung erstellt werden und es wird die Möglichkeit geboten, zwischen den verschiedenen Anbietern zu wählen.

In diesem Fall, wenn wir uns anmelden, wird uns der Anbieter eine Reihe von Richtlinien anbieten, die wir bei der Konfiguration des Routers für die Erstellung des VPN durch seinen Dienst befolgen müssen. Es wird notwendig sein, spezifische Informationen wie das Routermodell und den Namen des Internetservice Providers (ISP) anzugeben, damit die Konfigurationsanweisungen präziser sind.

VPN über PC einrichten

Lade zuerst die VPN-Software herunter und installiere sie. Dann wählst du einen VPN-Anbieter aus und richtest deine Internetverbindung mit dem VPN ein.

Verbinde anschließend deine Xbox per Ethernetkabel mit deinem Computer. In den Netzwerkeinstellungen deines Computers musst du dann einstellen, dass andere Geräte, in diesem Fall deine Xbox, deine Internetverbindung nutzen dürfen.

Einrichtung bei Windows

  1. Öffne die „Systemsteuerung“ auf deinem Computer.
  2. Klicke auf „Netzwerk- und Freigabecenter“.
  3. Auf der linken Seite findest du „Adaptereinstellungen ändern“. Klicke darauf.

Dann bearbeite die Einstellungen deines VPNs:

  1. Suche in der Liste der Netzwerkverbindungen das Symbol für dein aktives VPN.
  2. Rechtsklicke auf dieses Symbol.
  3. Wähle „Eigenschaften“ aus dem Menü, das erscheint.

Jetzt stelle die Netzwerkfreigabe ein:

  1. In dem Fenster, das sich öffnet, navigiere zur Registerkarte „Freigabe“.
  2. Setze ein Häkchen bei „Anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, die Internetverbindung dieses Computers zu verwenden“.

Einrichtung am MAC

  1. Gehe zu ‚Systemeinstellungen‘ und wähle unter der Option ‚Freigabe‘ das Kontrollkästchen ‚Internetfreigabe‘.
  2. Je nachdem, wie das Gerät mit dem Internet verbunden ist, musst du die Optionen ‚Verbindung freigeben von‘ und ‚mit anderen Computern über‘, in der Option WI-FI bzw. Ethernet, konfigurieren und die entsprechende Option für jeden Fall auswählen.
  3. Du musst darauf achten, dass das Kontrollkästchen ‚Internetfreigabe‘ aktiviert ist. Bei Erfolg wird ein grünes Symbol angezeigt.

In jedem dieser Fälle ist ein letzter Schritt, der zu tun ist, sobald diese Einstellungen eingerichtet sind und die VPN-Anwendung läuft, sicherzustellen, dass die Verbindung die Xbox erreicht. Sobald dies überprüft wurde, wird die hergestellte Verbindung nicht die übliche sein, sondern eine, die den von uns ausgewählten VPN-Dienst nutzt. Von diesem Moment an werden wir in der Lage sein, die Verbindung anders zu nutzen und von dieser Option auf der Xbox zu profitieren.

Um diesen Artikel über alles, was du über die Nutzung eines VPNs auf der Xbox wissen musst, zu vervollständigen, stellen wir dir eine Liste der wichtigsten Anbieter zur Verfügung. Um das Beste daraus zu machen, ist ein kostenpflichtiges Abonnement erforderlich. Aber zwischen Werbeaktionen und eingeschränkten Diensten, kannst du es auch kostenlos nutzen. Es hängt alles davon ab, wie du das VPN auf der Xbox nutzen willst.

Zuletzt aktualisiert am Mai 23, 2024 um 11:21 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar