Tipps für eine saubere Spielumgebung

am

von Mugen

ca. 6 Min.

Egal ob du ein Gelegenheitsgamer oder ein Hardcore-Gamer bist, du weißt, dass Gaming ein chaotisches Hobby sein kann. Aber mit ein paar einfachen Tipps kannst du die Unordnung unter Kontrolle halten und dein Spielerlebnis ohne den Stress einer unordentlichen Umgebung im Gaming Zimmer genießen. Stelle sicher, dass du einen festen Platz für deine Spielgeräte hast, und wische regelmäßig alle verschütteten Flüssigkeiten und Verschmutzungen auf. 

13 Tipps für einen sauberen gaming-Bereich

Wenn du diese Tipps befolgst, kannst du deinen Spielbereich sauber und aufgeräumt halten, damit du dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst: Zocken!

1. Habe einen festen Platz für deine Spielausrüstung

Es ist wichtig, dass du einen festen Platz für dein Gaming Zubehör hast, damit du sie schnell findest, wenn du sie brauchst. Indem du einen eigenen Bereich für deine Spielgeräte einrichtest, verhinderst du auch, dass sie im Durcheinander verloren gehen. Achte darauf, alle Kabel und Controller zu beschriften, damit du weißt, welches Kabel zu welchem Gerät gehört. 

2. Beseitige verschüttete Flüssigkeiten oder Verschmutzungen

Wenn du beim Spielen Essen oder Trinken verschüttest, musst du es sofort aufräumen. Das ist nicht nur unschön, sondern kann auch deine Ausrüstung beschädigen. Wenn du Verschüttetes stehen lässt, kann es in die Kabel und Stecker eindringen und Korrosion und Kurzschlüsse verursachen. Beseitige also jede Verschmutzung sofort! 

3. Sauge und staube deinen Spielbereich regelmäßig ab

Staub und Schmutz können sich schnell auf deinen Spielgeräten ansammeln, was mit der Zeit zu Schäden führen kann. Um dies zu vermeiden, solltest du deinen Spielbereich regelmäßig saugen und abstauben. So bleibt deine Ausrüstung in gutem Zustand und Schäden werden vermieden. Besonders das Innenleben eines Gaming-PCs sollte alle paar Monate abgestaubt werden.

4. Halte alle Kabel ordentlich und aufgeräumt

Eine der besten Methoden, um deinen Spielbereich sauber und organisiert zu halten, ist es, alle Kabel aufzuräumen und zu ordnen. Das macht es nicht nur einfacher, das zu finden, was du suchst, sondern verhindert auch Unfälle und Schäden. Du kannst Kabelhalter verwenden, um deine Kabel ordentlich aufzubewahren, oder du kannst dir Kabelschächte unterhalb des Gamingtisches verlegen.

5. Verwende ein Bluetooth-Gaming-Headset

Wenn du dich nicht mit dem Kabelsalat herumschlagen willst, kannst du ein Bluetooth Gaming Headset verwenden, um es mit deiner Konsole bzw. deinem PC zu verbinden. So kannst du Spiele spielen, ohne dass Kabel im Weg sind. Achte nur darauf, dass dein Headset aufgeladen ist, damit dir nicht mitten im Spiel der Strom ausgeht. Nach dem Zocken kannst du es auf einen Headset Ständer aufhängen.

6. Bewahre Spiele und Controller in einem geschlossenen Schrank oder einer Schublade auf

Wenn du viele Spiele und Controller hast, kann es hilfreich sein, sie in einem geschlossenen Schrank oder einer Schublade aufzubewahren. So bleiben sie geordnet und sind leicht zu finden. Außerdem kannst du so deine Ausrüstung vor Staub und Schmutz schützen. Unsere Empfehlung für Gaming Vitrinen findest du hier:

7. Alte Spielgeräte richtig entsorgen

Wenn du dein altes Gaming-Equipment nicht mehr benutzt, ist es wichtig, dass du es richtig entsorgst. Du kannst dein altes Equipment recyceln oder spenden, oder du kannst es online oder in einem Spieleladen verkaufen. Indem du deine alten Geräte ordnungsgemäß entsorgst, kannst du deinen Spielbereich sauber und organisiert halten.

8. Verwende Aufbewahrungsbehälter, um dein Spielzubehör zu organisieren

Aufbewahrungsbehälter sind eine gute Möglichkeit, deinen Spielbereich sauber und ordentlich zu halten. Darin kannst du Spiele, Controller, Kabel und anderes Spielzubehör aufbewahren. Es gibt viele verschiedene Arten von Aufbewahrungsbehältern, sodass du einen finden kannst, der am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Manche Aufbewahrungsbehälter sind speziell für Spielezubehör gedacht, andere sind eher für allgemeine Zwecke geeignet. 

9. Halte deinen Schreibtisch frei von Snacks

Wenn du spielst, ist es wichtig, dass du deinen Schreibtisch frei von Snacks hältst. So verhinderst du, dass etwas verschüttet wird und die Umgebung verschmutzt. Wenn du während des Spielens etwas essen musst, stelle sicher, dass du einen festen Platz für dein Essen und Trinken hast. Entferne den Teller und die Tasse, sobald du mit dem Essen fertig bist.

10. Benutze einen Getränkehalter

Wenn du eine Weile zockst, solltest du auch regelmäßig trinken. Einen Getränkehalter in der Nähe zu haben ist in dem Fall sinnvoll.  So hast du dein Getränk immer in Reichweite und kannst es nicht verschütten. Es gibt Getränkehalter in vielen verschiedenen Größen und Formen, sodass du einen finden kannst, der am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

11. Reinige deine Gaming-Peripheriegeräte

Deine Gaming-Peripheriegeräte sind genauso wichtig wie der Rest deines Gaming-Equipments, wenn es darum geht, deine Umgebung sauber zu halten. Achte darauf, dass du deine Gaming-Maus, Tastatur und andere Peripheriegeräte regelmäßig reinigst, um Schmutz, Staub und Dreck zu entfernen. Du kannst ein feuchtes Tuch oder ein antistatisches Reinigungsspray verwenden, um deine Peripheriegeräte zu reinigen.

Wie reinige ich mein Gaming-Zubehör?

Gaming-Tastatur

Es ist wichtig, dass du deine Gaming-Tastatur regelmäßig reinigst, um Schmutz, Staub und Ablagerungen zu entfernen, die sich mit der Zeit ansammeln können. So bleibt deine Tastatur in gutem Zustand und wird nicht beschädigt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie du deine Gaming-Tastatur reinigen kannst. Selbst eine teurer Gaming Tastatur (z.B. die Razer Black Widow V3 Test) benötigt von Zeit zu Zeit eine vernünftige Reinigung.

Empfehlung
1 x 750ml Spraytive Power Druckluftspray/Druckluftreiniger mit...
722 Bewertungen
1 x 750ml Spraytive Power Druckluftspray/Druckluftreiniger mit...*
  • FÜR PROFESSIONELLE ANWENDER: Mit 750ml extra viel Inhalt und für eine lange...
  • KONTAKTLOSE REINIGUNG: Entfernt zuverlässig Staub und Schmutz auch an schwer...
  • 2 SPRÜHAUFSÄTZE: Ein Sprühkopf für die grobe Anwendung. Eine 100mm Sprühverlängerung...

Zum einen kannst du die Tasten mit einer Dose Druckluft von Schmutz und Staub befreien, der sich darauf angesammelt hat. Eine andere Möglichkeit ist, die Tasten mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Bei hartnäckigen Flecken kannst du ein antistatisches Reinigungsspray verwenden. Achte darauf, dass du bei der Verwendung von Reinigungsmitteln die Anweisungen des Herstellers beachtest. Schließlich soll keine Flüssigkeit in die das Gehäuse der Tastatur eindringen.

Gaming-Maus

Eine Gamingmaus ist eine tolle Ergänzung für jeden PC-Spieler. Aber wie jedes andere Gerät auch muss sie regelmäßig gepflegt und gereinigt werden – sonst kann sie zu einem Nährboden für Bakterien und Schmutz werden. Zum Glück ist die Reinigung einer Gaming-Maus eine einfache Aufgabe, die nur wenige Minuten in Anspruch nimmt. Hier sind die Materialien, die du brauchst:

  • Ein sauberes, weiches Tuch
  • Wasser (destilliert oder gereinigt)
  • Milde Seife (optional)
  • Dosenluft oder ein Druckluftsauger

Ziehe zunächst den Stecker deiner Gaming-Maus von deinem Computer ab. Wenn es sich um eine kabelgebundene Maus handelt, ziehe das USB-Kabel aus dem Anschluss an deinem Computer. Wenn es sich um eine kabellose Maus handelt, entferne die Batterien. 

Wische die Maus mit einem sauberen, weichen Tuch ab und achte darauf, dass du nicht zu fest drückst und die empfindlichen Tasten oder das Scrollrad beschädigst. Bei hartnäckigen Verschmutzungen kannst du das Tuch leicht mit Wasser oder einer milden Seife anfeuchten.

Wenn das Äußere der Maus sauber ist, ist es an der Zeit, sich dem Inneren zuzuwenden. Verwende Druckluft oder einen Druckluftstaubsauger, um Staub und Schmutz, der sich im Inneren der Maus angesammelt hat, auszublasen. Achte darauf, dass du die Druckluft in kurzen Stößen einsetzt, um die empfindlichen elektronischen Bauteile im Inneren der Maus nicht zu beschädigen. 

Wie man Gaming-Headsets reinigt

Gaming Headsets können eine große Investition sein, deshalb ist es wichtig, sie zu pflegen und sauber zu halten. Hier sind ein paar Tipps für die Reinigung von Gaming-Kopfhörern:

  1. Trenne zunächst die Kopfhörer von allen Geräten und nimm die Ohrmuscheln ab.
  2. Benutze ein leicht angefeuchtetes Tuch, um die Ohrmuscheln, den Kopfbügel und alle anderen freiliegenden Teile des Kopfhörers abzuwischen.
  3. Wenn es hartnäckige Flecken gibt, kannst du sie mit milder Seife und Wasser entfernen. Achte darauf, dass du die Seife vollständig abspülst, bevor du weitermachst.
  4. Sobald der Kopfhörer sauber ist, trockne ihn mit einem weichen Tuch ab.
  5. Bringe die Ohrmuscheln und den Kopfbügel wieder an, und schon kann es losgehen!

12. Investiere in einen Luftreiniger

Wenn du deine Spielumgebung so sauber wie möglich halten willst, ist es eine gute Idee, in einen Luftreiniger zu investieren. Luftreiniger können Staub, Pollen und andere Partikel aus der Luft entfernen und so die Menge an Staub und Schmutz in deinem Spielbereich reduzieren. Es gibt viele verschiedene Arten von Luftreinigern, wir empfehlen einen von diesen:

Empfehlung
Angebot Philips AC0830/10 Luftreiniger Serie 800, Entfernt 99,5 prozent...
Angebot LEVOIT Luftreiniger Allergiker mit H13 HEPA Luftfilter gegen...

13. Wische deine empfindliche Gaming-Ausrüstung mit einem Mikrofasertuch ab

Um deine Spielgeräte sauber und frei von Staub und Schmutz zu halten, kannst du sie mit einem Mikrofasertuch abwischen. Damit entfernst du Schmutz und Ablagerungen von der Oberfläche und sorgst dafür, dass deine Ausrüstung in gutem Zustand bleibt. 

Achte darauf, dass du jedes Mal ein sauberes Tuch verwendest, wenn du deine Ausrüstung abwischst, und vermeide die Verwendung von scharfen Chemikalien oder Lösungsmitteln!

Deine Spielumgebung sauber zu halten, kann eine Herausforderung sein, aber mit diesen 13 Tipps sieht sie im Handumdrehen wieder wie neu aus und funktioniert auch so. Ob du ein Headset benutzt, um Kabelsalat zu vermeiden, oder deine Ausrüstung mit einem Mikrofasertuch abwischst – wir haben alles für dich. Worauf wartest du also noch? Fang an, das Chaos aufzuräumen!

14. Achte auf ein vernünftiges Kabelmanagment

Verstecke alle unnötigen Kabel hinter einem Kabelschacht. Kabel die unterhalb des Tisches hängen, lassen sich mit Kabelbindern zusammenbinden. So schaffst du dir ein ordentliches Kabelmanagment.

Welche Tipps hast du, um deine Spielumgebung sauber zu halten? Teile sie in den Kommentaren unten mit!

Letzte Aktualisierung am 1.07.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar