Ferngesteuerte Autos kommen wohl nie aus der Mode. Ob groß oder klein, jung oder alt, Mädchen oder Junge: Wir alle haben in unserem Leben schon einmal mit ferngesteuerten Autos gespielt und sie zu lieben gelernt.

Manche nehmen das Hobby sogar mit ins Erwachsenenalter oder teilen die Freude an den „magischen“ Miniaturautos mit ihren Kindern.

Wir werden dir im folgenden Artikel zeigen, wie breit das Angebot ist, worauf beim Kauf zu achten ist und welche Marken ein besonderes Augenmerk verdienen.

ferngesteuertes spielzeug für kinder 6 jahre

Das breiteste Angebot bei ferngesteuerten Autos ist den Jüngsten von uns gewidmet. Das traditionelle Jungsspielzeug begeistert auch immer mehr Mädchen.

Es ist egal, ob die Kinder die Autos nun selber steuern oder ihren Erwachsenen Begleitern beim Fahren des ferngesteuerten Autos zusehen: Es gibt fast kein Kleinkind, das nicht von den „magischen“ Autos,  die scheinbar von ganz alleine fahren, restlos fasziniert sind.

Ferngesteuerte Spielzeug-Autos werden im Allgemeinen RC-Autos genannt. RC steht hierbei für „Remote Controlled“, also aus der Ferne gesteuert. Das Angebot für die Kleinen ist groß.

Miniaturfahrzeuge, echten Autos nachempfundene Spielzeuge oder ferngesteuerte Autos mit übergroßen Reifen und Augen auf der Windschutzscheibe. Sogar ferngesteuerte Autos, in die Kleinkinder sich hineinsetzen können, werden angeboten.

Unsere generelle Empfehlung für Eltern oder Erwachsene, die einem Kleinkind ein RC-Auto schenken möchten: Ein günstiges Modell ist mehr als ausreichend. Wir empfehlen einen Richtwert von maximal 50 Euro.

Kleinkinder verlieren sehr schnell Interesse an individuellen Spielzeugen und auch nicht jedes Spielzeug überlebt etwas rabiatere Kinder. Damit der Frust über ein kaputtes RC-Auto nicht allzu groß ist, empfiehlt es sich hier beim Kauf zu sparen.

Ferngesteuerte Autos für Erwachsene

Ferngesteuerte Autos, das ist doch nur was für die ganz Kleinen.“ Falsch! Auch Erwachsene müssen sich nicht schämen sich noch für ferngesteuerte Autos zu interessieren. Besonders im professionellen Modellbau gibt es ein breites Angebot an Miniaturautos, die Liebhaber nach Belieben umbauen und anpassen können.

Ambitionierte Modellbauer werden nach RC-Fahrzeugen Ausschau halten. Die Buchstaben RC stehen hierbei für „Remote Controlled„, oder auch „Radio Controlled“. Auch die Fernbedienung für den Fernseher wird im Englischen „Remote“ genannt.

Solche Modellbaufahrzeuge können nach Belieben angepasst werden durch ihre zahlreichen austauschbaren Elemente.

Je nach Modell kann dieser Zusammenbau ein technisches Grundverständnis voraussetzen, bzw dieses schulen. Gerade deshalb sind solche Autos nicht für Kleinkinder geeignet und den reiferen Hobbybastlern unter uns vorbehalten. Unsere Favoriten:

Doch nicht nur Bausätze für RC-Autos sind für Erwachsene interessant. Es gibt sogar Wettbewerbe, in denen Erwachsene gegeneinander mit ihren getunten Autos antreten. Ein ganz besonderes Gimmick sind ferngesteuerte Autos mit Kamera, auf die wir hier im Artikel später noch einmal eingehen werden. Man sieht also, man wird nie zu alt für ferngesteuerte Autos! 

Ferngesteuerte Autos mit Benzin

Die kleinen Miniaturfahrzeuge werden mit zwei unterschiedlichen Antriebsmöglichkeiten angeboten. Ferngesteuerte Autos mit Verbrennungsmotor sind eine davon.

Welchen Antrieb man für das eigene RC-Auto wählt, hängt ganz davon ab, wo man das Auto fahren lassen möchte, welche Geräuschkulisse dort erlaubt ist und ganz einfach auch vom eigenen Geschmack.

Ferngesteuerte Autos mit einem kleinen Verbrennungsmotor verursachen selbstverständlich auch Abgase. Im Haus sollten solche RC-Fahrzeuge also besser nicht gefahren werden.

Außerdem können sie unter Umständen wesentlich mehr Lärm erzeugen. Es sollte also darauf geachtet werden, dass sich Nachbarn, Babys und andere geräuschempfindliche Mitbewohner wie Haustiere von den kleinen Autos nicht gestört fühlen.

Ferngesteuerte Autos Elektro

Die andere Antriebsart für ferngesteuerte Autos sind elektrische Autos. Sie bieten viele Vorteile: Sie verursachen in den meisten Fällen weniger Lärm und Schmutz und können so auch ohne weiteres im eigenen Haus gefahren werden.

Elektronisch betriebene RC-Autos werden von Kennern oft belächelt, da sie schnell als Kinderspielzeuge abgetan werden. Und in der Tat nehmen die ferngesteuerten Autos für die ganz Kleinen den größten Marktanteil bei den elektronisch betriebenen Autos ein. Unsere Empfehlung für Elektro-RC-Autos:

Allerdings kann auch ein ferngesteuertes Auto mit Elektromotor einiges leisten. Ferngesteuerte Elektroautos können im höheren Preisbereich sogar Geschwindigkeiten bis zu 120 km erreichen! Auch in Wettkämpfen werden elektronisch betriebene Modellautos immer häufiger eingesetzt. Ein weiterer großer Vorteil findet sich auch im Preis.

Elektroautos sind einfach wieder aufzuladen, weniger umständlich in der Handhabung und wesentlich simpler im Umgang. Dies alles schlägt sich auch Preis nieder, der in der Regel bei Elektroautos niedriger ist.

Ferngesteuerte Autos mit Kamera

Besonders bei Erwachsenen werden ferngesteuerte Autos mit Kamera immer beliebter. Was die Drohne für Aufnahmen aus der Luft ist, sind RC-Autos mit Kamera für realistische Aufnahmen auf dem Boden. Bei einigen Fahrzeugen lässt sich eine vernünftige Kamera auf das Dach montieren.

Sogenannte SpyAutos unterscheiden sich von ihre traditionelleren Kollegen vor allem durch die Steuerung. Anstatt über einen Controller oder eine Fernbedienung wird das Auto mit dem eigenen Handy gesteuert. Die Hersteller bieten dazu eine eigens dafür entwickelte App an. Es lohnt sich für Interessierte daher, vorab zu checken, ob ihr Wunschauto denn auch ihr Betriebssystem (IOS, Android) unterstützt. In der Regel werden aber meist beide Betriebssysteme von solchen ferngesteuerten Autos mit Kamera unterstützt.

Der Gedanke liegt natürlich bei Hobbybastlern nahe, sich selbst ein ferngesteuertes Auto mit Kamera zusammenzubauen. Allerdings leidet darunter oft die Bildqualität. Eigens dafür entwickelte Modelle kommen da schon wesentlich professioneller daher.

Das wahrlich Besondere an SpyAutos ist natürlich das dritte Auge: die Kamera. Mit einem Miniaturauto lassen sich spektakuläre Bilder aufnehmen, die auch live auf das eigene Handy oder Tablet gestreamed werden können.

Für Hobbyfilmemacher oder Filmfreaks sind solche futuristischen Modelle also besonders interessant. Die andere Besonderheit liegt darin, dass ein RC-Auto mit Kamera auch dann gesteuert werden kann, wenn es sich gar nicht im Blickfeld befindet. Das erweckt fast schon den Eindruck, als hätte man sich geschrumpft und selbst in den Mini-Wagen gesetzt.

Besonders wichtig für ein ferngesteuertes Auto mit Kamera ist der Akku. Denn nicht nur der Elektromotor, sondern auch die Kamera verbrauchen natürlich jede Menge Energie. Beim Kauf eines Elektroautos mit Kamera also unbedingt auf einen leistungsstarken Akku achten. Es empfiehlt sich auch bereits beim Kauf schon über einen Ersatzakku zu informieren, damit der Spaß nicht ganz schnell wieder vorbei ist.

rc autos mit kamera

Ferngesteuerte Geländewagen

Den meisten Spaß hat man sicherlich, wenn man sein RC Geländewagen draußen fahren lässt. Das unebene Gelände bringt dabei sicherlich Herausforderungen mit sich, denen das jeweilige Auto gewachsen sein muss.

Wichtige Eigenschaften für ferngesteuerte Autos, die Outdoor eingesetzt werden sollen, sind zum einen Bodenfreiheit. Das schickste Auto bringt einem nichts, wenn die Unterseite des Autos von unebenen und steinigen Wegen verkratzt wird. Daher sollte man auf die Größe der Räder achten. Unsere Empfehlung für ferngesteuerte Outdoor-Autos:

Zum anderen empfiehlt es sich, auf besonders robuste Autos zu setzen. Gerade Offroad Strecken sind sehr tückisch, da man unmöglich voraussehen kann, welche Probleme eine solche Strecke für das Auto birgt. Schlaglöcher, spitze Steine, Pfützen … Ein teures Designer- oder Modellauto sollte lieber auf sicherem Gelände gefahren werden.

Es sollte ebenfalls auf einen starken Motor geachtet werden, damit das Miniaturauto auch ohne fremde Hilfe aus Schlaglöchern oder Abhängen wieder herauskommt. Kleine Geländewagen oder auch Monstertrucks sind hier die richtige Wahl. Der extra starke Motor, die kräftigen Reifen und die passende Federung sind besonders gut für Offroad Strecken geeignet.

Ferngesteuerte Sportwagen

Lamborghini lässt viele Kennerherzen höher schlagen. Sowohl große, als auch kleine Jungs (und Mädchen) schwärmen für die Designs des italienischen Sportwagenherstellers. Seit 1963 produziert Lamborghini seine schicksten Modelle auch als Miniaturserie. Wer als Kind schon einmal einen Lamborghini vorbeifahren gesehen hat, kann sich mit einem Mini-Lamborghini einen kleinen Kindheitstraum erfüllen (und dabei jede Menge Geld sparen).

Genauso wie beim echten Modell könnte man auch sagen, dass die Miniaturmodelle etwas überteuert sind. Mit bis zu 50 Euro muss man schon rechnen, allerdings bezahlt man hier eben für den Namen. Gerade wegen des hohen Preises sollten Käufer genau auf das empfohlene Alter achten, wenn es denn ein Geschenk für ein Kind werden soll. Wir empfehlen eher kindgerechtere Autos, denn einen Mini-Lamborghini kaputt gehen zu sehen, das kann schon im Herzen weh tun.

Auch Audi bietet ferngesteuerte Miniaturmodelle seiner Fahrzeuge an!

Audi kennt sprichwörtlich jedes Kind und sie sind auch um einiges erschwinglicher als die italienischen Modelle, im echten Leben wie auch bei den ferngesteuerten Modellen.

Das Angebot dabei ist riesig, ob Elektromotor oder Benziner, fertiges und einsatzbereites Modell oder ein Bausatz für Hobbybastler.

rc auto audi a8

Da das Angebot riesig ist und die Qualität nicht unbedingt immer bei jedem Modell garantiert ist, lohnt es sich hier auf die Marke zu achten. Tamiya und YAMARA haben definitiv unser Vertrauen verdient. Die Preise sind vernünftig und die verarbeiteten Materialien hochwertig.

Worauf kommt es beim Kauf an?

Das Angebot ist riesig, daher empfiehlt es sich, sich bereits im Voraus Gedanken darüber zu machen, was die eigenen Ansprüche an das ferngesteuerte Auto sind. Insgesamt lassen sich ein paar Kriterien zusammentragen, die beim Kauf beachtet werden sollten:

Hochwertiges Material: Egal ob für Kinder oder für Erwachsene, für beide gilt gleichermaßen, dass ein günstiger Preis nichts bringt, wenn man schon sehr bald wieder nachkaufen muss. Hier empfehlen wir auf bekannte Marken zu achten, da die meistens auch ein Garant für echte Qualität sind.

Leistung: Wattzahl ist hier das A und O, gerade wenn man nach Offroad-Fahrzeugen sucht oder einfach Geschwindigkeit liebt. Je höher die Wattzahl, desto größer die Kraft des Elektromotors.

Akku: Auch die Fahrtzeit des Autos kann entscheidend für den Spaß beim Fahren ferngesteuerter Autos sein. Wenn das Lieblingsfahrzeug nicht den stärksten Akku hat, empfehlen wir einen Ersatzakku gleich mitzubestellen, damit der Ausflug nicht gleich in Tränen endet, weil das liebste RC-Auto nicht mehr fahren will.

Altersempfehlung: Gewissenhaften Eltern muss man das nicht zweimal sagen. Autos für Kleinkinder haben in der Regel keine abnehmbaren Kleinteile. Wenn man jedoch etwas kreativer mit der Auswahl des RC-Autos für die Kleinen ist, sollte man unbedingt auf eine Altersempfehlung achten, damit die Kleinen nicht Gefahr laufen, irgendwelche Kleinteile zu verschlucken, wenn man gerade nicht hinsieht.

Welche Marken sind zu empfehlen

Gerade für die Kleinsten ist das Angebot unglaublich riesig. Während Erwachsene meistens genau wissen was sie wollen, sind die Eltern mit der großen Auswahl im Kinderbereich meist überfordert. Es hilft bereits gewaltig sich vorab für eine Marke zu entscheiden, um die Auswahl wenigstens ein bisschen einzugrenzen.

Gründung: 1876 Jahr

Playmobil ist ein absoluter Riese in der Kinderspielzeug-Industrie. Es wird schwer sein einen Familienhaushalt zu finden, in dem sich kein Spielzeug von Playmobil befindet.

Das Angebot für ferngesteuerte Autos ist sehr breit gefächert, die Preisvielfalt groß und das Vertrauen auf gute Qualität stets gegeben. Wenn man sich also nicht sicher ist, was man möchte: Einfach mal bei Playmobil vorbeischauen, es ist fast unmöglich dort nichts zu finden.

Gründung: 1932 Jahr

Sowohl für Kinder als auch Erwachsene wird LEGO immer eine Top-Empfehlung bleiben. Gerade im Bereich RC-Autos zum selber Zusammenbauen ist die legendäre Marke hier absoluter Favorit. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Groß und Klein können zusammen basteln und ihren kreativen Nerv kitzeln. LEGO’s Angebot ist natürlich sehr speziell und das Angebot dementsprechend eingeschränkt. Top-Qualität ist jedoch immer garantiert und aus den deutschen Familienhaushalten einfach nicht wegzudenken.

Gründung: 1982 Jahr

Ein weiterer Qualitätsgarant im Bereich Kinderspielzeug ist Dickie Toys. Die Auswahl an RC Fahrzeugen ist riesig und die Preise auf jeden Fall vertretbar. Das besonders Interessante an Dickie Toys sind die Lizenzen, die der Spielzeughersteller erworben hat. Bob the Builder, Disney’s Cars und Transformers sind nur drei bekannte Marken, die Dickie Toys im Angebot hat.

Erwachsene werden lieber nach anderen Herstellern Ausschau halten, doch ein Kindesalter von 0-12 Jahren wird hier mit einem sehr vielfältigen Angebot bedient.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Letzte Aktualisierung am 26.05.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.