Bester Gaming PC unter 500 Euro

am
von Mugen
ca. 6 Min.
0

Ein guter Gaming-PC muss nicht teuer sein. Es gibt fertige Gaming PCs bereits für etwa 500 Euro. Es ist aber grundsätzlich günstiger einen Gaming-PC 500 unter Euro selbst zusammenzubauen, wenn man das nötige Know-how dazu hat … wer dies nicht hat, ist mit einem fertigen PC besser bedient. In diesem Artikel zeigen wir dir die beste Hardware in dieser Preisklasse und empfehlen einen Fertig-PC. Wir aktualisieren den Artikel regelmässig!

Bester Fertig PC unter 500 Euro

Ankermann Gaming PC

Der Ankermann Gaming PC V2 kombiniert leistungsstarke Hardware-Komponenten mit einem ansprechenden Design zu einem erschwinglichen Preis. Dieser PC ist ideal für Gaming sowie für allgemeine Multimedia-Anwendungen geeignet.

Technische Daten:

  • GPU: GeForce GTX 1650 4GB
  • CPU: AMD Ryzen 5 5600G
  • RAM: 16 GB DDR4
  • Speicherplatz: 1 TB M.2 SSD
  • Betriebssystem: Windows 11

Der PC verfügt über einen AMD Ryzen 5 5600G Prozessor, der mit 6 Kernen und einer Grundtaktfrequenz von 3.9 GHz arbeitet. Der 16 GB Markenarbeitsspeicher unterstützt den Prozessor dabei, anspruchsvolle Spiele und Anwendungen reibungslos auszuführen.

Die Nvidia GeForce GTX 1650 mit 4 GB VRAM und Anschlüssen wie DVI und HDMI garantiert eine klare und detailreiche Darstellung von Grafiken. Dies ist besonders vorteilhaft für grafikintensive Spiele und unterstützt auch mehrere Monitore gleichzeitig.

Eine 1 TB M.2 NVMe SSD bietet ausreichend Speicherplatz und außerordentlich schnelle Datenübertragungsraten, was bedeutet, dass Spiele und Anwendungen zügig starten. Außerdem stehen 4 SATA 6GB/s Anschlüsse zur Verfügung, die den Speicher einfach und problemlos erweitern lassen.

Das WILDRABBIT AERO-Gehäuse mit einer Seitentür aus gehärtetem Glas und 4 RGB Gehäuselüftern sorgt nicht nur für eine attraktive Optik, sondern auch für eine effiziente Kühlung der Komponenten. Das 450 Watt super-silent Netzteil unterstützt den leisen Betrieb des PCs.

Auf dem PC ist Windows 11 vorinstalliert, zusammen mit LibreOffice 7, das Anwendungen wie Writer, Calc, Impress, Draw, Base und Math umfasst. Dies ermöglicht eine direkte Nutzung des PCs für eine breite Palette von Aufgaben ohne zusätzliche Kosten für Software.

Ankermann bietet eine 24-monatige Garantie auf diesen PC sowie einen 6-monaten kostenlosen Return-Service im Falle eines Defekts. Der Kundensupport reagiert schnell und freundlich, unterstützt bei Fragen oder Problemen.

Mit einem Preis unter 600 Euro bietet der Ankermann Gaming PC V2 eine ausgezeichnete Balance zwischen Kosten und Leistung, macht ihn zu einer attraktiven Option für preisbewusste Käufer, die nicht auf Leistung verzichten möchten.

Sollte es preislich noch günstiger werden, so empfehle ich dir bei meinem Ratgeber zum Thema Gaming PC unter 300 Euro anzuschauen.

Pro
AMD Ryzen 5 5600G CPU
1TB NVMe SSD
Nvidia GTX 1650 Grafik
Windows 11 vorinstalliert
Attraktives Gehäusedesign
Contra
Begrenzte GPU für High-End Spiele

Gaming PC bis 500 Euro selbst bauen

Wenn du den PC selbst nachbauen möchtest, so ist sogar noch mehr Leistung möglich. Wir stellen dir die aktuell beste Hardware bei diesem Budget. Nochmal der Hinweis: Wir empfehlen ca. 100 Euro mehr auszugeben, um wesentlich mehr Leistung zu erhalten, weshalb wir unsere Empfehlung auch entsprechend angepasst haben.

TeilModell
ProzessorAMD Ryzen 5 5600G
MainboardMSI B550-A Pro
GrafikkarteAMD Radeon RX 6650 XT (8 GB)
Arbeitsspeicher16 GB Patriot Viper Steel DDR4-3600
SSD1 TB WD Blue SN580
Netzteil550 Watt Seasonic
CPU-KühlerThermalright Assassin X 120 SE
GehäuseDeepCool CC560 V2
WärmeleitpasteARCTIC MX-6 (4 g) – Optional

Prozessor

Der AMD Ryzen 5 5600G Prozessor bietet dir eine leistungsstarke Basis für deine Gaming- und Multimediaprojekte. Mit ihren sechs Kernen und zwölf Threads, unterstützt durch Taktfrequenzen bis zu 4,4 GHz und 16 MB Cache, bist du in der Lage, die neuesten Spiele flüssig zu spielen und anspruchsvolle Aufgaben wie Videobearbeitung oder 3D Rendering effizient zu bewältigen. Sei dir bewusst, dass diese Prozessoren direkt ab Werk mit einer integrierten AMD Radeon Grafikeinheit ausgestattet sind.

M.2 SSD

Ein Upgrade auf eine PCIe Gen 4.0 SSD würde die Geschwindigkeit und Effizienz deines Systems deutlich verbessern. Die WD Blue SN580 NVMe (1 TB Speicherkapazität), erreicht Lesegeschwindigkeiten von bis zu 4.150 MB/s. Dies macht sie ideal für das schnelle Laden von Spielen und das effiziente Handling großer Dateien.

Die nCache 4.0-Technologie von Western Digital unterstützt das schnelle Kopieren und Speichern von großen Dateien oder Medieninhalten, was besonders hilfreich ist, wenn du oft mit umfangreichen Projekten arbeitest. Dies erleichtert die Verwaltung von Dateien und sorgt dafür, dass du weniger Zeit mit Warten und mehr Zeit mit Gaming verbringen kannst. Die vollständigen technischen Daten findest du beim Hersteller.

Grafikkarte

Diese 8 GB XFX Radeon RX 6650 XT Speedster ist besonders geeignet für Spiele in 1080p und 1440p Auflösung und bietet eine solide Performance, ohne dass du dabei Abstriche bei der Bildqualität machen musst. Bei 1440p solltest du jedoch die Einstellungen bei neuen Spielen reduzieren. Du fragst dich nun sicherlich, welche FPS mit der Grafikkarte möglich sind? Hier findest du eine Übersicht:

Ein bedeutender Vorteil dieser GPU liegt in ihrer Betriebslautstärke und Temperatursteuerung. Sie bleibt auch unter Last angenehm leise und kühl, was ein großes Plus für lange Gaming-Sessions ist. Außerdem ist sie in Sachen Energieeffizienz eine deutliche Verbesserung gegenüber den früheren Modellen der 5000er Serie.

Mainboard

Dieses Mainboard unterstützt den Prozessor und bietet dir vier RAM-Steckplätze sowie zwei M.2 2280 Slots. Diese Ausstattung ist für den angegebenen Preis wirklich beachtlich und versorgt dich mit ausreichenden Optionen, um eine solide Grundlage für deinen PC zu schaffen.

Eine der Stärken dieses Mainboards ist seine robuste Spannungsversorgung, die es dir ermöglicht, auch in Zukunft auf leistungsfähigere Prozessoren wie den Ryzen 5 5800X3D umzusteigen, ohne dass du ein neues Board anschaffen musst.

Das BIOS ist klar strukturiert, was besonders für Einsteiger von Vorteil ist, da es ihnen ermöglicht, Einstellungen einfach zu verstehen und anzupassen. Du wirst feststellen, dass die Konfiguration deines Systems mit diesem Board unkompliziert ist.

RAM

In deinem Gaming-PC unter 500 Euro hast du die Möglichkeit, 16 GB Arbeitsspeicher mit einer Geschwindigkeit von 3600 Mhz zu nutzen, die auf zwei der vier RAM-Bänke des Mainboards verteilt sind. Dieser Arbeitsspeicher läuft im effizienten Dual Channel Modus, was bedeutet, dass die Daten schneller verarbeitet werden können, da sie gleichzeitig über zwei Kanäle gesendet werden.

Ein wesentlicher Vorteil deines aktuellen Setups ist, dass du noch zwei RAM-Bänke frei hast. Du kannst also in der Zukunft einfach auf 32 GB aufrüsten, falls sich deine Anforderungen ändern.

Netzteil

Das Seasonic FOCUS GX-550 Netzteil hat eine Leistung von 550 Watt und nutzt eine Single Rail mit 45 Ampere. Es ist durch das 80-Plus-Gold-Zertifikat als besonders effizient ausgezeichnet. Für die Kühlung verfügt es über einen 120 mm großen Lüfter, der dank eines semi-passiven Modus leise arbeitet. Dieses Netzteil ist vollständig modular, was bedeutet, dass du alle Kabel abnehmen kannst, wenn sie nicht benötigt werden, um das Kabelmanagement und die Luftzirkulation in deinem PC zu verbessern. Zudem bietet es zwei Anschlüsse mit je 6+2 Pins für Grafikkarten.

CPU-Kühler

Beim Thermalright Assassin X 120 SE handelt es sich um einen A-RGB Kühler, welcher für den ausgewählten Prozessor mehr als ausreichend ist. Mit einem Preis unter 20 Euro ist er wesentlich leistungsstärker als der beiliegende boxed-Kühler von AMD.

Gehäuse

Das PC-Gehäuse DeepCool CC560 V2 bietet Platz für bis zu 6 Lüfter, was dir hilft, deine Komponenten auch unter Last kühl zu halten. Eine besondere Note verleiht die blaue Hintergrundbeleuchtung, die deinem Setup einen stilvollen Look verpasst. Interessant ist die Position der Frontplatte, die leicht zugänglich oben angebracht ist. Vier 120 mm Lüfter sind bereits vorinstalliert. Darüber hinaus bietet es Anschlussmöglichkeiten für USB 3.0.

Wärmeleitpaste

Bei der CPU liegt bereits eine Wärmeleitpaste bei. Diese ist vollkommen ausreichend. Wenn du die CPU jedoch noch ein Stück besser kühlen möchtest, dann empfehle ich dir die Arctic-MX6.

GAMING PC ZUSAMMENBAUEN

Jeder kann heutzutage einen Gaming PC zusammenbauen. Wir empfehlen dir vorher auf YouTube einige Aufbauvideos anzusehen, so geht auch wenig schief. Ansonsten kannst du uns auch gerne kontaktieren, falls du Tipps beim Zusammenbau benötigst. Vergiss nicht, das passende Betriebssystem zu installieren, nachdem du den PC zusammengebaut hast. Wir empfehlen dir Windows 11 Pro!

Video
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zuletzt aktualisiert am April 22, 2024 um 4:50 pm . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schreibe einen Kommentar