Beste externe Festplatten für die PS4 werden in naher Zukunft nicht mehr wegzudenken sein. Ihr räumt wohl besser euren Speicher auf, denn wenn der benötigte Speicherplatz von Red Dead Redemption 2 zum Trend wird, werdet ihr sicherlich mehr als nur 500 – 1000 GB benötigen. Mit satten 105 GB Minimum kommt das Spiel daher, von Patches ist dabei noch gar nicht die Rede. Da die Spiele immer detailreicher und größer werden, benötigt ihr früher oder später eine gute externe Festplatte für die Playstation 4.

Es wird also höchste Zeit, über die Anschaffung einer externen Festplatte für eure PS4 Pro nachzudenken. Die Auswahl von Drittanbietern ist groß, die Nutzerbewertungen schwanken erheblich, welche Festplatte für eure PS4 ist also die Richtige? Ich werde für euch im folgendem Festplatten auflisten & worauf ihr beim Kauf achten müsst.

Externe Festplatte für PS4 Pro

Die Standard PS4 kommt mit 500 GB daher. Wie im oberen Beispiel beschrieben, kann dem Speicherplatz eurer Konsole in Zukunft schnell die Luft ausgehen. Sony bietet mittlerweile auch schon Konsolen mit 1TB Speicher an, jedoch müsst ihr euch nicht gleich eine neue PS4 zulegen.

Mit dem Firmenupdate 4.5 könnt ihr auf eurer PS4 eine externe Festplatte anschließen. Künftig werden Spiele auf eurer externen Festplatte nicht nur gespeichert, sondern nach erfolgreichem Anschluss und Formatieren sogar gleich ohne große Umwege installiert, nachdem ihr ein Spiel digital erworben habt oder eine neue Disc einlegt.

Videoaufnahmen und Screenshots sind davon allerdings ausgeschlossen, die bleiben weiterhin auf der internen Festplatte eurer Konsole. Die externe Festplatte eurer Wahl lässt sich dabei ganz einfach über den USB-Port anschließen und genauso leicht wieder entfernen.

Tipp
So könnt ihr ganz einfach Spiele und Speicherstände in eure Tasche stecken und auf einer anderen PS4 nutzen.

Der offensichtliche Unterschied zwischen den vielen Angeboten ist die Größe des Speichermediums. Danach richtet sich auch der Preis, der im Bereich externe Festplatten sehr schwanken kann. Neben Speicherplatz und Preis unterscheiden sich die Angebote ebenfalls durch Übertragungsgeschwindigkeit, was für viele durchaus auch ausschlaggebend sein kann. Aber was für Eigenschaften hat denn nun die beste externe Festplatte für PS4?

Lieber HDD oder SSD Festplatte für PS4?

Wer im Internet die beste externe Festplatte für PS4 sucht, wird erschlagen von verschiedenen Angeboten. Grob lassen sich die Festplatten in 2 Gruppen aufteilen. HDD und SSD Festplatten, wobei SSD für Solid State Drive steht.. HDD-Festplatten waren lange der Standard, SSD ist aber dabei ihnen den Rang abzulaufen. Das macht sich allerdings auch im Preis bemerkbar. Ist eurer Budget beschränkt, werdet ihr eine HDD-Festplatte wählen wollen. Sie macht, was sie soll.

WD Elements Portable, externe Festplatte - 2 TB - USB 3.0 -...
Western Digital WDBU6Y0040BBK-WESN 4TB Elements Tragbare Externe...
Toshiba HDTB410EK3AA Canvio Basics Tragbare Externe Festplatte...

Die Daten werden dabei mit Hilfe von einem mechanischen Lesekopf in der Festplatte ausgelesen, was zu einer Geräuschkulisse führen kann, die manche als störend empfinden. Ebenso ist eine HDD-Festplatte empfindlich für äußere Einflüsse, wie Erschütterungen jeglicher Art.

Wer also beispielsweise die PS4 samt externer Festplatte auf seinem Schreibtisch platziert, auf dem möglicherweise großer Betrieb herrscht, geht das Risiko ein, möglicherweise Daten zu beschädigen. In den Kundenbewertungen häufen sich Kommentare von enttäuschten Nutzern, deren Festplatte nicht mehr funktioniert. Dabei muss für eine HDD-Festplatte einfach nur ein sicherer, ruhiger Platz ausgesucht werden.


Angebot Samsung MU-PA1T0B/EU Portable SSD T5 1TB ((bis zu 540 MB/s) + USB...
Angebot SanDisk Extreme Portable SSD 1TB (Externe SSD 2.5 Zoll, bis zu...
Angebot Samsung MU-PA2T0B/EU Portable SSD T5 2TB ((bis zu 540 MB/s) + USB...

Wer etwas mehr investieren kann, wird zu einer SSD-Festplatte greifen wollen. Ganz ohne rotierende Rädchen im Innern liest die SSD-Karte blitzschnell eure Daten aus. Erschütterungen haben hier keinen Einfluss auf die Performance der Festplatte oder die Sicherheit eurer Daten. Das hat allerdings auch seinen Preis und ist wohl eher für diejenigen geeignet, für die Geld nicht die oberste Rolle spielt.

Vor allem, da SSD-Festplatten für ihren Preis vergleichbar wenig zusätzlichen Speicherplatz liefern. Möchte man den Nutzerkommentaren glauben, wird euch eine SSD-Festplatte allerdings länger treu bleiben, als die billigere HDD-Variante.

Wie schließe ich eine externe Festplatte an die PS4 an?

Nachdem ihr die für euch beste externe Festplatte für PS4 erworben habt, ist die Installation herrlich einfach. Die Festplatte wird einfach mittels Kabel an den USB-Port eurer PS4 angeschlossen. Dadurch benötigt sie auch keine weitere Stromquelle, da sie ihre Power aus eurer Konsole bezieht.

Wichtig
Befolgt die Anweisungen eurer Festplatte genau. Falsches Anschließen oder vorzeitiges Trennen der Verbindungen kann zu korrupten Daten und somit im schlimmsten Fall zu Datenverlust führen.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Die Formatierung erledigt eure PS4 durch das Firmenupdate ganz von allein. Nachdem die von euch erworbene Festplatte als externes Speichermedium von eurer Konsole erkannt wurde, könnt ihr noch festlegen, welche Daten ihr auf die Festplatte überschreiben wollt.

Je nachdem, wieviele bereits installierte Spiele ihr auf die Festplatte schieben wollt, kann das einige Minuten in Anspruch nehmen. Künftige Titel werden ab diesem Zeitpunkt direkt auf eurer externen Festplatte installiert, das gilt auch für künftige Updates.

Welche externe Festplatte für PS4?

Nachdem wir gezeigt haben, wie externe Festplatten funktionieren und wobei ihr beim Kauf und bei der Verwendung achten müsst, wird es Zeit für ein paar konkrete Beispiele. Was ist die beste externe Festplatte für PS4? Wie bereits oben erwähnt, unterscheiden wir generell zwischen zwei Medien.

Angebot
Samsung MU-PA2T0B/EU Portable SSD T5 2TB ((bis zu 540 MB/s) + USB...
168 Bewertungen
Samsung MU-PA2T0B/EU Portable SSD T5 2TB ((bis zu 540 MB/s) + USB...*
  • Externer Highspeed-Speicher
  • Sequenzielle Datenübertragungsraten von bis zu 540 MB/s
  • Kompakte Abmessungen: 74 x 57,3 mm Fläche und nur 10,5 mm Bauhöhe; Optionale...

Zum einen haben wir die etwas teurere, aber sichere und effektive SSD-Festplatte. Beispielhaft nennen wir hier die Portable Festplatte vom Technik-Riesen Samsung. Mit stolzen 600 bis 900  Euro ist sie mit Sicherheit einer der teuersten externen Festplatten, die ihr für eure Konsole erwerben könnt.

Für den Preis bekommt ihr 2 TB geboten und eine Lese- und Schreibfähigkeit, die fast viermal so hoch ist, wie die einer üblichen HDD-Festplatte. Wer nicht so lange dafür sparen möchte, greift aber zu der einsteigerfreundlichsten Variante. Die WD Elements kostet nicht mehr als ein Spiel und bietet 2TB Speicherplatz für einen verhältnismäßig billigen Preis.

WD Elements Portable, externe Festplatte - 2 TB - USB 3.0 -...
3.504 Bewertungen
WD Elements Portable, externe Festplatte - 2 TB - USB 3.0 -...*
  • USB3.0 / Computing Storage /
  • External hard drives / Externe Geräte &
  • Datenspeicher/Externe Festplatten

Je mehr Speicherplatz ihr wollt, desto tiefer müsst ihr in die Tasche greifen. Wer sich aber nicht jeden Tag neue Spiele zulegt und wer seine externe Festplatte gut behandelt, kommt mit diesem Einsteigermodell bestens zurecht, weshalb sie für uns die beste externe Festplatte für PS4 ist. Die besten PS4 Spiele benötigen in der Regel 40-100 GB, kein Wunder da heutzutage immer mehr in Richtung Detail & Grafik gesetzt wird.

Ich nutze eine 2 TB große HDD Festplatte von Toshiba, wobei ich bald auf eine bessere SSD umrüsten möchte. Die Ladezeiten sind natürlich beim Zocken mit einer SSD geringer.

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

Letzte Aktualisierung am 16.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.